GSI Markets ist eine Plattform, die Online Trading für verschiedene Märkte anbietet.

Die Website ist nicht ins Deutsche übersetzt, die englischsprachige Version findet man unter https://www.gsimarkets.com/. Falls Sie beim Trading auf GSI Markets Schwierigkeiten hatten, die zu Verlusten führten, können Sie das Gespräch mit einem Rechtsanwalt suchen. Mit der Anwaltskanzlei Herfurtner, vertreten mit Standorten in Hamburg und München, können Sie hier Kontakt herstellen.

GSI Markets London

Auf GSI Markets können Anleger Forex Trading betreiben und mit Rohstoffen, Indizes und CFDs handeln. Diese Informationen werden im sichtbaren Abschnitt der Website geteilt. Hier erfährt man außerdem, dass der Anbieter Schulungsmaterialien zur Verfügung stellt, der Plattform-Zugriff über die (mobile) Handelssoftware Metatrader 4 hergestellt wird und es eine Social Trading-Funktion über die Sirix Plattform gibt. Einen Hinweis darauf, dass GSI Markets London als Firmensitz hat, gibt es nicht.

Zu den eigenen Vorteilen zählt GSI Markets den Service, die Gebühren, die Technologien, Schulungsmöglichkeiten, die Strategien sowie den Auszahlungsprozess. Prominent platziert ist eine tägliche Marktübersicht, die als Video in englischer und spanischer Sprache angeboten wird. Interessenten können sich darüber hinaus für den Newsletter von GSI Markets registrieren.

Um auf der Plattform Orders ausführen zu können, muss man sich als Kunde registrieren und ein Konto eröffnen. Hierfür stehen insgesamt vier verschiedene Kontotypen zur Verfügung. Die Mindesteinlage beträgt 250 US-Dollar und kann mit einer Kreditkarte, per Banküberweisung oder per E-Wallet geleistet werden.

Für inaktive Konten werden von GSI Markets nach Ablauf von 90 Tagen 99 US Dollar für die vergangene Periode und je 99 US Dollar für jeden weiteren inaktiven Monat als Gebühr berechnet. Neben Echtgeldkonten besteht auch die Möglichkeit zur Eröffnung eines Demo Accounts.

Ist der Account eingerichtet, können registrierte Nutzer nach erfolgtem GSI Markets Login auf die Handelssoftware Metatrader 4 zugreifen. Diese gibt es für die Nutzung auf Desktop-Rechnern und für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Darüber hinaus kann man die Social Trading Plattform Sirix nutzen und das Verhalten anderer User vergleichen und kopieren.

GSI Markets Review

Auf GSI Markets werden verschiedene Werkzeuge angeboten, die man für Trading-Aktivitäten nutzen kann. Hierzu gehören Technologien wie Trading Robots, Indikatoren, ein Wirtschaftskalender, technische Signale sowie verschiedene Rechner und ein Blog.

Außerdem gibt es auf der Website von GSI Markets den Bereich Schulungszentrum, wo verschiedene Videos – zum Teil registrierten Nutzern vorbehalten – sowie Strategie-Tipps und Informationen zum Forex Trading zur Verfügung stehen.

Den auf der Website hinterlegten Geschäftsbedingungen ist zu entnehmen, dass GSI Markets Ltd einem Unternehmen gehört, das als Media Force Limited firmiert und seinen Firmensitz auf den Marshallinseln hat. IT und Zahlungsdienste hingegen werden von der in Tallinn, Estland ansässigen Netmedia Markets OU angeboten.

Möchte man mit GSI Markets Kontakt aufnehmen, kann das per Telefon erfolgen; auf der Website finden sich Telefonnummern aus Großbritannien, Neuseeland, Kanada und Südafrika. Schriftliche Anfragen lassen sich per E-Mail oder über ein Kontaktformular stellen.

Keine Informationen gibt es zu Fragen der Regulierung und Beaufsichtigung von GSI Markets durch staatliche Aufsichtsbehörden wie der BaFin oder der britischen FCA (Financial Conduct Authority).

Handel mit Unwägbarkeiten: Online Trading

Wer Online Trading betreibt, hat es mit Unwägbarkeiten zu tun, die man bei klassischen Anlagegeschäften nicht berücksichtigen muss. Denn häufig geht einem Investment ein ausführliches Beratungsgespräch voraus, in dessen Verlauf Chancen und Risiken analysiert und abgewogen werden. Bei Online Trading Plattformen besteht diese Möglichkeit meistens nicht, schon aufgrund eines fehlenden Ansprechpartners.

Kommt die Beratung zu kurz, kann das negativen Einfluss auf den Erfolg der Investition haben. Denn bei einer falschen Einschätzung der Risiken ist es möglich, dass man seine Einlage als Verlust abschreiben muss. Ist es so weit gekommen, kann das Gespräch mit einem Rechtsanwalt der nächste Schritt sein.

Wenn es um Forex Handel und CFD Trading geht, kann eine Anwaltskanzlei den Sachverhalt prüfen und beurteilen, ob es Ansprüche gegenüber der Trading Plattform gibt. Diese durchzusetzen, durch direkte Ansprache des Anbieters, gehört ebenfalls zu den Aufgaben des betreuenden Rechtsanwalts.