Gate Trade – Der Online Broker gibt sich auf seiner Homepage https://www.gatetrade.io/ als Dienstleister im Bereich Finanzen aus, der in dem Bereich Kryptowährungen tätig sei. Entsprechend könne man als Investor hohe Gewinne erzielen.

Wenn Sie bei Gate Trade investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Gate Trade – Online Broker mit seriösen Absichten?

Gegenwärtig gibt es eine extrem hohe Zahl an Online-Handelsplattformen wie zum Beispiel Gate Trade. Damit war es noch nie so einfach aber auch riskant wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten zu investieren.

Besonders weil es etliche Chancen gibt, kann die Auswahl eines Finanzdienstleisters zeitraubend und abschreckend sein. Vor allen Dingen dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie erwägen, bei Gate Trade Geld zu investieren? In diesem Fall sind die nun folgenden Punkte für Sie als Anleger bedeutsam.

  • Der Zutritt zu den weltweiten Börsen wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen praktischer und vielseitiger.
  • Eine optimale Adresse für Anleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptogelder schlau machen möchten, ist eine Homepage wie diese.
  • Beim Trading im Internet kann man eine Vielzahl von Auftragsarten anwenden.

Die nachfolgenden Informationen sind allgemeine Tipps für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

Gate Trade Einschätzung – Merkmale für zuverlässige Investment Plattformen

Den Geldanlagern steht eine große Bandbreite von Investitionschancen bereit, bei denen zuverlässige und fragwürdige Dienstleister um ihre Gunst wetteifern.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Leistung bzw. ein Angebot nicht vertrauen erweckend ist, und es ist elementar, ein Auge darauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, auf welche Details Sie acht geben müssen, angenommen, dass Sie Ihr anstrengend erarbeitetes Kapital investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Gate Trade dürfen in der BRD ausschließlich mit staatlicher Ermächtigung agieren. Die Anbieter haben zwar eine Zulassung erhalten, doch das besagt nicht, dass die veräußerten Dienstleistungen von hervorragender Qualität sind.

Im Falle, dass bereits ein von der deutschen Finanzbehörde gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Wertpapiere und Geldanlagen genauso dem generellen Publikum zugreifbar gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt schlicht und ergreifend sicher, dass die Prospekte vollständig, verstehbar und stimmig sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Gate Trade ist keineswegs in jedem Fall nötig.

Bevor Sie anlegen, empfiehlt es sich sich Gedanken über Ihre nachhaltigen Ziele machen und prüfen, ob Sie die wirtschaftlichen Mittel haben, diese zu erwirken. Übereilen Sie den Ablauf nicht. Ehe Sie Ihr Geld in eine Einlage anlegen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s zu überprüfen. Treffen Sie nicht umgehend eine Wahl, selbst wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Kaltakquise mittels Anruf: Eine Methode von Gate Trade?

Haben Sie in der Vergangenheit einen telefonischen Anruf von einem Unbekannten bekommen, der Ihnen ein Sonderangebot gemacht hat? Reagieren Sie auf keinen Fall ohne genaue Prüfung darauf.

Nicht gewollte Anrufe sind unzulässig. „Cold Calling“ ist bei Wertpapierdienstleistern und anderen Unternehmen wie Gate Trade eindeutig verboten.

Es gibt auch Menschen, die vorgeben, für vertrauenswürdige Online-Handelsplattformen zu arbeiten. Damit möchten sie Personen dazu zu bewegen, ihnen ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Oft werden Sie nach Ihrer anfänglichen Zahlung angewiesen, mehr finanzielle Mittel einzuzahlen.

Telefonbetrüger lassen sich immer neue Methoden einfallen, um Investoren um ihre Ersparnisse, ihr Bargeld und übrige Wertgegenstände zu bringen. Eine allgemein bekannte Strategie der Ganoven ist es, den Personen, denen sie Schaden zufügen möchten, zu ungünstigen Tageszeiten anzurufen. Das ist zum Beispiel sehr früh bei Tagesanbruch oder sehr spät in der Nacht. Uhrzeiten also, zu denen sie am anfälligsten sind.

Zudem geben die Straftäter zu Anfang des Gesprächs vor, sie und derjenige der angerufen wurde, würden sich kennen. Die andere Möglichkeit besteht darin, so zu tun,, als seien die Anrufer zuvorkommend. Damit vermitteln die Täter der Person, mit der sie am Telefon kommunizieren, ein Gefühl von Sympathie und Vertrauen. Prüfen Sie, ob Sie es wahrhaftig mit der Firma Gate Trade zu tun haben, wenn Sie telefonisch kontaktiert werden.

Kaum reguliert: der Graue Kapitalmarkt

Nur ein paar wenige der Finanzmarktteilnehmer wie Gate Trade unterliegen der offiziellen Regulierung und Überwachung. Im Grauen Kapitalmarkt handeln Finanzdienstleister, die gar keine Genehmigung der BaFin benötigen und nichts weiter als einige regulatorische Vorraussetzungen befolgen müssen.

Legen Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt an, sofern Sie sich der Bonität des Anbieters sicher sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie gesagt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat keinerlei Kontrolle über diese Anbieter.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Fülle von Optionen bereit. Es gibt:

  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Kredite mit Nachrangabrede
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder anderweitige Rohstoffe
  • Crowdfunding-Angebote

Eine Sache ist sicher: Es ist unklar, was dabei am Ende für den Anleger herauskommt.

Fällt es Ihnen schwer, das angepriesene Produkt nachzuvollziehen? Dann sollten Sie so viele Fakten wie nur möglich in Erfahrung bringen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht vollends begreifen! Wenn es um Investments geht, gilt: Je mehr Fachkenntnisse Sie brauchen, desto komplizierter ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht zu empfehlen das ganze Vermögen auf ein Angebot zu konzentrieren. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Gate Trade hinaus.

Um sich nicht fehlerhaft beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst fokussieren und nicht auf den Markennamen oder die Präsentation der Finanzdienstleistung.

Kapitalanlagebetrug auf einen Blick

Sie möchten bei Gate Trade Kapital investieren? Dann sollten Sie alle bedeutsamen Angaben über das Unternehmen in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine besondere Form des Betruges. Der Kriminelle verspricht oder täuscht gegenüber einem größeren Kreis von Personen eine lukrative Investition am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird entsprechend § 264a StGB mit einer Gefängnisstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldbuße sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen anschließende Produkte und Strategien infrage kommen:

  • Betrüger nutzen den Markennamen des Anbieters Gate Trade und klonen das Unternehmen
  • Nicht gewollte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Beteiligungen an Firmen
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefonat Geldgeber gesucht werden

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat vielmals viel Vermögen investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Polizei und Aufsichtsbehörde über einen Rechtsanwalt miteinbeziehen: Gegen spezielle betrügerische Unternehmen bestehen in der Bundesrepublik Deutschland und auch in anderen Ländern polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist autorisiert, die Bankkonten der Kriminellen sperren zu lassen und das Vermögen zu sichern. Außerdem wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.
  2. Kapital zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte realisiert worden sein, so kann dieses in zahlreichen Fällen durch eine Einschaltung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Überweisungen vom Girokonto aus kann dieses häufig per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  3. Verträge widerrufen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können selbigen bei Anlagebetrug zurückziehen oder anfechten.
  4. Schadenersatzansprüche geltend machen: Personen, die nicht korrekt informiert wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.

Unerbetene Hilfsangebote zur Wiederbeschaffung von Vermögen?

Jeder, der schon einmal Kapital durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch zusätzlich nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-Gebilde stecken, innerhalb sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Anlageberater von Gate Trade aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Vorauszahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Kapitals behilflich zu sein. Viele Abzocker scheinen sogar von vertrauenswürdigen Organisationen wie einer Finanzbehörde angeheuert oder ermächtigt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten geklaut haben, geben sich die Abzocker oftmals als gute Samariter aus. Sie versprechen, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Gate Trade Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Daten entwendet werden.

Wer einen immensen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Leute aus, indem sie sich als „Recovery“-Firmen bezeichnen. Ihre Services bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihr Kapital zurückzuerhalten. Das bedeutet, sie verbriefen in unseriöser Weise, dass sie das verlorene Geld zurückerhalten.

Wie verhalten bei Verlusten mit Gate Trade?

Anleger, die bei einem Anbieter wie Gate Trade Verluste hinnehmen mussten, oder die Schwierigkeiten haben , sich ihre Gewinne auszahlen zu lassen, sollten zunächst weitere Zahlungen vermeiden. Als Nächstes ist es dringend anzuraten, sich einen Rechtsbeistand zu suchen und von ihm alle Möglichkeit zur Wiederbeschaffung Ihrer Investitionen abzuklären.

Wichtig ist:

  • nicht die Hoffnung verlieren
  • schnelles Agieren
  • anwaltliche Unterstützung beanspruchen

Haben Sie Fragen zum Unternehmen Gate Trade? Dann stehen Ihnen unsere Rechtsberater für Informationen bereit.

Kontaktieren Sie uns gern, um sich zu Gate Trade zu besprechen.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr