Group TFM – Der Anbieter ist nach Angaben, die man auf der Homepage des Anbieters https://webtrader.grouptfm.com/login?returnUrl=%2F erhält, ein Anbieter für Online Trading, der seinen Kunden verschiedene Services zur Verfügung stelle. Entsprechend sorge sich Group TFM um hohe Gewinnchancen.

Sie stoßen auf Komplikationen bei der Auszahlung Ihrer Investition? Unsere Rechtsanwälte helfen Ihnen bei Forderungen gegen Group TFM.

Group TFM – Trading Bewertung

Gegenwärtig gibt es eine enorm hohe Zahl an Online Trading Plattformen wie etwa Group TFM. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie jetzt, in den unberechenbaren Finanzmärkten anzulegen.

Besonders weil es zahllose Chancen gibt, kann die Wahl eines Online Brokers zeitintensiv und frustrierend sein. Speziell dann, falls diese Ihren individuellen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie haben bereits bei Group TFM angelegt? Dann sind die nachstehenden Punkte für Sie als Anleger gewichtig.

  • Eine geeignete Anlaufstelle für Kapitalanleger, die sich über Aktien, Futures, Binäre Optionen und Kryptowährungen schlau machen wollen, ist eine Internetseite wie diese.
  • Der Eintritt zu den länderübergreifenden Finanzmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen vereinfacht und lukrativer.
  • Im Bereich Trading im Web können Sie eine Vielzahl von Auftragsarten wählen.

Die kommenden Hinweise sind grundsätzliche Vorschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Group TFM – allgemeine Gefahren im Zusammenhang mit Online Trading

So wie die Wertpapierbörse und andere Finanzmärkte entsprechenden Risiken und Gefahren ausgesetzt sind, so ist auch der Online-Handel anfällig.

Sie als Kapitalanleger sollten deshalb Group TFM im Hinblick auf folgende Themen kontrollieren:

  • Mangelnde Kenntnis über das Produkt
  • Die Risiken der Online-Sicherheit
  • Bedrohungen, die sich aus unsauberem oder unfähigem Handel herauskristallisieren
  • Anbieter, die unseriös sind

Verringern sie das Risiko, indem Sie bei der Auswahl eines Finanzdienstleisters auf eine verifizierte Erfolgsbilanz Wert legen. In diesem Kontext ist es auch wesentlich, dass Ihnen eine verlässliche Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt souverän bewegen.

Händler, die ein geschicktes Händchen haben, können durchaus davon profitieren, und ihre Gewinne sind potenziell hoch.

Soweit sie die passende Strategie haben. Eines sollte jedem klar sein, der mit dem Trading beginnt: Die Gefährdung, beim Trading an der Wertpapierbörse mehr finanzielle Mittel einzubüßen, als auf das Konto des Anbieters Group TFM eingezahlt wurde, besteht jederzeit.

Hat Group TFM ausländische Bankkonten und fordert Banküberweisungen?

Ist es für Sie sinnvoll, finanzielle Mittel ins Ausland zu überweisen? Achten Sie genau darauf, was Sie tun. Etliche Kapitalanleger haben dabei bereits schon Geld verloren. Es ist denkbar, dass Sie den Überblick darüber einbüßen, wohin Ihr Geld fließt und wie es investiert wird.

Wenn einem Broker Kapital zur Verfügung gestellt wurde, kam es vor, dass der Online Broker den erhaltenen Betrag nicht wie verabredet oder sogar gar nicht anlegte. Es gab Fälle, in denen das Unternehmen auch schlichtweg nicht existent war, obgleich es sich entsprechend wie Group TFM darstellte.

Neben den lizenzierten Dienstleistern gibt es viele unseriöse Online Trading Webseiten, bei denen sich in einem Großteil der Fälle ein nahezu identisches Prozedere zeigt. Neue Investoren werden von Mitarbeitern der entsprechenden Handelsplattform kontaktiert. Zum Beispiel mit einem Anruf, wenn vom Investoren unverbindlich Kontaktinfos auf der Trading-Webseite angegeben wurden.

In vielen Fällen aber auch im Zuge von massenweise verschickten E-Mails. Diese ködern mit vermeintlich geldbringenden Investitionen.

Dem Investor wird kurzfristig ein eigener Online Broker zur Seite gestellt, welcher ihn bzgl. der Erstellung eines Handelskontos und erster Zahlungen anleitet. Der Investor fühlt sich vorerst gut beraten und das Online Trading startet überwiegend mit kleineren Summen.

Aber schon kurz danach werden höhere Investments gefordert – oftmals auf Konten im Ausland. Selbige Zahlungen sollen die möglichen Gewinne vermehren.

Zu Problemen bei zweifelhaften Online Trading Plattformen kommt es schlussendlich dann, wenn der Investor eine Auszahlung wünscht. Diese wird sehr oft fortwährend verzögert bzw. an noch zusätzliche Geldzahlungen wie vorgebliche Steuern und Vermittlungsprovisionen geknüpft.

Ehemals haben die Betrüger nur von unklaren Standorten aus agiert. Momentan sind sie von völlig verschiedenen Orten wie dem Vereinigten Königreich (einschließlich London), den Niederlanden, Kanada, Spanien, Dubai und anderen aus tätig.

Für die meisten Leute ist es aufwendig, trickreiche Methoden zu entlarven. Unternehmen empfangen oftmals E-Mail-Bestellungen mit immensen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den gängigen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu ködern, wird mit enormen Gewinnversprechen vorgegangen.

Das enorme Auftragsvolumen fungiert jedoch ausschließlich als Druckmittel in Gesprächen mit dem Anbieter, um entsprechend hohe Zulassungs- und Registrierungskosten zu zu fordern.

Nicht jederzeit ist nachvollziehbar, ob der Empfänger ebendieser Zahlung auch der Kunde der Produkte ist. Jedoch kann man davon ausgehen, dass Unternehmen, die im Ausland tätig sind, bis auf Weiteres keine regionalen Steuern auf Lieferungen in andere Länder zahlen müssen. Prüfen Sie, ob das auch auf Investitionen bei Group TFM zutrifft.

Die große Gefahr durch nicht gestattete Orders

Die Erteilung von Orders für Transaktionen mit Wertpapieren ohne das Einverständnis des Kontoinhabers kann bisweilen zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Insbesondere betrifft dies Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Aktien (Freiverkehr). Seien Sie daher wachsam, wenn Sie unter Berufung auf scheinbar lohnende Geschäfte oder Gewinnankündigungen gebeten werden, persönliche Daten über die Investition bei Group TFM komplett ohne Ihre Zustimmung zu verraten.

Ihre Internationale Bank Account Number, BIC und weitere Bankleitzahlen sollten Sie nie an einen Dritten übermitteln, den Sie nicht kennen. Genauso wenig sollten Sie Ihre Bankkonto- oder Depotnummern und Passwörter preisgeben.

Überreichen Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von Group TFM an jemanden, den Sie nicht kennen. Auch Anrufer, die sich als Anlageberater, Broker oder Beschäftigter einer Finanzbehörde darstellen, sind gefährlich.

Cybertrading: Schützen Sie sich vor Risiken

Der klassische Investmentbetrug wird mit bekannten Methoden wie Werbung, Telefonakquise oder Börsenbriefen umgesetzt.

Wenn es um die Durchführung von Betrug geht, wird die altmodische Methode im Online-Zeitalter schnell obsolet. Die aktuelle Art des Anlagebetrugs könnte man mit dem Begriff „Cybertrading“ beschreiben. Investitionsprodukte werden dabei in betrügerischer Absicht über das World Wide Web gehandelt.

Zu den unlauteren Geldanlagen zählen Investitionsprodukte wie Differenzkontrakte und virtuelle Gelder. Selbst die Dienstleistungen von Group TFM wurden von anderweitigen Anbietern in ähnlicher Weise benutzt, um Anleger hinters Licht zu führen.

Die Kapitalanleger erkundigen sich immer häufiger selbst im Internet über Anlageoptionen. Auf diese Weise verlassen sich die Menschen bei ihrer Entscheidung auf ihr persönliches Know-how oder auf die Tipps anderer in Weblogs, Foren und weiteren Online-Portalen.

Der Übergang zu immer anderen Finanzprodukten hat keinen dauerhaften Einfluss auf die kriminellen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Organisationsstruktur. Da sich die kriminellen Gruppierungen auf bereits vorhandene und weitläufig akzeptierte Infrastrukturen stützen, erübrigt sich die Anpassung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Unabhängig davon, was für ein Finanzinstrument getradet wird, der Ablauf des Cybertradings ist weitestgehend identisch.

Für diese Finanzprodukte wird offensiv in den sozialen Medien oder mit bezahlten Anzeigen geworben. In diesem Zusammenhang geht es im Prinzip ausschließlich um die Darstellung aberwitzig hoher Profite. Kalkulieren Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Group TFM zu erwirken, bevor Sie anlegen.

Kosten und Provisionen beim Online Trading – erkundigen Sie sich rechtzeitig

Erkundigen Sie sich im Vorfeld eines Investments bei Group TFM, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Infos detailliert zu betrachten!

Anleger müssen über alle einberechneten Kosten und deren Wirkung auf die Gewinnmarge von Wertpapierdienstleistern informiert werden. Darüber hinaus müssen die Kosten einzeln dargestellt werden.

Gesetzt den Fall, dass Sie eine detaillierte Übersicht jeglicher Kosten fordern, sind die Wertpapierdienstleister in der Verpflichtung, Ihnen diese Auskünfte zu geben.

Ein Broker wie Group TFM ist aus nachvollziehbaren Gründen in der Regel an möglichst vielen Tradingtransaktionen interessiert. Vielmals sind die Kosten so enorm, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Kosten können das angelegte Geld in sehr kurzer Zeit sogar verschlingen.

Achten Sie daher unbedingt auf die Kosten! Die Provisionsgebühren des Brokers müssen für jeden einsehbar sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist ebenso in den offiziellen Vorschriften und Regulierungen festgelegt.

Liegt ein Verstoß vor, kann dem Anbieter die Lizenz entzogen werden.

Einzahlungen von Group TFM zurückerhalten: Darauf kommt es jetzt an

Kapitalanleger, die bei einem Unternehmen wie Group TFM von Verlusten betroffen sind, oder die auf Probleme stoßen , sich ihr Geld auszahlen zu lassen, sollten erst einmal zusätzliche Einzahlungen vermeiden. Dann ist es auf jeden Fall ratsam, sich einen Anwalt zur Seite zu stellen und von diesem jedwede Chancen zur Erstattung Ihrer Gelder zu begutachten.

Wichtig ist:

  1. juristische Hilfe in Anspruch nehmen
  2. schnelles Handeln
  3. auf keinen Fall verzweifeln

Möchten Sie sich zum Unternehmen Group TFM mit uns austauschen? In diesem Fall stehen unsere Anwälte für Informationen bereit.

Kontaktieren Sie uns gern, um sich zu Group TFM zu besprechen.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr