Gold International SE – Der vorgebliche Finanzdienstleister Gold International SE stellt sich auf der eigenen Webpräsenz http://www.goldaktie.com/ als Online Broker für Wertanlagen dar.

Sie haben bei Gold International SE investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Hindernissen.

Gold International SE – Trading Bewertung

Gegenwärtig existiert eine sehr hohe Zahl an Investment-Dienstleistern wie unter anderem Gold International SE. Damit war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie jetzt, in den volatilen Finanzmärkten zu investieren.

Besonders weil es zahlreiche Optionen gibt, kann die Wahl einer Online-Plattform zeitintensiv und herausfordernd sein. Im Besonderen dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionswünschen genügen soll.

Sie denken darüber nach, bei Gold International SE anzulegen? Dann sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Investoren relevant.

  • Eine optimale Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binäre Optionen und Kryptowährungen informieren möchten, ist eine Webseite wie diese.
  • Regulierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Anbieter-Seiten, Kosten und Boni, Angebots-Optionen und Eckdaten sind nur manche der Faktoren, die Sie bei Ihrer abschließenden Entscheidung einbeziehen müssen.
  • Der Eintritt zu den länderübergreifenden Finanzmärkten wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen einfacher und interessanter.

Die folgenden Aussagen sind generelle Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Gold International SE: Investitionen durchdenken und strategisch vorgehen

Den Anlegern steht eine mannigfaltige Vielfalt von Anlagechancen zur Auswahl, bei denen zuverlässige und fragwürdige Dienstleister um ihre Aufmerksamkeit wetteifern.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Dienstleistung oder ein Angebot nicht sicher ist, und es ist bedeutend, den Fokus darauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, worauf Sie Rücksicht nehmen müssen, sofern Sie Ihr hart verdientes Vermögen investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Gold International SE dürfen in der Bundesrepublik Deutschland lediglich mit staatlicher Berechtigung tätig werden. Die Firmen haben zwar eine Zulassung bekommen, aber das bedeutet keineswegs, dass die angebotenen Dienstleistungen von exzellenter Qualität sind.

Wenn im Vorhinein ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Handelspapiere und Geldanlagen gleichermaßen dem generellen Publikum verfügbar gemacht werden. Der Prospekt oder das Informationsblatt für das offerierte Produkt kann berechtigt sein, was trotzdem nicht bedeutet, dass dies auch gewährleistet ist.

Die BaFin stellt nur sicher, dass die Prospekte vollständig, eingängig und logisch sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Gold International SE ist keinesfalls in jedem Fall vorgeschrieben.

Bevor Sie Kapital investieren, sollten Sie sich Überlegungen über Ihre nachhaltigen Ziele machen und überprüfen, ob Sie die finanziellen Mittel haben, diese zu erlangen. Übereilen Sie den Prozess nicht. Ehe Sie Ihr Kapital in eine Geldanlage anlegen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s zu überprüfen. Treffen Sie nicht unmittelbar eine Wahl, selbst wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

Gibt es Probeinvestment bei Gold International SE?

Verleitet Gold International SE Sie dazu, Investments mit einer kleineren Summe auszuprobieren? Sie können keine Informationen über den Dienstleister finden, weil es sich vorgeblich um ein neu gegründetes Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Tipp ein Betrug ist. Nach kürzester Zeit wird Ihnen der Broker zu verstehen geben, dass Ihre Kapitalanlage ein riesiger Erfolg war, und Sie dazu anhalten, Ihre Investition zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Probeinvestition kann Sie dazu bringen, weitere Investitionen durchzuführen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  • „Mit nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit können Sie zum Selfmade-Milliardär werden.“
  • „Möchten Sie 1000 € in 250.00,00 EUR umwandeln?“
  • „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Methode erzielen Sie 3500,00 € im Kalendermonat!“

Wer zu viel garantiert, und das auch noch unaufgefordert, ist selten vertrauenswürdig! Kontrollieren Sie gleichwohl auch, welche Garantien und Angebote Ihnen vom Anbieter Gold International SE gemacht werden.

Auf dem Grauen Kapitalmarkt investieren? Tipps zu Ihrem Schutz

Nur ein geringfügiger Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Gold International SE unterliegt der offiziellen Regulierung und Aufsicht. Im Grauen Kapitalmarkt handeln Investment-Dienstleister, die keine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht brauchen und lediglich einige regulatorische Bedingungen befolgen müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, wenn Sie von der Bonität des Unternehmens überzeugt sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie bereits angesprochen, die BaFin hat keine Kontrolle über diese Finanzdienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt beinhaltet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Es gibt:

  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder anderweitige Rohstoffe
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Crowdfunding-Angebote

Eins ist gewiss: Es ist unklar, wie es letztlich für den Geldanleger ausgeht.

Ist es für Sie nicht einfach, das angepriesene Angebot zu durchschauen? In diesem Fall sollten Sie so viele Informationen wie es Ihnen möglich ist einholen, ehe Sie eine Wahl treffen.

Kaufen Sie nichts, das Sie nicht komplett begreifen! Wenn es um Investitionen geht, gilt: Je mehr Erfahrung Sie brauchen, desto komplexer ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht empfehlenswert das komplette Vermögen auf ein Pferd zu setzen. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Gold International SE hinaus.

Um sich nicht unzutreffend beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich immer auf das Produkt selbst fokussieren anstatt auf den Namen oder die Präsentation der Finanzdienstleistung.

Typischer Ablauf von Anlagebetrug: Schützen Sie sich

Sie wollen bei Gold International SE Kapital investieren? In diesem Fall sollten Sie alle wichtigen Angaben über die Firma in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine spezielle Form des Betruges. Der Täter garantiert oder täuscht gegenüber einem großen Kreis von Personen eine lukrative Anlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird gemäß § 264a StGB mit einer Gefängnisstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können mitunter nachstehende Dienstleistungen und Maßnahmen infrage kommen:

  • Betrüger benutzen den Markennamen des Dienstleisters Gold International SE und klonen die Firma
  • Beteiligungen an Wertpapieren, Fonds und Zertifikaten
  • Unerwünschte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Anruf Investoren gesucht werden

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat häufig viel Geld investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Geld zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte vollzogen worden sein, so kann dieses in mehreren Fällen durch eine Einschaltung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Überweisungen vom Girokonto aus kann dieses meistens per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  2. Schadenersatzansprüche geltend machen: Personen, die nicht zutreffend beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  3. Polizei und Finanzaufsichtsbehörde über einen Juristen miteinbeziehen: Gegen spezielle betrügerische Firmen existieren in Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist autorisiert, die Konten der Abzocker sperren zu lassen und das Vermögen sicherzustellen. Darüber hinaus wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.
  4. Verträge widerrufen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können diesen bei Anlagebetrug zurücknehmen oder anfechten.

Sind die Ausstiegsalternativen ungeklärt?

Bringen Sie in Erfahrung, zu welchem Zeitpunkt und wie viel Geld Sie zurückgezahlt bekommen. Meiden Sie optimalerweise langfristige Verträge, die nicht verfrüht aufgehoben werden können oder bei denen Sie immense wirtschaftliche Verluste erfahren würden.

Schließen Sie längerfristige Verträge ohne vorzeitige Kündigungsmöglichkeit allein mit Investment-Dienstleistern wie Gold International SE ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keine Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Chance haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten bzw. ihn über einen bestimmten Zeitraum zu kündigen, sollten Sie skeptisch sein. Selbst wenn Sie diese Absicherung haben, bleiben Sie immer noch anfällig für finanzielle Verluste. Vergewissern Sie sich, dass Sie exakt wissen, wie viel Geld Sie zurückerhalten, wenn die Angelegenheit schiefläuft.

Für Aktiengeschäfte gilt die nachstehende Regelung:

Informieren Sie sich vor Ende der Laufzeit, welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen, Wertpapiere loszuwerden.

Meist ist es ausschlaggebend sich darüber im Klaren zu sein, ob es für Produkte – wie von Gold International SE bereitgestellt – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Wertpapiere über einen Makler bzw. ein Finanzinstitut zu verkaufen. Alle 3 Varianten sind für die Erteilung eines Verkaufsauftrags zugelassen. Der eigentliche Verkaufsvorgang wird dann über eine Börse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) ausgeführt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order von Anfang an gelenkt werden. Das Abstoßen der Wertpapiere erfolgt zu einem von Ihnen definierten Termin und Ort.

Verluste mit Gold International SE – Handlungsempfehlungen vom Anwalt

Sie haben bei Gold International SE, oder einem ähnlichen Dienstleister, Kapital angelegt? Nun treffen Sie auf Probleme bei der Auszahlung?

Dann ist es empfehlenswert, sofort weitere Zahlungen zu stoppen. Das gilt speziell dann, wenn der Broker Nachzahlungen empfiehlt, um Verluste auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man versuchen, das verlorene Kapital wiederzuholen. Dabei können Geschädigte Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Anwaltskanzlei wenden. Wir prüfen sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Möglichkeiten sowie mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Anbieter und gegen verwickelte Zahlungsdienstleister wie Bankinstitute.

„Ein privater Investor, der im Zuge von Online-Trading sein Kapital verliert, ist beileibe kein Einzelfall. Etliche Anleger lassen sich von dem professionellen Verhalten der Unternehmen täuschen und bemerken erst zu spät, dass sie ihre Einbußen nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet deswegen, nicht zu resignieren, sondern zeitnah und engagiert zu reagieren. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist meist größer, als die geschädigten Geldanleger es annehmen.

Wollen Sie sich mit einem von unseren Rechtsanwälten zum Themenkreis Gold International SE austauschen? Dann gelangen Sie hier geradewegs zu unserem Kontaktformular.