FXC Broker Erfahrungen: Lohnt sich ein Investment auf der Plattform für Forex Handel und CFD Trading? FXC Broker sei ein nach eigenen Angaben erfolgreicher Anbieter im Bereich des Handels auf CFD- und Forex-Märkten.

Das Versprechen von FXC Broker sei, Kunden eine Basis für benutzerfreundliches Handeln zu bieten. Dort könnten Kunden von FXC Broker verschiedene Trades ausführen. Man profitiere als Anleger bei FXC Broker von einem Weiterbildungsangebot, zuvorkommender Betreuung und einer Rund-um-die-Uhr-Unterstützung.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie im Rahmen von Online-Trading-Maßnahmen unrechtmäßig Geld verloren haben, besorgen Sie sich Support. Für geschädigte Anleger ist ein Anwalt in solchen Fällen die primäre Anlaufstelle.

Die Rechtsanwaltsgesellschaft Herfurtner ist erfahren mit Problemfällen beim Online Trading. Für ein unverbindliches erstes Gespräch besuchen Sie den Kontaktbereich.

Das WWW ist ein anonymer Bereich. Das mag hier und dort einen Nutzen haben, für Privatinvestoren ist es ein Nachteil. Denn es gibt keine persönlichen Diskussionen mit dem Bankberater.

Eher bleiben beim Online Trading die handelnden Personen des Anbieters im Hintergrund. Insbesondere bei Forderungen zu Auszahlungen kann das ein Ärger sein.

Kapitalanleger sollten aus diesem Grund auf eines achten: Sich mit den Chancen auseinandersetzen, hauptsächlich aber die Risiken begutachten.

FXC Broker Schilderungen

Der Broker FXC Broker sei registriert auf Saint Vincent und den Grenadinen. Der Firmensitz sei: FXC Broker, Suite 305, Griffith Corporate Centre, Beachmont, Kingstown, Saint Vincent und den Grenadinen.

Die telefonische Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen FXC Broker sei über eine Nummer in Großbritannien möglich: +44 (0)20 5555 1234. Darüber hinaus wird die E-Mail-Adresse support@fxcbroker.com angegeben, zusätzlich gibt es auf der Unternehmenswebsite von FXC Broker ein Kontaktformular.

Regulierungen durch staatliche Aufsichtsbehörden scheint es in Bezug auf FXC Broker nicht zu geben; auf der Website von FXC Broker findet sich keinerlei Hinweis in diese Richtung. Ebenfalls ist nicht ersichtlich, ob es ein Unternehmen namens FXC Broker India gibt.

CFD- und Forex-Handel: Beratung durch Rechtsanwälte

Die Teilnahme an CFD Trading und Forex-Trading kann angesichts der hohen Risiken große Verluste nach sich ziehen. Wer hiervon betroffen ist, kann – und sollte – gleichwohl seine Forderungen kontrollieren lassen. Denn eine partielle oder gesamte Rückgabe der eingesetzten Mittel durch den jeweiligen Makler ist möglich.

Zu den Aufgaben der Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Wolfgang Herfurtner gehört es, diese Ansprüche zu verfassen und auch durchzusetzen. Lassen Sie sich im Rahmen einer Rechtsberatung über die Möglichkeiten und Chancen informieren.

KONTAKT

FXC Broker – CFDs und Forex Handel, was ist das?

Die Kurzbezeichnung CFD bedeutet „Contract for Difference“. Dahinter verbirgt sich ein Finanzinstrument, das es Privatinvestoren erlaubt, in eine Anlageklasse zu investieren, ohne dass man sie besitzt. Was es mit CFDs auf sich hat und wieso der Handel äußerst risikobehaftet ist, erfahren Sie in diesem Beitrag über CFD Trading.

Foreign + Exchange = Forex. Von Forex ist die Rede, wenn man eine Währung in eine zweite umrechnet. Von allen Finanzmärkten weltweit ist der FX-Markt (bzw. Forex-Markt) der volumenstärkste. Allein dort wird ein tägliches Handelsvolumen von 5 Mrd. US-Dollar bewegt. Weitere Einzelheiten haben wir in unserem Beitrag über Forex Trading für Sie zusammengefasst.

FXC Broker Trading

Wer trotz der evidenten Risiken auf der Plattform FXC Broker handeln möchte, müsse sich zunächst registrieren. Im Rahmen der Anmeldung auf FXC Broker wähle man zwischen verschiedenen Kontotypen aus.

Um sich mit der Umgebung vertraut zu machen und die Funktionalitäten ohne echten Geldeinsatz zu testen, biete FXC Broker ein kostenfreies Demokonto an. Hiermit ließen sich Devisen, Metalle und CFDs handeln.

Für den Handel mit echtem Geld auf FXC Broker könne man wählen zwischen

  • dem Mini-Konto (Mindesteinlage 100 USD (Trading mit Devisen und Metallen)
  • dem Standard-Konto (Mindesteinlage 1.000 USD; Trading mit Devisen und Metallen)
  • und dem Pro-Konto (Mindesteinlage 10.000 USD, Trading mit Devisen, Metallen und CFDs).

Ist das Konto auf FXC Broker eröffnet, ermögliche die Tradingsoftware Metatrader 4 den Zugang zu den Forex Märkten. Man könne sowohl auf dem Desktop als auch mit dem Tablet oder dem Smartphone die Trading Signals beobachten.

Der Metatrader4 sei darauf ausgelegt, Orders in hoher Geschwindigkeit auszuführen. Die Vorteile des FXC Broker MetaTrader 4 werden u. a. wie folgt zusammengefasst:

  • Orders ohne Einschaltung eines Dealing Deks
  • attraktive Devisen-Spreads
  • viele Trader Typen
  • Ohne Re-Quotes

FXC Broker Erfahrungen – Foren, Blogs, Infos

Wer Geld investiert, möchte wissen, was tatsächlich hinter einer Internet Handelsplattform wie FXC Broker steckt. Konnten schon Notlagen nachgewiesen werden? Wie sind die Erfahrungen, die andere gemacht haben? Antworten findet man bspw. in Texten zum Themenbereich FXC Broker Bewertung.

Gibt es Vorbehalte bezüglich der Eignung eines Brokers, ist es angebracht, dort nicht zu investieren. Doch wie findet man heraus, ob eine Trading Plattform vertrauenerweckend ist oder nicht? Es hat sich bewährt, hier im Netz auf die Suche zu gehen.

Häufig findet man Einträge in Foren oder auch Blogbeiträge, die sich mit dieser Frage gezielt auseinandersetzen und Meinungen und Erfahrungen zu Händlern wie FXC Broker austauschen. Am besten sucht man zu diesem Punkt nach Begriffen wie FXC Broker Reviews. Eventuell finden sich auch auf Forexlive Nachrichten über FXC Broker.

Lässt sich mit Forex und CFDs erfolgreich handeln?

Forex Trading und der Handel mit CFDs erscheinen zahlreichen Privatanlegern sehr verlockend. Denn die Aussicht auf größere Gewinne im Vergleich zu Aktie oder Bankkonto scheint sehr verlockend. Allerdings sollte man sich bewusst machen:

Einem eventuellen überdurchschnittlichen Erlös stehen stets auch massive Verlustrisiken gegenüber.

Die Nachfrage ist dennoch unverändert hoch. Dementsprechend arbeiten die Broker wie FXC Broker daran, neue reizvolle Produkte und Dienstleistungen zu veröffentlichen, damit Abnehmer an Bord bleiben.

Hilfe vom Rechtsbeistand – Misserfolg mit CFDs, Forex und anderen Produkten

Viele Investoren sind bedauerlicherweise schon in ihren Erwartungen enttäuscht worden. Nicht selten geschah dies beim CFD Handel oder Forex Handel, wo hohe Geldbeträge verloren gingen.

In derartigen Fällen sollten Kapitalanleger einen Rechtsbeistand aufsuchen, der mit Fällen von Anlagebetrug vertraut ist. Unsere Anwälte nehmen sich im Rahmen der Rechtsberatung viel Zeit. Sie erläutern Ihnen, was man machen kann und wie die Chancen bzgl. Ihrer Ansprüche sind.

Wir übernehmen Ihren Fall und setzen uns dafür ein, Ihr Kapital von Trading Plattformen wie FXC Broker zurück zu bekommen. Die Angestellten der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner sind im Online-Trading erfahren, besonders mit CFDs und Forex-Geschäften.

Mandanten haben mit unserer Hilfe das investierte Kapital zurückerhalten können. So wurden Verluste komplett oder anteilig kompensiert.

KONTAKTFORMULAR

Soll man sich auf Online Trading einlassen? Aussagen gibt es im Netz

Sich im Web zu orientieren, ist dieser Tage für viele natürlich. Auf der Suche nach handfesten Informationen werden gern Blogs und Foren aufgesucht. Hier entdeckt man viele Geistesverwandte, die Erlebnisse austauschen. Aber auch Testberichte liefern Aufklärung über die Vorgehensweise der einzelnen Trading-Plattformen.

Jedoch gilt in diesem Zusammenhang ausnahmslos: Augen auf! Denn Tradingplattformen wie FXC Broker investieren stark in einen positiven Außenauftritt. Unter anderem werden in großer Anzahl eigene Meinungen getextet.

Diese erklären den entsprechenden Anbieter in den besten Tönen – von Verlustgeschäften ist verständlicherweise zu keiner Zeit die Rede. Nicht verwunderlich, dass die Überschrift „Kann man FXC Broker vertrauen?“ in der Regel einen überaus schmeichelnden Beitrag einleitet.

Man sollte demzufolge immer schauen, wer wahrhaftig hinter einem Artikel steckt.

Ist die Nachschusspflicht geregelt?

Die Nachschusspflicht, vorrangig im Rahmen des CFD-Tradings, ist ein erhebliches Thema. In Belgien wurde der Handel mit CFDs mittlerweile verboten. Der Grund: Eine Menge Anleger haben nicht nur das eingesetzte Kapital verloren, sie mussten zudem weiteres Geld nachschießen.

In der Bundesrepublik jedoch sind CFDs ohne Nachschusspflicht bis heute legal. Jedoch verbietet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den Handel, falls Privatanleger mehr als ihren Einsatz verlieren können.

Beratung bei Verlusten: Rechtsanwälte assistieren

Die Kanzlei Herfurtner ist sachkundig im Umgang mit aussichtslosem CFD-Handel und Einbußen beim Forex-Handel. Unsere Rechtsanwälte beraten Sie gern – egal ob Sie aus der Bundesrepublik, Österreich oder der Schweiz kommen.

Ihr Anwalt bespricht mit Ihnen, ob rechtliche Maßnahmen ergriffen werden sollten. Hierbei geht es u. a. auch um Schadensersatzansprüche, Nachschussforderungen oder die Wirksamkeit von Geschäftsbedingungen.

Haben Sie oder irgendwer, den Sie kennen, schlechte oder gute Erfahrungen mit Online Brokern gemacht? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung. Hinterlassen Sie uns Ihr Feedback im Kommentarbereich dieses Beitrags zu FXC Broker.

KONTAKT