GrowPro Markets – Der Online Broker gibt sich auf seiner Homepage https://growpromarkets.com/ als Finanzdienstleister aus, der im Online Trading und Investments aktiv sei. Entsprechend könne man als Kapitalanleger in Forex, Aktien, Indizes, Kryptowährungen, Rohstoffe und Edelmetalle anlegen.

Sie haben bei GrowPro Markets investiert und möchten Ihr Kapital zurück? Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Problemen.

GrowPro Markets – Erfahrungen von Anlegern

Derzeitig gibt es eine sehr hohe Zahl an Investment-Dienstleistern wie etwa GrowPro Markets. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie jetzt, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Gerade weil es eine große Anzahl Optionen gibt, kann die Wahl eines Brokers zeitraubend und einschüchternd sein. Speziell dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen genügen soll.

Sie haben bereits bei GrowPro Markets investiert? Dann sind die nachstehenden Punkte für Sie als Kapitalanleger bedeutsam.

  • Der Zugriff zu den länderübergreifenden Börsen wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen praktischer und erschwinglicher.
  • Eine ideale Anlaufstelle für Investoren, die sich über Anteilsscheine, Futures, Optionen und Kryptowährungen informieren möchten, ist eine Onlinepräsenz wie diese.
  • Im Bereich Trading im Internet lässt sich eine breite Palette an Auftragsarten anwenden.
  • Staatlich regulierte Online-Broker, sichere Internetseiten, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Kundenbewertungen sind nur einige der Aspekte, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl einbeziehen sollten.

Die kommenden Aussagen sind generelle Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

GrowPro Markets: Methoden einen Finanzdienstleister einzuschätzen

Den Anlegern steht eine mannigfaltige Vielfalt an Anlagemöglichkeiten bereit, wobei zuverlässige und fragwürdige Dienstleister um ihre Gunst konkurrieren.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Leistung oder ein Produkt nicht verlässlich ist, und es ist bedeutend, einen Blick darauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, worauf Sie acht geben müssen, im Falle, dass Sie Ihr anstrengend erarbeitetes Geld anlegen.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen wie GrowPro Markets dürfen in der Bundesrepublik Deutschland ausschließlich mit staatlicher Erlaubnis tätig werden. Die Unternehmen haben zwar eine Zulassung erhalten, aber das heißt keineswegs, dass die veräußerten Dienstleistungen von guter Qualität sind.

Für den Fall, dass im Vorfeld ein von der deutschen Finanzbehörde gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt veröffentlicht wurde, können Anteilsscheine und Anlagen gleichfalls dem allgemeinen Publikum erreichbar gemacht werden.

Die BaFin stellt lediglich sicher, dass die Prospekte vollständig, nachvollziehbar und schlüssig sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von GrowPro Markets ist keineswegs in jedem Umstand notwendig.

Bevor Sie Geld investieren, sollten Sie sich Gedanken über Ihre langfristigen Ziele machen und nachprüfen, ob Sie die tatsächlichen Mittel haben, diese zu erzielen. Überhasten Sie den Prozess nicht. Ehe Sie Ihr Kapital in eine Kapitalanlage stecken, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s abzuwägen. Treffen Sie nicht unmittelbar eine Entscheidung, selbst wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Seriöse Investitions-Tipps bei GrowPro Markets?

Verleitet GrowPro Markets Sie dazu, Investments mit einem kleinen Betrag auszutesten? Sie können keine Daten über den Finanzdienstleister finden, weil es sich vorgeblich um ein neues Unternehmen mit spannenden Businessideen handelt?

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der „Insider“-Ratschlag eine Täuschung ist. Nach kurzer Zeit wird Ihnen der Anbieter zu verstehen geben, dass Ihre Kapitalanlage ein riesiger Erfolg war, und Sie dazu auffordern, Ihre Investition zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann in Ihnen den Wunsch wecken, noch weitere Investitionen zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  • „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Methode machen Sie 3500,00 € pro Kalendermonat!“
  • „Schenken Sie uns nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit und werden Sie zum Milliardär.“
  • „Möchten Sie 1000 EUR in 250.00,00 Euro verwandeln?“
  • “5-Sterne-Aktie mit einer Dividende von 47,88 Prozent“

Wer zu viel in Aussicht stellt, und das auch noch unerbeten, ist in den seltensten Fällen seriös! Kontrollieren Sie also auch, welche Angebote und Versprechen Ihnen vom Broker GrowPro Markets gemacht werden.

Gefahren beim Schneeballsystem

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Finanzbetrug. Bei diesem wird Vermögen von neuen Investoren gesammelt und darauffolgend zur Auszahlung von Kapital an die ursprünglichen geschädigten Personen angewendet.

Die Drahtzieher von Schneeballsystemen versichern oft, dass sie Ihr Geld investieren und erhebliche Gewinne erzielen würden, ohne Ihr Vermögen aufs Spiel setzen. Dennoch investieren die Gesetzesbrecher in vielen Schneeballsystemen das Vermögen, das sie bekommen, nicht wirklich.

Statt dessen wird es herangezogen, um Personen, die früher eingezahlt haben, abzufinden. Dadurch können die Täter einen Teil der finanziellen Mittel für sich selbst bewahren. Achten Sie also bei sämtlichen Investitionen – auch bei GrowPro Markets – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme brauchen einen anhaltenden Zufluss an frischem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur minimale oder gar keine wirklichen Gewinne haben. Viele dieser Systeme versagen, wenn es aufwendig wird, neue Geldanleger zu generieren, oder wenn eine beachtliche Vielzahl von Anlegern aussteigt.

Falls Sie bei einem Anbieter wie GrowPro Markets Kapital investieren möchten, sollten Sie stets mit Besonnenheit agieren.

Zu den Anhaltspunkten, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Die Auszahlung von Gewinnen funktioniert nicht? Wenn Sie gar keine Zahlungen erhalten oder sich nur schwer ausschütten lassen können, sollten Sie auf der Hut sein. Die Operatoren von Schneeballsystemen versuchen eventuell, die Beteiligten mit dem Zusichern noch höherer Erträge zum Verbleiben zu bewegen, wenn sie kein Geld abheben.
  • Taktiken, die schwierig zu ermitteln sind. Halten Sie Ihr Geld vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht hinreichend davon wissen.
  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Einlagen dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Investition, die autark von den Marktbedingungen permanent hohe Renditen liefert, sollte mit einem hohen Maß an Skepsis angesehen werden.
  • Risikofreie Gewinne mit geringer oder keiner Volatilität. Jede Investition birgt ein gewisses Wagnis, und je riskanter eine Einlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.

Wenn der Broker die Ausschüttung verweigert

Käufer werden oftmals von einem „Broker“ bzw. einem Call-Center-Angestellten umworben, in dem Moment in dem sie sich auf der angeblichen Handelsplattform registriert haben. Absicht ist es, den Geldanleger dazu zu ermutigen, seine langfristigen Geldanlagen zu erhöhen, um den Profit zu maximieren. Dies ist auch ein erst einmal legales Ziel des Anbieters GrowPro Markets.

Kurz nachdem der Kunde sein Kapital transferiert hat, werden gegebenenfalls vorläufige Gewinnentwicklungen auf seinem Konto angezeigt. Das soll den Geldanleger dazu animieren, stetig in das Finanzprodukt anzulegen.

Die Betreiber der Trading Plattform jedoch können unter Einsatz von Betrugssoftware gefälschte Kontoveränderungen und Profite vortäuschen, sogar ohne dass der Verbraucher davon etwas bemerkt.

Gehen Sie sicher, dass die Konten gleichermaßen bei GrowPro Markets autorisiert werden können.

In Wirklichkeit findet auf mehreren Plattformen überhaupt kein Trading statt. Vielmehr wird das überwiesene Geld von den Betrügern auf Bankkonten außerhalb Deutschlands überwiesen. Dies wird von den Käufern zunächst nicht bemerkt.

Die „Dienstleister“ schieben die Auszahlung auf die lange Bank der ausgewiesenen Gelder, indem sie von den Investoren die Begleichung von angeblich entstehenden Steuern und Bearbeitungskosten fordern. Diese Manipulationen nutzen nur dem Ziel, die Gewinne zu erhöhen.

Über kurz oder lang bricht die Verbindung vollends ab. Das eingezahlte Kapital ist nicht mehr da. Ab diesem Augenblick bleibt nur noch der Weg zum Rechtsanwalt, um nötige Maßnahmen zu starten.

Recovery Scam? Vorsicht bei nicht angeforderten Angeboten nachdem Sie investiert haben

Jeder, der schon einmal Geld durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch zusätzlich nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-Modell stecken, binnen sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefon Kontakt zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Online Broker von GrowPro Markets aus. Vielmehr versprechen sie, gegen eine Gebühr, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Vermögens behilflich zu sein. Viele Betrüger scheinen sogar von seriösen Organisationen wie einer Finanzbehörde angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre personenbezogenen Daten entwendet haben, geben sich die Täter in der Regel als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie GrowPro Markets Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten entwendet werden.

Wer einen beträchtlichen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Leute aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern ausgeben. Ihre Dienste bieten sie unter dem Vorwand an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihr Geld zurückzuerhalten. Das bedeutet, sie verbriefen in unseriöser Art und Weise, dass sie das verlorene Kapital zurückerlangen.

Rechtsberater geben Rat zu GrowPro Markets

Sie sollten so schnell wie möglich Vorkehrungen treffen, wenn sich die Vermutung bestätigt, dass ein Investment-Dienstleister nicht korrekt agiert und die Gefahr besteht, dass der Broker seine Zahlungen nicht leistet. Abgesehen von einer Strafanzeige, die unsere Rechtsanwälte für unsere Mandanten bei der Kriminalpolizei erstellen, und einer Meldung an die Finanzaufsichtsbehörde sollte der Anbieter eventuell auch nach geltendem Recht zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die im Vertrag vereinbarten Forderungen gegen den Broker sowie mögliche Entschädigungsmöglichkeiten begutachtet.

Bei Geldtransaktionen ist es ebenso relevant zu überprüfen, ob Geldinstitute bei vorliegen eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Schadensersatzansprüche gegen Bankinstitute können bspw. bei Geldwäsche oder anderen rechtswidrigen Taten entstehen. Dies muss jedoch abhängig vom jeweiligen Sachverhalt geprüft werden.

Sobald Ihr Anbieter die Zahlug hinauszögert,sollten Sie sich deshalb augenblicklich an eine erfahrene Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Erörtern Sie unseren Rechtsanwälten in einer E-Mail Ihren Fall
  2. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Broker bereits die Zahlug verweigert
  3. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinformationen jeglicher Personen, mit denen Sie kommuniziert haben

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner werden Ihnen eine unverbindliche Ersteinschätzung im Zusammenhang mit GrowPro Markets geben. Zudem teilen wir Ihnen schnellstmöglich mit, ob wir annehmen, dass Sie gute Chancen haben, Ihre Verluste zurückzuerhalten.