Global Premier gehört in die Kategorie Finanzdienstleister und bezeichnet sich auf seiner Website als Broker für Forex Trading. Demzufolge könne man bei Global Premier seine Ziele für den Ruhestand erreichen, indem man ein Portfolio aufbaue und für die Zukunft vorsorge. Außerdem könne man bei Global Premier auch in Kryptowährungen oder in Aktien internationaler Unternehmen investieren.

Sie sind bereits aktiv im Online-Trading und Kunde bei Global Premier? Oder denken Sie darüber nach, zeitnah Kapital anzulegen? Dann sind diese Überlegungen für Sie sicher wichtig:

  • Verfügt der Anbieter Global Premier über eine Genehmigung einer offiziellen Aufsichtsbehörde aus Europa?
  • Welche Handlungsoptionen stehen Verbrauchern, die das Angebot von Global Premier nutzen, bei Verlusten eventuell zur Verfügung?
  • Welche Hinweise liegen vor, um zu bemessen, ob es sich bei Global Premier um einen ehrlichen Dienstleister handelt?
  • Existieren Erfahrungen von anderen Anlegern mit Global Premier?

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner haben sich diesen Fragen gewidmet und die Antworten in diesem Beitrag zum Thema Global Premier aufbereitet.

Inhaltsverzeichnis

  1. Global Premier Erfahrungen
  2. Global Premier Internetseite
  3. Kontaktdaten von Global Premier
  4. Global Premier Genehmigung
  5. Warnmeldungen von Finanzaufsichtsbehörden zu Global Premier
  6. Online-Trading Hinweise
  7. Anwälte unterstützen bei Streitfällen

Neben der Frage, ob Global Premier ein passendes Angebot bietet, ist es essenziell, sich mit den Grundsätzen für ein aussichtsreiches Online-Trading zu befassen.

Unsere Rechtsanwälte werden auch beantworten, wie der Anbieter Global Premier im Vergleich zu anderen Finanzprodukten zu bewerten ist.

Ferner stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie bei Fragen und Rechtsstreitereien in Verbindung mit Global Premier.

Jetzt anfragen

Global Premier Erfahrungen

Auf der Website von Global Premier ist zu lesen, dass der Anbieter ständig als einer der Besten anerkannt würde. Dabei hätten der Service sowie fortschrittliche Handelsinstrumente und umfangreiche Ressourcen dazu beigetragen, dass man zu einem der besten Maklerunternehmen geworden sei.

Überdies beschreibt sich Global Premier als einen der am schnellsten wachsenden Online-Broker für Forex Trading. Denn Global Premier liege die Vorstellung zugrunde, die Bedürfnisse intelligenter Anleger zu erfüllen. Deshalb stelle Global Premier alle im Internet oder per Download verfügbaren Finanztools an einem sicheren Ort bereit.

Zudem würden viele im Forex Trading investierten Anleger zu Global Premier wechseln, weil sie dort sachkundige Finanzexperten, freundliche Mitarbeiter im Kundendienst, eine große Auswahl an Handelsplattformen und eine breite Auswahl an Basiswerten vorfänden.

Außerdem rate Global Premier seinen Kunden nur zu solchen finanziellen Entscheidungen, die man auch selbst treffen würde, wenn das eigene Kapital auf dem Spiel stünde. Entsprechend dieser Philosophie habe man bei Global Premier einen treuen Kundenstamm aufgebaut, der von Minute zu Minute wachse.

Des Weiteren sei Global Premier ein einzigartiger Online-Broker, der sich darauf spezialisiert habe, Händlern alles zu bieten, was sie benötigten, um Gewinne zu maximieren. Dabei sei Global Premier im Jahr 2011 von einer Gruppe erfahrener Kapitalmarktexperten gegründet worden.

Darüber hinaus findet man auf der Website von Global Premier eine Übersicht zu den handelbaren Finanzinstrumenten:

Global Premier Onlinepräsenz

Das Unternehmen Global Premier präsentiert sich im Internet mit einem englischsprachigen Internetauftritt unter der URL globalpremier.com.

Domain Informationen

Manche Dienstleister werfen ihre mehrjährige Erfahrung in die Waagschale, um Glaubwürdigkeit zu suggerieren. Jedoch steht derartigen Aussagen oftmals das Registrierungsdatum der Domain entgegen.

Folglich ist zu überprüfen, wer der Domaininhaber ist und zu welchem Zeitpunkt die Domain registriert wurde. Gemäß Selbstauskunft sei Global Premier im Jahr 2011 ins Leben gerufen worden.

Unsere Rechtsberater haben am 18.11.21 die Fakten zu Global Premier mit folgendem Resultat abgerufen:

Domain Name: globalpremier.com
Registry Domain ID: 88332261_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.godaddy.com
Registrar URL: http://www.godaddy.com
Updated Date: 2019-05-15T19:01:11Z
Creation Date: 2002-07-11T18:05:04Z
Registrar Registration Expiration Date: 2022-07-11T18:05:04Z
Registrar: GoDaddy.com, LLC

Management Board

Nach §6 des Medienstaatsvertrags (MDStV) ist der Name des inhaltlich Verantwortlichen der Webseite im Impressum anzugeben. Meist ist dies ein Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens.

Die verantwortlich handelnden Personen namentlich auszuzeichnen, ist nicht nur vorgeschrieben, sondern gleichermaßen ein Zeichen von Transparenz.

Auf der Webseite von Global Premier ließen sich im November 2021 keine Daten zu inhaltlich verantwortlichen Personen finden.

Impressumsangaben

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten und Pflichtangaben für das Impressum. Demzufolge besteht diese Verpflichtung zur „Anbieterkennzeichnung“ für alle geschäftsmäßig betriebenen Webseiten.

Denn diese Daten sollen den Besucher einer Internetpräsenz darüber unterrichten, mit wem er es zu tun hat. Darüber hinaus spielt in diesem Zusammenhang die ladungsfähige Postadresse des Webseitenbetreibers eine Rolle, falls rechtliche Ansprüche gegen ihn durchgesetzt werden sollen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist ferner die Tatsache, dass das Führen eines Impressums auch für im Ausland ansässige Anbieter gilt, die ihre geschäftliche Tätigkeit hierzulande entfalten.

Auf der WWW-Seite von Global Premier war im November 2021 kein rechtsverbindliches Impressum ausfindig zu machen.

Betreiberfirma und Trademark

Nicht unbedingt ist der Name der Internetpräsenz beziehungsweise der Trading-Plattform oder des Angebots deckungsgleich mit der Betreiberfirma. In der Vergangenheit war es keine Seltenheit, dass Firmen zeitgleich mit verschiedenen Handelsmarken agieren.

Außerdem ist es gängige Praxis gewisser Anbieter, die Internetpräsenzen von kompromittierten Handelsmarken abzuschalten und zeitnah mit einer anderen Handelsmarke an den Markt zurückzukehren.

Darum empfiehlt es sich, im Rahmen von Recherchen zu Nachrichten und Daten über einen Anbieter neben der Handelsmarke auch generell die Betreiberfirma mit einzubeziehen. Die entsprechenden Daten findet man entweder im Impressum oder häufig auch in der Fußzeile einer Website.

Auf der Onlinepräsenz von Global Premier konnte zum Betrachtungszeitpunkt kein Unterschied zwischen einer Handelsmarke und einer Betreiberfirma erkannt werden.

Global Premier Kontaktdaten

Auf der Webseite von Global Premier ließen sich zum Zeitpunkt der Texterstellung die nachstehenden Daten ermitteln:

  • E-Mail-Adresse von Global Premier: contact@globalpremier.com
  • Telefonnummer von Global Premier: k. A.
  • Postanschrift von Global Premier: Beachmont Business Centre, Suite 88 PO BOX 1510, Beachmont Kingstown, St Vincent und die Grenadinen

Global Premier Zulassung

Das Vorhandensein einer gültigen Zulassung einer staatlichen europäischen Finanzaufsichtsbehörde kann ein wichtiges Merkmal dafür sein, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Dienstleister handelt. Denn für die Vergabe einer Lizenz bedarf es eines beträchtlichen finanziellen Aufwand seitens des Unternehmens.

Jedoch muss es sich nicht zwangsläufig um Anlagebetrug handeln, wenn ein Online-Broker auf Daten zu seiner Autorisation oder zum eigenen Status der Regulierung verzichtet.

Die nachstehenden Finanzaufsichtsbehörden sind neben weiteren für die Erteilung von Autorisierungen und die Beaufsichtigung von Finanzdienstleistern wie Global Premier verantwortlich:

  • FSMA, Belgien (Financial Services and Markets Authority)
  • BaFin, Deutschland (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)
  • ASIC, Australien (Australian Securities & Investments Commission)
  • CySec, Zypern (Cyprus Securities and Exchange Commission)

Auf der Internetseite von Global Premier gab es im November 2021 keine Informationen über eine behördliche Genehmigung. Was dieser Sachverhalt mit sich bringt, können Anleger im Dialog mit einem Rechtsbeistand unserer Anwaltskanzlei erörtern.

Behördliche Warnmeldungen zu Global Premier

Von europäischen Aufsichtsbehörden lag unserer Kanzlei im November 2021 keine offizielle Warnmeldung zum Thema Global Premier vor.

Bevor man mit dem Trading bei Global Premier und anderen anfängt – Online-Trading Hinweise

Online-Trading wie bei Global Premier ist die Verlängerung des konventionellen Handels mit Finanzinstrumenten ins Internet. Hier wie dort agieren Anleger mit dem Ziel, über den Ankauf und den Verkauf von Vermögenswerten Profite zu generieren.

Der Handel ist längst nicht mehr auf Aktien begrenzt. Vielmehr stehen Börsianern z. B. auch die nachstehenden Assets zur Wahl:

Online-Trading wird über Schnittstellen wie Broker oder Banken abgewickelt, die ihren Klienten eine spezifische Handels-Lösung bereitstellen.

Besonders die rasanten technologischen Entwicklungen der letzten Jahre sind der Grund dafür, dass Online-Trading inzwischen zeitsparend und komfortabel und folglich ebenso akzeptiert wie beliebt ist.

Die Vorteile beim Online-Trading

Die Digitalisierung hat auch auf die Finanzwelt große Auswirkungen, vor allem wenn es um das Trading geht.

Denn durch die technologischen Möglichkeiten hat das Trading besonders stark an Geschwindigkeit zugenommen. Musste man als Investor oder Trader seine Orders früher noch per Telefonat, Faxnachricht oder Post erledigen, ist dies inzwischen per Klick und zu einem Bruchteil des Aufwands machbar.

Aspekte wie Länge und Art des Trades, Preisgestaltung und Mengen oder die Eckdaten zum Konto lassen sich heutzutage ohne ein persönliches Gespräch zwischen einem Broker wie Global Premier und dessen Auftraggeber klären.

Letzten Endes sind durch die Möglichkeit zum Online-Trading zahlreiche Annehmlichkeiten in Erscheinung getreten:

  • Erträge sind auch mit einem niedrigen Einsatz realisierbar.
  • Ausbildungsmöglichkeiten zum Online-Trading, Wissenspools, Analysen oder Trading-Kurse werden vielerorts standardmäßig angeboten.
  • Die Gefahr von Verlusten durch Gaps verringert sich.
  • Etliche Tools lassen sich automatisch und unverzüglich anwenden.
  • Die Transaktionsgebühren sind merklich gesunken, weil die persönliche telefonische Betreuung entfällt.
  • Online-Trader können auf viele Tools zurückgreifen und verschiedenste Indikatoren nutzen.
  • Der Grundstock an handelbaren Finanzinstrumenten ist breiter und tiefer.
  • Die Geschwindigkeit zur Ausführung von Handelstransaktionen hat signifikant zugenommen.
  • Die Trading-Plattform führt die gebuchten Orders aus, man benötigt nur einen Internetanschluss.

Doch das Online-Trading bringt nicht nur Vorteile bezüglich der einfachen Verwendung der Trading-Plattform. Vor allen Dingen aufgrund von Analysemöglichkeiten, Indikatoren und die verschiedenen Tools genießt der Anleger merklich mehr Komfort.

Denn die Zeiten, da man selbst noch Charts zeichnete oder aufwändig eigene Berechnungen anstellte, sind vorbei. Heute finden Online-Trader in ihrem System eine umfangreiche Auswahl an Orderarten, die man beim Daytrading mit dem präferierten Online-Broker seiner Wahl selbst ausführt.

Risiken beim Online-Trading

Nicht alles, was glänzt, ist Gold, diese Aussage betrifft auch das Online-Trading. Dementsprechend sind abseits der Vorteile auch eine Reihe von Nachteilen erkennbar, die interessierte Privatanleger in ihre Abwägungen einbeziehen sollten:

  • Anleger sollten schon versiert im Trading sein und auf belastbare Strategien setzen.
  • Das Aufkommen betrügerischer Trading-Plattformen hat zu immensen Verlustrisiken geführt.
  • Im Fall von Fehlentscheidungen muss man mit großen Einbußen rechnen.
  • Investoren sollten die Verläufe von Kursen durchgängig im Blick haben.
  • Im Vergleich zum herkömmlichen Trading geht es eher hastig zu.

Vor allem das riskante Daytrading eignet sich nicht für Geldanleger, die sich erstmals mit dem Themenkreis Trading beschäftigen. Denn die Gefahr, Kursentwicklungen verkehrt zu prognostizieren, ist immens, und angesichts des Zeitdrucks lassen sich nur schwerlich Anpassungen vornehmen. Deshalb eignet sich diese Form des Tradings eher für sehr routinierte oder ausgesprochen risikoaffine Anleger.

Gehört jemand in diese Gruppe, ist das Daytrading eine Handlungsoption, um zügig Ergebnisse zu erreichen. Im Übrigen profitiert man z. B. vom Wegfall der Gebühren für das Halten von Positionen über Nacht. Denn auch diese Finanzierungskosten müssen in eine Gesamtbetrachtung eines Investments einfließen.

Obendrein erspart man sich sprichwörtlich ein böses Erwachen am Morgen, sollten es zu schnellen und drastischen Kursänderungen kam. Solche „Gaps“ entstehen schnell aufgrund von nachteiligen Berichten über ein Unternehmen. Auf der anderen Seite sieht man schnell Erfolge, sobald man zum Schluss eines Handelstags einen Überschuss bilanzieren kann.

Außerdem ist es relevant für Daytrader, die Handelsgebühren der einzelnen Online-Broker gegenüberzustellen. An diesem Punkt kann es sich auszahlen, sich für einen pauschalen Betrag in Form einer Flatrate zu entschließen. Dies rentiert sich vor allem dann, sobald man beim Handeln auf eine erhöhte Frequenz kommt und einzelne Ordergebühren den Ertrag deutlich herabsetzen würden.

Gefahren rechtzeitig erkennen – Anwälte raten zu profunder Risikobewertung

Um die Gefahren beim Online-Trading nicht unnötig zu verstärken, sollte man hinterfragen, mit welchem Unternehmen man an den Märkten handeln will.

Aus der Erfahrung unserer Rechtsanwaltskanzlei haben sich einige Fragestellungen ergeben, anhand derer man mögliche Risiken erkennt. Auf das Beispiel Global Premier angewandt, sähen diese wie folgt aus:

  • Kann man behördliche Warnungen zu Global Premier ausfindig machen?
  • Gibt es Erfahrungsberichte anderer Anleger, welche Ansicht herrscht in Foren vor?
  • Ist das Unternehmen von einer europäischen Finanzaufsicht reguliert und unterliegt das Unternehmen einer offiziellen Beaufsichtigung?
  • Stellt Global Premier besonders hohe Erträge oder eine sichere Rendite in Aussicht und verschweigt die Gefahren oder spielt diese herunter?
  • Kam der Kontakt mit dem Anbieter anhand eines unaufgeforderten Telefonanrufs zustande?
  • Gibt es Warnungen von Rechtsanwälten oder Rechtsanwaltskanzleien, die in Verbindung mit Global Premier geschädigte Mandanten unterstützen?
  • Gibt es auf der Internetpräsenz von Global Premier ein Impressum und kann man glaubwürdige Angaben zum Geschäftssitz des Unternehmens finden?

Was unternehmen bei Verlusten?

Sobald man befürchtet, beim Trading einem Betrug aufgesessen zu sein, empfiehlt es sich, augenblicklich weitere Zahlungen zu blockieren. Das gilt im Besonderen für den Fall, dass der Broker Nachzahlungen anrät, um Verluste zu kompensieren.

Im Übrigen sollte man versuchen, das verlorene Kapital wiederzuholen. Hierbei können Betroffene Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Kanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Finanzanbieter und gegen verwickelte Zahlungsdienstleister wie Banken.

„Man kann bei weitem nicht von einem Ausnahmefall sprechen, wenn ein privater Investor im Zuge von Online-Trading sein Kapital verliert. Zahlreiche Kapitalanleger lassen sich von dem fachmännischen Verhalten der Unternehmen in die Irre führen und erkennen erst zu spät, dass sie ihre Einbußen nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet deshalb, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern schnell und tatkräftig zu reagieren. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist meist größer, als die geschädigten Anleger es vermuten.

Möchten Sie sich mit einem von unseren Rechtsanwälten zum Themenbereich Global Premier unterhalten? Dann gelangen Sie hier direkt zu unserem Kontaktbereich.

Dieser Blogbeitrag ist ein Service der Anwaltskanzlei Herfurtner. Deren Anwälte unterstützen ihre Mandantschaft deutschland- und europaweit, unabhängig von deren Standort. Neben den Themengebieten Online-Trading und Betrug vertreten und beraten sie Privatleute, Unternehmen und Institutionen auf weiteren Rechtsgebieten, etwa im Wirtschaftsrecht, im Gesellschaftsrecht, im Immobilienrecht oder im IT-Recht.

kostenfreie Anfrage