Fremont Capital – Das Unternehmen bietet nach eigenen Angaben alternative Anlagen mit aktiver Unternehmensführung. Fremont Capital (FC)
will Family Offices, Vermögensverwaltern, institutionellen und privaten Anlegern eine Plattform für Direktinvestitionen in alternative Anlagen bedienen. Das Unternehmen soll bereits im Jahr 2008 gegründet worden sein.

Von Trades mit Hilfe von Fremont Capital wird ohne detaillierte Prüfung abgeraten, da sich Investoren möglicherweise einem großen finanziellen Risiko aussetzen.

Fremont Capital

Unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen folgende Informationen zum Dienstleister Fremont Capital vor:

Adresse: 8-9 Marino Mart Fairview Clontarf Dublin 3 D03 EK81 Ireland

E-Mail Kontakt: info@capfremont.com

WARNUNG

WARNUNG FMA

Mögliche Fallstricke für Investoren

Angesichts der niedrigen Zinsen suchen Investoren nach Optionen ihr Geld in Produkte mit höheren Renditen wie bei Fremont Capital zu investieren. Doch nicht alles was glänzt ist Gold. Viele Anbieter versprechen folglich beste Gewinne und Sicherheit.

Bevor man Geld investiert sollte man stets abwägen, ob der Broker einer Finanzaufsicht unterliegt, z.B. der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin).

Würde man etwa eine Probe aufs Exempel bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen vornehmen, würde man feststellen, dass den Finanzdienstleister möglicherweise über keine Zulassung verfügt.

Besondere Achtsamkeit ist auch dann geboten, wenn die Mitarbeiter untypisch große Auszahlungen in Aussicht stellen. Die Chancen werden dabei groß dargestellt und die Risiken fast nie oder gar nicht erwähnt.

Hellhörig sollte man auch bei Kontakten mit ausländischen Firmen sein. Hat man Verdacht geschöpft, dass es sich um Abzocke handeln könnte, sollte man am besten rasch einen spezialisierten Rechtsberater kontaktieren.

In einigen Fällen soll Ihnen der sofortige Abschluss der Anlage durch bestimmte Vorteile schmackhaft gemacht werden. Angebliche Vorzugspreise oder die Sicherung steuerlicher Vorteile sind ein häufiges Argument.

Anlegern soll auf diese Weise die Möglichkeit genommen werden, sich ihre Investition noch einmal zu bedenken. Auch ein Vergleich mit anderen Angeboten oder gar eine Nachforschung zu der gegenständlichen Anlage soll auf diese Weise unterbunden werden.

Kunden sollen so dazu gebracht werden, möglichst schnell ihr Geld zu überweisen. Oftmals haben die Anlagebetrüger damit bereits ihr Ziel erreicht.

Was können Investoren bei Fremont Capital tun?

Vorsicht gilt bei ungebetenen Telefonanrufen. Besteht der Verdacht des Anlagebetruges arbeiten wir zu diesem Zwecke auch eng mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammen.

Wir vertreten Mandanten rund um das Thema Kapitalanlagerecht und beraten auch zum Thema Fremont Capital.