Herdos ist ein Online-Broker für das Forex Trading und den CFD Handel im Bereich Kryptowährungen mit Sitz in Macau.

Wenn Sie mit Crypto Trading über Herdos Probleme haben oder mehr über die Risiken beim Handel mit Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen erfahren möchten, können Sie sich an die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner wenden. Wir unterstützen Sie gern mit unserem Fachwissen.

Herdos Erfahrungen

Herdos bezeichnet sich selbst als führend im Handel mit Kryptowährungen und wirbt mit einer Plattform, die nach Angaben der Firma preisgekrönt ist. Das Unternehmen gibt an, seine Kunden in seinem renommierten Ausbildungszentrum zu schulen und zu professionalisieren.

Zum Angebot gehören demnach kostenlose Videos zum Herunterladen, sogenannte Videos-on-Demand, E-Books, tägliche Marktinformationen sowie persönliche Skype-Tutorials mit Senior-Analysten von Herdos. Solche sogenannten privaten Handelssitzungen kann der Kunde jedoch erst ab einer Mindestinvestition ab 10.000 Dollar nutzen.

Über 400 Vermögenswerte lassen sich laut Herdos über die Plattform handeln, konkretere Hinweise ließen sich zum Zeitpunkt unserer Recherche jedoch nur zu den Kryptowährungen

sowie zum Geldsystem Ripple finden.

Herdos beschreibt den Bereich Kryptowährungen als wachsenden Markt mit unendlichen Möglichkeiten, bei dem es sich dank niedriger Hürden leicht einsteigen lässt. Auf der hauseigenen Plattform könne man unter Anleitung von Profis handeln.

Wer ist die Herdos Company?

Wer mit Herdos Kontakt aufnehmen möchte, findet eine sogenannte Büroadresse in Macau, 55 Av. de Horta e Costa. Die Telefonnummer +35319026952 könnte aufgrund der Vorwahl jedoch auch auf Irland hindeuten.

In den Geschäftsbedingungen findet sich wiederum ein Hinweis auf die Marshallinseln. Das Dokument liegt in deutscher Sprache vor und umfasst ca. 21 DIN-A4-Seiten. Zu den rechtlichen Informationen gehören darüber hinaus Dokumente zu den Themen Auftragsausführung, Datenschutz, Risiko-Hinweise und Interessenkonflikte.

Herdos bezeichnet sich selbst als erfahrenes Team von Handelsexperten, das eine Plattform speziell für den Interessenten entwickelt hat. Diese Plattform sei sicher, preisgekrönt und gewährleiste Privatsphäre, biete an fünf Tagen die Woche Rund-um-die-Uhr-Support und eine Weiterbildung für Händler aller Erfahrungsstufen.

Zudem sollen Kunden täglich neue Finanznachrichten, Analysen und Marktinformationen erhalten. Auszahlen will Herdos nach eigenen Angaben innerhalb von 48 Stunden vornehmen und damit schneller als andere Anbieter sein.

Herdos wirbt damit, über 20 Jahre Erfahrung zu verfügen und Kunden mit den besten Analysten zu verbinden. Zum Zeitpunkt unserer Recherchen fanden sich im Internet jedoch auch Informationen, die von einer Unternehmensgründung im Jahr 2017 sprechen.

Laut Herdos will man sein Portfolio jeweils 1:1 an den Händler anpassen und bis zu 100 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung bieten.

In den Genuss dieser von Herdos genannten Vorteile kommt der Interessent, wenn er auf der Plattform ein sogenanntes Live-Konto eröffnet. Die Möglichkeit, die Anwendung vorab im Rahmen eines Demo-Accounts zu testen, bietet das Unternehmen nicht.

Zu den angebotenen Kontoarten gehören die Live-Konten

  • Basis, Mindesteinzahlung 1.000 Dollar
  • Bronze, Mindesteinzahlung 5.000 Dollar
  • Silber, Mindesteinzahlung 10.000 Dollar
  • Gold, Mindesteinzahlung 50.000 Dollar
  • Platinum, Mindesteinzahlung 100.000 Dollar

Kunden, die ein Basis- bis Gold-Konto eröffnen, will das Unternehmen 20 bis 80 Prozent Bonus auf die Einzahlung gewähren. Die beworbenen 100 Prozent Bonus kann nur erhalten, wer 100.000 Dollar in ein Platin-Konto investiert. In Euro kann nicht investiert werden.

Wie riskant ist Herdos Trading?

Crypto Trading, CFD Trading und Forex Trading sind immer hochspekulativ und eignen sich nur für Anleger, die den Totalverlust ihres Investments verschmerzen können. Hier erfahren Sie mehr darüber:

Mit welchen der genannten 400 Vermögenswerte Kunden über Herdos handeln können, konnten wir während unserer Recherchen nicht herausfinden. Auch, mit welchem Award die Handelsplattform von Herdos prämiert wurde, ließ sich nicht ermitteln.

Einen ersten Hinweis auf Kursschwankungen gibt der Anbieter selbst, indem er im Bereich Kryptowährungen von einer volatilen und somit unbeständigen Umgebung spricht. Des Weiteren findet der Interessent eine Risiko-Warnung im Footer der Unternehmens-Website. Auch in den Risiko-Hinweisen von Herdos erhält der potenzielle Kunde Informationen über die beträchtlichen Risiken beim Handel mit Kryptowährungen.

Laut Informationen im Internet unterliegt die Auszahlung der beworbenen Boni besonderen Konditionen. So kann der Anleger seinen Bonus möglicherweise nur dann von seinem Konto abheben, wenn er Ersteinzahlung plus Bonus innerhalb eines bestimmten Zeitraums 30 Mal neu investiert hat.

Interessenten wird empfohlen, sich vor dem Investment genau über die Bonus-Konditionen zu informieren.

Auch in den Genuss der kostenlosen Lernangebote kommt der Kunde gegebenenfalls nur unter bestimmten Bedingungen wie der Eröffnung bestimmter Kontotypen und Mindesteinzahlungen.

Die von Herdos verwendete Trading-Software ist der MetaTrader4, der von der überwiegenden Mehrzahl vergleichbarer Online-Trader verwendet wird und mit jedem Browser kompatibel ist. Mit ihm lässt sich auch über mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones handeln.

Crypto Trading: vor dem Handeln gut informieren.

„Wer sich für den hochspekulativen Handel mit Kryptowährungen interessiert, sollte sich über Chancen und Risiken genau informieren“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Eine Beratung bei einem Anwalt kann hier hilfreich sein.“

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner stellen ihr Fachwissen gern zur Verfügung und prüfen auf Wunsch, ob sich verlorenes Geld unter Umständen ganz oder wenigstens teilweise wieder zurückholen lässt.