GFC Investment ist ein Offshore-Onlinebroker, der Investoren das Trading in den Bereichen CFD, Forex und Kryptowährungen bieten will.

Waren Sie bereits auf der Plattform von GFC Investment aktiv und möchten Sie über Ihre Erfahrungen sprechen? Dann kann es hilfreich sein, sich an einen Experten zu wenden.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner befasst sich bereits seit Langem intensiv mit den Themen CFD, Forex und Crypto Trading und teilt ihr Wissen gern mit Ihnen. Sollten Sie bereits Verluste erlitten haben, überprüfen unsere Anwälte auf Ihren Wunsch mögliche rechtliche Schritte für Sie.

GFC Investment Erfahrungen

Mit GFC Investment präsentiert sich ein weiterer Online-Broker als kundenorientierte Alternative zu vermeintlich „gierigen“ Banken und Geldinstituten. Hier sollen Kunden einfach und transparent mit Contracts for Difference (CFD) handeln können, und zwar in den Bereichen

Nun kaufen Kunden bei GFC Investment jedoch nicht etwa selbst Aktien oder Anleihen, sondern wetten auf die Entwicklung von Kursen. Das soll auch bei fallenden Kursen Gewinne ermöglichen – ist aber extrem riskant und kann zum totalen Verlust des investierten Geldes führen.

Die Kontotypen des Traders

GFC Investment bietet seinen Kunden vier Konto-Optionen bzw. Accounts, die sich im Detail durch Mindesteinzahlungen, Gewinnspannen, Boni und Services unterscheiden:

  • Self Manage, Mindesteinzahlung 250 Euro
  • Gold, Mindesteinzahlung 10.000 Euro
  • Platinum, Mindesteinzahlung 50.000 Euro
  • VIP, Trading nur nach Einladung möglich

Wer in den Genuss bestimmter Vorzüge kommen möchte, muss also schon beim Gold-Konto eine erhebliche Menge Geld in die Hand nehmen. Als Informationengrundlage für das Trading dienen diverse Analyse-Tools wie etwa Trading Signale, Video Charts und News.

Zu den handelbaren Devisen und Kryptowährungen gehören nach Angaben des Betreibers unter anderem

Was kann der GFC Investment Support?

Neben den oben genannten Neuigkeiten- und Analyse-Informationen will GFC Investment seinen Kunden auch Bildungsinstrumente an die Hand geben. Dazu gehören ein (eher kurzer) Frage-und-Antwort-Bereich (FAQ), ein Glossar sowie Videos und eBooks.

Auch das Glossar ist mit wenigen erklärten Begriffen eher übersichtlich. eBooks und Videos stehen Interessenten erst nach der Registrierung offen.

Ob es sich bei der Plattform von GFC Investment um den allseits bekannten und üblichen MetaTrader 4 handelt, muss derzeit offen bleiben. Laut Anbieter kann auch mobil per Smartphone und Tablet getradet werden.

GFC Investment Login: Wem gehört die Plattform?

GFC Investment gehört der Dartalon Ltd mit Sitz im Offshore-Finanzzentrum St. Vincent und die Grenadinen. Nach Informationen im Internet wird oder wurde der Online-Broker von einer Gesellschaft namens Kinteka betrieben, die in Estland ansässig ist.

Auf seiner Website https://gfcinvestment.com/ macht GFC Investment folgende Adressangaben zu Dartalon: 305, Griffith Corporate Center, 1510, Beachmont Kingstown, St. Vincent and the Grenadines.

Hier will der Broker unter der Nummer 24437 registriert sein. Zur Kontaktaufnahme dienen die E-Mail-Accounts compliance@gfcinvestment.com und support@gfcinvestment.com.

Die Website der Plattform ist ausschließlich in Englisch aufrufbar. Auch die Rechtsdokumente liegen nur in englischer Sprache vor – das macht die Einschätzung der Risiken für deutschsprachige User nicht leichter.

GFC Investment Reviews: Was sagt das Internet?

Zu GFC Investment und Dartalon gibt es bereits eine Warnung der Financial Conduct Authority (FCA). Die britische Finanzaufsichtsbehörde gibt an, dass das Unternehmen nicht autorisiert ist, in Großbritannien Finanzdienstleistungen und -produkte anzubieten. Hier erfahren Sie mehr:

Nach Angaben der FCA lautet die Telefonnummer von Dartalon 442039662002. Darüber hinaus gibt es bereits eine Reihe von kritischen Rezensionen im Internet.

Die Plattform wird auch hier mit dem Broker Greenfields Capital in Verbindung gebracht, der von derselben Firma betrieben werden soll. Da es sich bei GFC Investment um einen unregulierten Offshore-Broker handelt, raten einige User von einem Investment eher ab.

Risiken und Chancen genau abwägen

Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner sagt dazu:

„Wer sein Geld gewinnbringend investieren möchte, sucht in Zeiten niedriger Zinsen oft händeringend nach höheren Renditen. Doch insbesondere bei Angeboten aus dem Internet sollte Vorsicht geboten sein.“

Denn bei der Fülle an Finanzdienstleistungen ist es selbst für erfahrene Anleger schwer, den Überblick zu behalten und seriös von unseriös zu unterscheiden. Das nutzen einige Anbieter aus.

Wer sich für das Trading am CFD, Forex und Crypto Markt interessiert, sollte darüber hinaus generell genau überprüfen, ob er das hohe Risiko eingehen will. Denn bei hochspekulativen Investments wie diesen kann das gesamte eingesetzte Kapital verloren gehen.

Möchten Sie mehr darüber wissen? Wir haben bereits detaillierte Informationen für Sie zusammengestellt:

Auch GFC Investment selbst spricht vom hohen Risiko, das mit dem CFD Handel einhergeht. Man empfiehlt seinen Kunden, das eigene Risikoprofil zu überprüfen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Terms & Conditions) des Brokers gut durchzulesen.

GFC Investment Konto löschen: Beratung kann helfen

Sollten Sie bereits Erfahrungen mit dem Online-Broker gemacht haben, kann ein persönliches Gespräch mit einem Anwalt weiterbringen. Die Kanzlei Herfurtner berät Mandanten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu allen Fragen des Anlegerschutzes und steht Ihnen gern zur Verfügung.

Sie haben Verluste beim Trading mit GFC Investment oder einem vergleichbaren Broker erlitten? Dann können unsere Rechtsanwälte für Sie überprüfen, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben. Gegebenenfalls können wir Sie dabei unterstützen, Ansprüche gegen einen Anbieter geltend zu machen.