Forexone ist oder war ein Anbieter aus der Finanzbranche mit einem Fokus auf Devisenhandel (Forex Trading). Allerdings war die Website des Anbieters zum Zeitpunkt der Texterstellung im April 2021 unter der URL www.forexone.co nicht mehr erreichbar. Jedoch findet man nach wie vor gespeicherte Informationen im Cache von Suchmaschinen.

Forexone Erfahrungen

Auf der von Google gespeicherten Website von Forexone ist zu lesen, dass der Anbieter sich als besten STP Broker für Forex Trading positionierte. Entsprechend habe man Kunden dabei geholfen, die besten Handelskonditionen für den Devisenhandel zu finden.

Darüber hinaus habe sich das Angebot von Forexone ebenso an professionelle Händler wie an Neueinsteiger gerichtet. Zudem habe man sich an hohe Sicherheitsstandards gehalten und faire Konditionen geboten. Dabei habe man das Ziel verfolgt, durch deren jährliche Anpassung das Trading effizienter als anderswo zu machen.

Außerdem ist auf der Website zu lesen, dass Forexone mehr als eineinhalb Millionen Konten eröffnet und an die 300 Millionen Trades ausgeführt habe. Überdies habe Forexone knapp 30 Auszeichnungen erhalten und über 100 Länder mit seinem Angebot abgedeckt.

Neben dem Handel mit Währungspaaren sei es außerdem möglich gewesen, in Crypto Trading sowie in CFD Trading auf Rohstoffe und Indizes zu investieren. Außerdem habe man seinen Kunden die Möglichkeit zum Copy Trading gegeben und sie auch mit einer App für das Forex Trading ausgestattet.

Einige Vorteile des eigenen Angebots waren auf der Website des Anbieters exponiert dargestellt:

  • keine Gebühren,
  • Einzahlungsbonus in Höhe von 50 %,
  • enge Spreads,
  • schnelle Einzahlungen und Auszahlungen,
  • Treueprogramm.

Welche europäischen Behörden überwachen die Firma?

Ob das Unternehmen von einer europäischen Kontrollinstanz kontrolliert und überwacht wird oder wurde, geht aus der gespeicherten, im April 2021 abgerufenen Website nicht hervor.

Insofern ist nicht vorbehaltlos davon auszugehen, dass der Anbieter über die Lizenzen verfügt oder verfügte, die für einen Wirtschaftsbetrieb in Europa unverzichtbar sind.

Details zu Forexone

  • Website: www.forexone.co (offline)

  • Adresse: Harju Maakond, Tallinn, Keslinna linnaosa, Tuukri tn 19-315, 10152, Estland

  • E-Mail-Adresse: k. A.

  • Telefon:

    • UK: 0044 20 3322 1059
    • Indonesien: 0062 21 3110 6972
    • Hongkong: 00852 5808 8865

Warnungen zu Forexone

Schon am 27. Januar 2020 veröffentlichte die CNMV, Spaniens Finanzaufsicht, eine Warnmeldung zu diesem Thema. In der mit „Öffentliche Warnung vor nicht registrierter Firma“ überschriebenen Nachricht ist zu lesen, dass der Anbieter unter der Domain https://es.forexone.co/ nicht dazu berechtigt sei, Investment-Dienstleistungen anzubieten.

Darüber hinaus gibt es eine Warnmeldung der CONSOB, der italienischen Finanzaufsichtsbehörde, vom 22. Februar 2021. Hierin teilt die Behörde mit, dass sie angeordnet habe, die Websites www.forexone.co und https://client.forexone.co zu sperren. Denn dort seien Finanzdienstleistungen ohne ordentliche Genehmigung angeboten worden.

Informationen vom Anwalt

Wer beim Trading auf einer Online-Plattform sein Kapital verloren hat, sollte erst einmal zusätzliche Einzahlungen vermeiden. Danach sollte man mit dem Broker sprechen und überprüfen, welche Ursachen es für den Verlust gab und welche Möglichkeiten zur Erstattung existieren.

Kontaktieren Sie uns gern, um sich zu Forexone auszutauschen. Wir behandeln Nachfragen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und stehen Anlegern helfend zur Seite.

kostenfreie Anfrage