Forexp24 ist eine Online Trading-Plattform für den Handel mit Kryptowährungen. Die Website des Unternehmens steht in englischer Sprache zur Verfügung und ist unter der URL https://www.forexp24.com/ zu erreichen.

Es scheint sich bei Forexp24 um den Nachfolger von CMECoins zu handeln, denn im Abschnitt „Über uns“ lautet die erste Überschrift: „What is cmecoins?“

Haben Sie Geld bei Forexp24 investiert und gab es im Anschluss Probleme? Oder möchten Sie sich zunächst über das Unternehmen Forexp24 oder allgemein zum Thema Crypto Currencys und verbundene Risiken informieren? Dann können Sie das Gespräch mit einem Rechtsanwalt suchen.

Die Kanzlei Herfurtner, niedergelassen in Hamburg und München, unterstützt Mandanten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Anlegerschutz.

Die Rechtsanwälte stehen Ihnen für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung. Hier gelangen Sie direkt zur Kontaktaufnahme.

Forexp24 Website

Wer online nach Informationen zu Forexp24 sucht, stößt nur auf wenige Ergebnisse, die zudem fast ausschließlich auf Websites in englischer Sprache verweisen. Grundsätzlich kann es hilfreich sein, in Foren oder Blogs über die Erfahrungen zu lesen, die andere Anleger mit einer Handelsplattform gemacht haben.

Darüber hinaus sollte man immer die eigene Website des jeweiligen Anbieters genauestens unter die Lupe nehmen. Bei Forexp24 ist auffällig, dass im „Über uns“-Bereich vier Mitglieder des Teams gezeigt werden, deren Fotos augenscheinlich im Internet als „Stock-Fotos“ frei verfügbar sind.

So finden sich beispielsweise der „CEO“ und die „Marketing-Mitarbeiterin“ von Forexp24 unter anderem auf der Demo-Seite eines Anbieters für Website-Baukästen wieder. Statt „Bryan Simon“ und „Vicky Gina“ heißen die Personen dort „Patrik Magnuson“ und „Amanda Flores“.

Forexp24 Homepage

Das Motto von Forexp24 lautet: „Massive Verdienste, stündliche Profite“ und ist gut sichtbar im oberen Bereich der Homepage eingeblendet. Man sieht im Header-Bereich ein Laufband mit verschiedenen Wechselkursen aus dem Forex Trading, zudem wird der aktuelle USD/EUR-Kurs abgebildet.

Forexp24 behauptet, dass Anleger lediglich Geld einzahlen müssten und sofort Profite generieren würden. Man biete ein langfristiges, stabiles Programm mit sofortiger Auszahlungsmöglichkeit an.

Unternehmenssitz und Registrierung

Auf der Website von Forexp24 findet sich kein rechtsverbindliches Impressum. Verbindliche Informationen zur Gesellschaftsform sowie zur Geschäftsführung sind daher nicht verfügbar.

Im Kontaktbereich ist eine Adresse in London, Großbritannien angegeben. Zudem gibt es eine E-Mail-Adresse sowie ein Formular für die schriftliche Kontaktaufnahme. Eine Telefonnummer stehe ausschließlich VIP-Mitgliedern zur Verfügung und ist entsprechend nicht einsehbar.

Forexp24 behauptet, ein eingetragenes Unternehmen zu sein und illustriert dies mit einer schwer lesbaren Urkunde des „Companies House“. Eine Abfrage des Registers ergab jedoch keinerlei Treffer für „forexp24“. Ebenfalls ergebnislos blieb zum Zeitpunkt der Abfrage die Suche im Register der Financial Conduct Authority (FCA).

Aufgrund der fehlenden Einträge ist nicht uneingeschränkt davon auszugehen, dass Forexp24 über die benötigten Lizenzen verfügt und von einer staatlichen Aufsichtsbehörde autorisiert ist.

Investment-Pläne auf Forexp24

Um auf der Plattform Forexp24 mit Kryptowährungen handeln zu können, müssten sich Anleger für einen sogenannten „Investment Plan“ entscheiden. Dieser stehe in vier verschiedenen Abstufungen zur Verfügung:

  • Standard: Einlage zwischen 100 und 2.000 US-Dollar
  • Super B: Einlage zwischen 2.001 und 10.000 US-Dollar
  • Gold: Einlage zwischen 10.001 und 50.000 US-Dollar
  • Ultimate: Einlage zwischen 51.000 und 100.000 US-Dollar

Einzahlungen könnten per Bitcoin, BCH, Ethereum oder Banküberweisung vorgenommen werden. Für das Trading sei keinerlei Vorwissen nötig. Forexp24 biete eine automatisierte Arbitrage-Handelssoftware an, die Risiken ausschließe und hohe Profite ermögliche.

Das professionelle Team justiere zusätzlich die aktuelle Trading-Strategie, um sie den aktuellen Marktverhältnissen anzupassen. Profite würden stündlich generiert und könnten jederzeit sofort ausbezahlt werden. Im Jahr 2017 habe man einen täglichen Gewinn von 1 Mio. US-Dollar erzielen können.

Welche Risiken birgt Online Trading?

Die anhaltende Niedrigzinspolitik führt dazu, dass traditionelle Sparmodelle für Anleger an Attraktivität verlieren. Auf der Suche nach renditestarken Alternativen stößt man vermehrt auf Angebote verschiedener Trading-Plattformen, die ihren Firmensitz oft im Ausland haben.

Das kann insbesondere dann zu Problemen führen, wenn es beim Versuch von Auszahlungen zu Schwierigkeiten kommt. Denn neben der Sprachbarriere steht oftmals kein dedizierter Ansprechpartner zur Verfügung.

Dies ist ein gravierender Unterschied zur Hausbank oder zum Investment-Berater, wo schon im Vorfeld der Anlage die Risiken anhand des persönlichen Risikoprofils gründlich geprüft und erörtert werden. Gerade bei komplexen Produkten wie Kryptowährungen, CFD Trading oder Forex Handel ist dies enorm wichtig.

Beim Online Trading ist der Anleger oftmals auf sich selbst gestellt. In der Folge kann es dazu kommen, dass man die Risiken nicht ausreichend beleuchtet oder falsch einschätzt. Ist dies der Fall, sind Verluste der Einlage bis hin zum Totalverlust keine Seltenheit.

Haben Sie beim Online Trading Geld verloren? Dann sollten Sie handeln und im ersten Schritt versuchen, sich mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Führt dies nicht zu einer zufriedenstellenden Lösung, können Sie die Unterstützung eines Rechtsanwalts suchen.

Die Kanzlei Herfurtner berät und unterstützt Mandanten unter anderem im Wirtschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht und im Anlegerschutz. Die Anwälte prüfen Ihren Fall und können eventuelle Ansprüche direkt beim Online Broker geltend machen.

Dabei ist es unerheblich, wo dieser seinen Unternehmenssitz hat. Hier gelangen Sie direkt in unseren Kontaktbereich.