Global Success Management – Das vermeintliche Investment-Unternehmen Global Success Management stellt sich auf seiner Internetseite https://www.globalsuccessmanagement.com/ als Online Broker dar.

Sie stoßen auf Schwierigkeiten bei der Ausschüttung Ihrer Investition? Unsere Rechtsanwälte helfen Ihnen bei Forderungen gegen Global Success Management.

Global Success Management – Was ist über den Online Broker bekannt?

Derzeitig gibt es eine außerordentlich hohe Zahl an Online Trading Plattformen wie unter anderem Global Success Management. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es jede Menge Optionen gibt, kann die Auswahl eines Anbieters zeitintensiv und frustrierend sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie erwägen, bei Global Success Management zu investieren? Dann sind die folgenden Punkte für Sie als Investoren bedeutsam.

  • Eine ideale Adresse für Investoren, die sich über Wertpapiere, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder erkundigen möchten, ist eine Internetseite wie diese.
  • Im Bereich Online Trading können Sie eine breite Palette an Auftragsarten benutzen.
  • Der Eintritt zu den länderübergreifenden Finanzmärkten wird für Geldanleger durch Online-Investitionen angenehmer und interessanter.
  • Regulierte Broker im Internet, sichere Anbieter, Gebühren und Provisionen, Produktoptionen und Bewertungen von Kunden sind nur ausgewählte Kriterien, die Sie bei Ihrer finalen Entscheidung einplanen sollten.

Die kommenden Informationen sind grundsätzliche Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Wie glaubhaft sind die Dienstleistungen von Global Success Management?

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Chancen Ausschau halten, Ihr Kapital online anzulegen:

  1. Qualitätssiegel werden häufig von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um zu erkennen, ob ein Link zur Homepage des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch erwähnt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Betreiber der WWW-Seite das Qualitätsiegel schlicht und ergreifend von einer anderen Onlinepräsenz kopiert und ohne die richtige Zertifizierung auf seine aktuelle Internetseite übertragen hat.
  2. Achten Sie auf ein Impressum auf der Website des Anbieters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Berücksichtigen Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.
  3. Finanzdienstleister wie Global Success Management müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  4. Das Impressum muss in Der Bundesrepublik Deutschland eine Adresse, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von Global Success Management und eine Telefonnummer beinhalten.
  5. Es kann sehr hilfreich sein, zu klären, was andere Kunden über einen potenziellen Dienstleister sagen, auch wenn es nur im Netz ist.

Werden Sie von Global Success Management mit Investitionen auf Probe gelockt?

Verleitet Global Success Management Sie dazu, Investments mit einem kleinen Betrag auszuprobieren? Sie können keine Angaben über den Finanzdienstleister finden, weil es sich angeblich um ein kürzlich erst gegründetes Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der Investment Geheimtipp ein Betrug ist. Nach kürzester Zeit wird Ihnen der Anbieter mitteilen, dass Ihre Investition ein Riesenerfolg war, und Sie dazu auffordern, Ihr Investment zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann Sie dazu verleiten, zusätzliche Investments zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

“5-Sterne-Aktie mit einer Dividende von 47,88 Prozent“ , „Investieren Sie nur fünf Minuten Ihrer Lebenszeit und werden Sie zum Börsenmilliardär.“ , „Möchten Sie 1000 Euro in 250.00,00 Euro umwandeln?“

Wer zu viel in Aussicht stellt, und das auch noch unerbeten, ist selten seriös! Überprüfen Sie gleichwohl auch, welche Garantien und Angebote Ihnen vom Anbieter Global Success Management dargelegt werden.

Auf dem Grauen Kapitalmarkt anlegen? Ratschläge zu Ihrer Sicherheit

Nur ein paar der Finanzmarktteilnehmer wie Global Success Management unterliegen der behördlichen Regulierung und Überwachung. Im Grauen Kapitalmarkt gibt es Finanzdienstleister, die keine Lizenz der BaFin brauchen und nur ein paar regulatorische Vorschriften befolgen müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, wenn Sie sich der Liquidität des Anbieters sicher sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie gesagt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Dienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Fülle von Optionen bereit. Es gibt:

  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Crowdfunding-Angebote
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder andere Rohstoffe

Eins ist sicher: Es ist unklar, wie es letztendlich für den Anleger ausgeht.

Fällt es Ihnen schwer, das angebotene Produkt zu verstehen? In diesem Fall sollten Sie so viele Infos wie möglich einholen, bevor Sie einen Entschluss treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht gänzlich begreifen! Wenn es um Investitionen geht, gilt: Je mehr Erfahrungen Sie brauchen, desto komplizierter ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht zu empfehlen das ganze Kapital auf eine Karte zu setzen. Verteilen Sie Ihr Risiko über Global Success Management hinaus.

Um sich nicht zu Ihrem Nachteil beeinflussen zu lassen, ist es anzuraten, sich stets auf das Produkt selbst zu fokussieren und nicht auf den Namen oder die Darstellung der Finanzdienstleistung.

Befassen Sie sich mit den Risiken beim Cybertrading

Der klassische Anlagebetrug wird mit bekannten Methoden wie Werbung, unerbetenen Telefonanrufen oder Börsenbriefen ausgeführt.

Wenn es um die Durchführung von Betrug geht, wird die altmodische Methode im digitalen Zeitalter schnell obsolet. Die moderne Art des Anlagebetrugs lässt sich mit dem Begriff „Cybertrading“ beschreiben. Investitionsprodukte werden dabei in betrügerischer Absicht über das World Wide Web gehandelt.

Zu den betrügerischen Investments gehören Investitionsprodukte wie Differenzkontrakte und Kryptogelder. Auch die Angebote von Global Success Management wurden von anderweitigen Dienstleistern in ähnlicher Art genutzt, um Anleger hinters Licht zu führen.

Die Kapitalanleger informieren sich vermehrt selbst im Internet über Investment-Möglichkeiten. So vertrauen die Menschen bei ihrer Entscheidung auf ihr eigenes Fachwissen oder auf die Anregungen anderer in Weblogs, Foren und weiteren Online-Portalen.

Der Wechsel zu immer neuen Finanzprodukten hat keinen langfristigen Effekt auf die kriminellen Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Organisationsstruktur. Da sich die mafiösen Organisationen auf bereits existierende und weitläufig anerkannte Infrastrukturen verlassen, erübrigt sich die Umstellung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Egal, welches Finanzprodukt getradet wird, der Vorgang des Cybertradings ist annähernd deckungsgleich.

Für diese Investitionsprodukte wird penetrant in Social Media oder mit bezahlten Anzeigen geworben. Hierbei dreht es sich quasi ausschließlich um die Darstellung aberwitzig hoher Erträge. Kalkulieren Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Global Success Management zu erzielen, bevor Sie investieren.

Informationspflicht bezüglich Provisionen und Kosten

Informieren Sie sich im Vorfeld einer Investition bei Global Success Management, wie viel von Ihrer Investitionssumme zur Deckung von Kosten, Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Dienstleistern bereit gestellten Auskünfte ausführlich zu prüfen!

Kapitalanleger müssen über alle angesetzten Kosten und deren Auswirkung auf die Rendite von Wertpapierdienstleistern in Kenntnis gesetzt werden. Außerdem müssen die Vergütungen separat aufgeführt werden.

Sobald Sie eine Aufschlüsselung jeglicher Gebühren einfordern, sind die Anbieter in der Verpflichtung, Ihnen diese Auskünfte zu geben.

Ein Broker wie Global Success Management ist aus nachvollziehbaren Gründen im Normalfall an möglichst vielen Tradingtransaktionen interessiert. Oft sind die Kosten so exorbitant, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Kosten können das angelegte Vermögen in kürzester Zeit sogar auffressen.

Berücksichtigen Sie daher unbedingt die Kosten! Die Provisionsgebühren des Online Brokers müssen öffentlich zugänglich sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist zudem in den rechtlichen Bestimmungen und Regulierungen festgesetzt.

Liegt ein Verstoß vor, kann dem Anbieter die behördliche Genehmigung entzogen werden.

Verluste mit Global Success Management – Was man tun kann

Sie haben bei Global Success Management, oder einem ähnlichen Dienstleister, investiert? Jetzt treffen Sie auf Hindernisse bei der Auszahlung?

Dann ist es empfehlenswert, sofort weitere Zahlungen zu stoppen. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Broker Nachzahlungen anrät, um Verluste auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital wiederzuholen. Hierbei können Geschädigte Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Anbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Banken.

„Man kann bei weitem nicht von einem Einzelfall sprechen, falls ein Privatanleger im Zuge von Online-Trading sein Kapital verliert. Etliche Geldanleger lassen sich von dem professionellen Auftreten der Finanzanbieter täuschen und registrieren erst zu spät, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet deswegen, nicht zu resignieren, sondern zügig und aktiv zu handeln. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist häufig größer, als die geschädigten Privatanleger es vermuten.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Anwälten zum Themengebiet Global Success Management unterhalten? Dann gelangen Sie hier geradewegs auf unsere Kontaktseite.