HighFxMarkets ist eine Handelsplattform bzw. ein Anbieter für Online-Trading.

Betreiber der Webseite von HighFxMarkets ist die Silver Wolf Ltd. mit Sitz auf Marshall Island. Kunden können über die Plattform mit CFDs (Contracts for Difference), Devisen, Kryptowährungen und Indizes handeln.

Weiterhin besteht die Möglichkeit zum Handel mit Edelmetall, Öl, Erdgas, Zucker und Kaffee. Zum Einsatz kommt hierbei der MetaTrader5 (mt5).

HighFxMarkets – Forex Trading und mehr

HighFxMarkets ist eine Handelsplattform, die von Händlern für Händler gegründet wurde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Indizes-, Forex-Handel und Rohstoffhandel. Es will Anfänger genauso wie erfahrene Händler ansprechen und ihnen ein günstiges Handelsumfeld bieten.

Als Werte, die das eigene Unternehmen auszeichnet, nennt HighFxMarkets Ehrlichkeit, Sicherheit, Innovationen und Erfolg.

Für Sicherheit in diesem Kontext sollen die neuesten SSL-Sicherheitssysteme sorgen. Kundengelder werden nach Unternehmensangaben auf getrennten Konten bei der Barclays-Zentrale in Großbritannien gehalten.

Als weitere Absicherung für ihre Kunden gibt HighFxMarkets den Anlegerentschädigungsfonds (CIF) an.

HighFxMarkets und seine Trading-Produkte

Der Kunde kann bei HighFxMarkets aus einer Vielzahl von Handelsinstrumenten wählen. Das Unternehmen bietet zunächst zahlreiche CFDs (Differenzkontrakte). Als beste Option für Händler mit weniger Erfahrung nennt der Online-Trader den Handel mit Indizes. Mit Webinaren, Einzelunterricht und E-Books will er den Kunden hierauf vorbereiten.

Im Devisenhandel lockt HighFxMarkets mit über 60 handelbaren Währungspaaren und „Abwicklung in Lichtgeschwindigkeit“. Da die Volatilität für die meisten Währungen niedrig sei, sei auch der Forex-Markt einer der stabilsten der Welt.

Den Edelmetallhandel bezeichnet HighFxMarkets als eine der spannendsten Arten des Rohstoffhandels. Der Markt sei zwar volatil, dafür könnten große Gewinne erzielt werden. Schließlich hat der Kunde die Möglichkeit, über die Handelsplattform mit Erdöl und Erdgas, Zucker und Kaffee zu handeln.

Beim sog. Algo-Handel (automatisierter Handel) stellt HighFxMarkets eine vollautomatisierte Plattform zur Verfügung. Diese funktioniert mit einem Algorithmus, der am Forex-Markt investiert. Vorteile seien u.a. Effizienz, professionelles Risikomanagement und hochwertige Kundenbetreuung.

Kryptowährungen bzw. CFDs über Kryptowährungen hat HighFxMarkets ebenfalls im Portfolio.

Handelsplattformen

Als Handelsplattform kommt der MetaTrader 5 (mt5) zum Einsatz. Dieser könne auf jedem Computer einfach installiert werden.

Geschäfte könnten zeitnah abgewickelt und Investitionen genau überwacht werden. Der WebTrader ergänzt den herkömmlichen mt5. Für seinen Betrieb ist keine zusätzliche Software erforderlich.

Sein Einsatz eröffne einzigartige Möglichkeiten, um an den Forex-Märkten Gewinne zu erzielen, so die Aussagen von HighFxMarkets. Und auch die mobile Anwendung Mobile Trading lässt Kunden von unterwegs in Echtzeit handeln.

Kontoarten bei HighFxMarkets

Der Kunde kann zwischen fünf verschiedenen Kontoarten wählen, wenn er über HighFxMarkets aktiv werden will.

Das „Anfangskonto“ erfordert eine Mindesteinlage von 500 USD. Überweisungen sind kostenpflichtig und Händlerrabatte nicht verfügbar. Ab 1.000 USD Einlage kann der Kunde ein „normales Konto“ eröffnen.

Es scheint keine Vorteile gegenüber dem Anfangskonto zu haben. Beim „Zwischenkonto“ mit einer Mindesteinlage von 2.500 USD sind Banküberweisungen kostenlos. Gleiches gilt für das „erweiterte Konto“ (ab 10.000 USD). Zusätzlich kann der Kunde hier einen Händlerrabatt beantragen.

Für 25.000 USD Mindesteinlage erhält der Kunde die Möglichkeit Expressüberweisungen auszuführen. Eine Auszahlung dauert dann zwei statt drei bis fünf Werktage.

Als Zahlungsmittel sind Debit- und Kreditkarten genauso akzeptiert wie Neteller, PayPal, Skrill und WebMoney sowie Banküberweisungen. Auszahlungen erfolgen über denselben Weg, auf dem der Kunde die Einzahlung getätigt hat. Für jede Auszahlung berechnet HighFxMarkets Gebühren in Höhe von 1,5 % des ausgezahlten Betrags.

Trading-Erfahrungen

Auf der Website erfährt man viel über die Vorteile des CFD Tradings und des Forex Tradings etc.. Nachteile bleiben jedoch unerwähnt. Man weist den Kunden lediglich darauf hin, dass er aktuelle Marktnachrichten verfolgen sollte.

Aber im Online-Trading bestehen oftmals nicht unerhebliche Risiken, Geld zu verlieren, gerade um Zusammenhang mit CFD Trading und Forex Trading. Denn beides kann beim Trader zu hohen Verlusten führen.

Unter Umständen besteht aber die Möglichkeit, verlorenes Geld zurückzuholen – in manchen Konstellationen bestehen Ansprüche gegen den Betreiber einer Handelsplattform.

Haben Sie Geld beim Online-Trading verloren, prüfen die Rechtsanwälte von Herfurtner Rechtsanwälte, ob Sie ggfs. Ansprüche geltend machen können und setzen Ihre Ansprüche für Sie außergerichtlich und vor Gericht durch.

Vereinbaren Sie einfach über das Kontaktformular einen Termin mit einem unserer Anwälte – auch im Bereich Kapitalmarktrecht.