FX Profit Broker ist oder war wohl ein Dienstleister aus der Kapitalanlage-Branche. Diesbezügliche Informationen liegen unseren Rechtsanwälten vor. Die Website des Unternehmens unter der URL www.fxpb.us war zum Zeitpunkt der Texterstellung im September 2020 im Wartungsmodus. Originäre Inhalte ließen sich daher nicht abrufen.

Es finden sich jedoch zahlreiche Quellen im Internet, die sich mit FX Profit Broker auseinandersetzen. Entsprechend stößt man auf Angaben, nach denen man bei dem Anbieter wohl mit Finanzinstrumenten wie Rohstoffen, Aktien, Indizes, Kryptowährungen oder auch Devisen (Forex Trading) habe handeln können.

FX Profit Broker wurde vonseiten der britischen Finanzaufsichtsbehörde auf eine Hinweisliste gesetzt. Es handle sich bei dem Unternehmen um einen Klon einer registrierten Firma.

Besorgte Kunden, die von Beratern des Unternehmens fernmündlich kontaktiert wurden, sind mit der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte in Kontakt getreten.

Privatanlegern wird davon abgeraten, sich auf Deals mit der Firma ohne weitere Prüfung einzulassen.

FX Profit Broker – Anwälte können helfen

Möchten Sie sich mit einem Rechtsberater besprechen und feststellen, welche rechtlichen Maßnahmen Sie ergreifen können? Dann wenden Sie sich an die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Sie betreut Mandanten, die Anlegerschutz suchen und wird darüber hinaus im Gesellschaftsrecht, im Wirtschaftsrecht, im gewerblichen Rechtsschutz oder im Wettbewerbsrecht tätig. Die Rechtsberater sind Kontaktpersonen für Investoren mit Sitz in allen europäischen Ländern. Möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren? Hier kommen Sie zur Kontaktaufnahme.

FX Profit Broker – Vorhandene Informationen

Unserer Kanzlei liegen folgende Daten zum Dienstleister vor, die sich auf Angaben der FCA beziehen:

Adresse: Moore Place, 1 Fore Street, London, EC2Y 9DT, England
Telefonnummer: 075206 19746
E-Mail-Adresse: support[a]fxpb.uk
Homepage: www.fxpb.us

Finanzbehörde warnt im Zusammenhang mit FX Profit Broker

Am 28.8.20 veröffentlichte die FCA eine Warnmeldung zum Thema FX Profit Broker. Dieser ist zu entnehmen, dass es sich bei dem Anbieter um einen Klon einer registrierten Firma handle. Mitarbeiter des Unternehmens hätten Details einer Tickmill UK LTD genutzt, mit der sie aber nicht in Verbindung stünden.

Regulation und Genehmigung von FX Profit Broker

Informationen zu einer Zulassung und Überwachung von FX Profit Broker durch andere europäische Kontrollorgane sind im Internet nicht zu finden. Es kann daher nicht zwingend angenommen werden, dass die Firma die benötigten Genehmigungen besitzt oder besaß, die es für eine Wirtschaftstätigkeit in Europa braucht.

Was Anbieter wie FX Profit Broker vorhaben

Angesichts der geringen Zinsen für traditionelle Investmentprodukte wie etwa Tagesgeld oder Schatzbriefe recherchieren Anleger nach Möglichkeiten, ihr Geld in Anlageformen mit besseren Renditen zu investieren, so wie sie FX Profit Broker mutmaßlich anbietet.

Davon profitieren in erster Linie nicht regulierte Unternehmen. Denn sie geben vermeintlich stabile und lohnenswerte Investitionen vor, ohne aber de facto ein ernsthaftes Geschäft im Sinn zu haben. Lässt man sich auf ein derartiges Angebot ein, ist nicht nur der Ärger groß. Es sind auch etliche Bemühungen nötig, um den Schaden wiedergutzumachen oder wenigstens zu begrenzen.

FX Profit Broker sitzt im Ausland – was bedeutet das für den Investor?

Wer das Angebot eines Unternehmens nutzen will, sollte sich unbedingt über die Erfahrungen anderer Anleger und dessen Leumund informieren. Denn die Digitalisierung hat zur Folge, dass auch im Investment- und Kapitalanlagebereich die Globalisierung Einzug gehalten und die Möglichkeiten ausgebaut hat.

Auch falls fremdländische Unternehmen mit mutmaßlich attraktiven Profitaussichten werben, sollte man achtsam sein. Denn sollte es zu Problemen kommen, ist es – anders als bei der zum Kreditinstitut vor Ort – deutlich anspruchsvoller, die Umstände im direkten Gespräch zu klären.

Wie können sich Anleger schützen?

Ein angeblicher Berater meldet sich unaufgefordert bei Ihnen? Er bietet Ihnen den Erwerb von Finanzanlagen zum Sonderpreis an oder will Sie über einen neuen Aktienfonds informieren? Die persönliche Begegnung mit dem Berater kommt aber nie zustande? Ein solches Verhalten sollte Investoren aufhorchen lassen.

Vor einer Kapitalanlage sollte man sich stets über die Broker und deren Mitarbeiter informieren. Hierbei ist abzuwägen, ob eine Finanzaufsichtsbehörde den Anbieter überwacht. Falls das Unternehmen keine Genehmigung für die angebotenen Finanzprodukte hat, sollte man aufmerksam werden.

Dies gilt vor allem bei Zusagen von ungewöhnlich hohen Gewinnen. Ist man unsicher, ob eine Firma wie FX Profit Broker zuverlässig ist, sollte man am besten rasch die Hilfe eines Rechtsvertreters beanspruchen.

Wenn Sie diese Tipps unserer Anwälte befolgen, schränken Sie Ihr Risiko spürbar ein.

Investoren sollten sich einer wichtigen Grundregel bewusst sein – hohe Gewinnversprechen sind normalerweise auch mit hohen Verlustmöglichkeiten verbunden. In folgenden Fällen sollte man besonders achtsam sein:

  • Die Firmen sitzen im Ausland und besitzen keine Zulassung.
  • Es gibt keine Niederlassung in Deutschland oder in der Europäischen Union.
  • Es werden überdurchschnittlich hohe Auszahlungen in Aussicht gestellt oder sogar zugesagt.
  • Vor Ort wird keine direkte Beratung angeboten.

Hegen Sie den Verdacht, dass Sie ein Opfer zweifelhafter Kapitalanlagen geworden sein könnten, ist sofortiges Handeln angeraten. Je früher Sie Ihre Forderungen geltend machen und einen Anwalt einschalten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr eingesetztes Kapital zurückbekommen.

Was sollten Privatanleger bei Schwierigkeiten mit FX Profit Broker unternehmen?

Bei Verlustgeschäften sollte man darauf verzichten, weitere Beträge zu entrichten. Eher sollte man vorrangig mit dem Anbieter erörtern, weswegen es zu Verlusten kam und inwiefern es Optionen gibt, diese Verluste auszugleichen.

Sofern Sie von Ihrem Händler keine hinreichenden Informationen bekommen, können Sie Beistand suchen und sich mit einem Anwalt austauschen.

Beratung durch Rechtsanwälte

Die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern, die durch Investments im Ausland teilweise massive Verluste erlitten haben. Möchten Sie sich über Ihre rechtlichen Optionen informieren? Dann kommen Sie hier direkt in unseren Kontaktbereich.