IBC Financial ist eine Firma, die sich auf Geschäfte und Investments am Finanzmarkt spezialisiert hat. So lauten zumindest die Informationen, die man auf der Internetseite der Firma findet. Die Internetpräsenz des Unternehmens liegt lediglich auf Englisch vor und ist unter der URL https://www.ibcfinancial.com/ abrufbar.

Bei IBC Financial sei das Ziel, die finanzielle Situation der Kunden zu wahren und zu verbessern. Man analysiere die Märkte umfangreich, um die bestmöglichen Optionen zu nutzen. Für die eigene Klientel entwickle das qualifizierte und erfahrene Team von IBC Financial maßgeschneiderte Investmentstrategien.

Die Finanzaufsichtsbehörde von Hongkong und Rechtsanwälte warnen jedoch vor eventuell problematischen Investments bei IBC Financial ohne zusätzliche Prüfung. Betroffene Kunden, die von Mitarbeitern des Unternehmens IBC Financial fernmündlich angesprochen wurden, sind mit der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte in Kontakt getreten.

Bei Geschäften mit IBC Financial drohen möglicherweise erhebliche Verluste, warnen Anwälte. Investoren sollten weitere Einzahlungen bedenken oder zumindest eine genaue Evaluierung durchführen lassen.

IBC Financial – Anwälte unterstützen

Niedergelassen in Hamburg, Frankfurt am Main und München sind die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vertrauenspersonen für Investoren, die Anlegerschutz suchen. Die Kanzlei betreut Mandanten aus allen europäischen Ländern.

Zu den weiteren Tätigkeitsfeldern gehören darüber hinaus das Arbeitsrecht, das Bankrecht oder das Gesellschaftsrecht. Haben Sie mit IBC Financial Erfahrungen gemacht und wollen Sie dazu mit einem Rechtsvertreter sprechen? Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

IBC Financial – Vorliegende Angaben

Unserer Anwaltskanzlei liegen folgende Informationen zum Finanzunternehmen IBC Financial vor:

Anbietername: IBC Financial
Anschriften: Central Tower, 28 Queen’s Road, Central, Hongkong und Capital Tower, 168 Robinson Road, Singapur, 068912
Telefonnummer: +852 5808 0238
E-Mail-Kontakt: info@ibcfinancial.com und trading@ibcfinancial.com
Website: www.ibcfinancial.com

Behördenwarnung zum Thema IBC Financial

Die Finanzmarktaufsichtsbehörde von Hongkong veröffentlichte am 5. Juni 2020 eine Warnung im Zusammenhang mit IBC Financial. Hier ist zu lesen, dass das Unternehmen IBC Financial nicht lizenziert sei und eine Adresse in Hongkong angebe, ohne dort tatsächlich auch ansässig zu sein.

Regulation und Zulassung von IBC Financial

Informationen zu einer Zulassung und Überwachung durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde sind auf der Webseite des Unternehmens nicht zu finden. Es kann daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass der Anbieter über die für seine Geschäftstätigkeit obligatorischen Berechtigungen verfügt.

IBC Financial sitzt im Ausland – was heißt das für den Investor?

Durch die Liberalisierung des Welthandels und die fortschreitende Digitalisierung ist es inzwischen möglich, Dienstleistungen rund um die Welt und von überall aus zu offerieren. Entsprechend zahlreiche Unternehmen wenden sich mehr und mehr an europäische Kunden.

Das kann besonders dann zu Problemen führen, wenn es beim Versuch von Auszahlungen zu Schwierigkeiten kommt. Denn abseits der denkbaren Sprachbarriere steht oftmals kein direkter Ansprechpartner zur Verfügung.

Worauf Anbieter wie IBC Financial hinarbeiten

Privatanleger wissen in der momentanen Phase niedriger Zinsen oft nicht, wie sie ihr Geld möglichst gewinnbringend und dennoch sicher anlegen können.

Investoren suchen daher nach interessanten Alternativen und stoßen dabei oftmals auf mutmaßlich sichere Finanzprodukte mit traumhaften Renditen. Lässt man sich hierauf ein, kann es passieren, dass der Traum vom leichten Geld zerrinnt und der Anleger unsanft auf den Boden der Wirklichkeit zurückgeholt wird.

Wo Risiken liegen und wie sich Privatanleger schützen können

Viele Firmen besitzen eine äußerst gute WWW-Seite, die sogar erfahrenen Anlegern und Unternehmern professionell und zuverlässig erscheint. Auch die verwendeten Vertragsentwürfe und Geschäftsbedingungen deuten erst mal auf eine solide Unternehmung hin.

Bevor man bei einer Firma wie IBC Financial investiert, sollte man allerdings beurteilen, ob der Händler einer behördlichen Überwachung unterliegt, z. B. der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Bei einer Behördenrecherche würde sich unter Umständen zeigen, dass ein Dienstleister möglicherweise über keine Befugnis verfügt.

Besondere Aufmerksamkeit ist auch dann erforderlich, falls ein Mitarbeiter außergewöhnlich große Renditen in Aussicht stellt.

Die Möglichkeiten seien beachtenswert, während die Risiken fast nie oder gar nicht beschrieben werden. Ist man sich unsicher über die Vorgehensweise eines Brokers, sollte man rasch einen spezialisierten Rechtsberater kontaktieren.

In nicht wenigen Fällen werden Finanzprodukte und Investmentmöglichkeiten offeriert, die es in der Realität gar nicht gibt. In diesem Zusammenhang planen die Investment-Anbieter ihre Aktionen mit viel Vorlaufzeit. Obwohl gesetzlich verboten, knüpfen diverse Unternehmen gern erste Kundenkontakte per Telefon. Häufig werden Betroffene dabei zum raschen Investment gedrängt.

Beim Vorliegen der folgenden Punkte sollte man die Kapitalanlage akkurat prüfen:

  • Die Plattformen werben mit ungewöhnlich interessanten Zinsen.
  • Der Vermittler erhält bei Vertragsabschluss eine hohe Vergütung.
  • Es wird zum raschen Abschluss des Deals gedrängt, um sich vermeintliche Vorzüge zu sichern.
  • Die Verbindung zum Vermittler existiert ausschließlich telefonisch.
  • Der Standort des Anbieters befindet sich nicht in Europa.

Die potenziellen Unternehmen, in welche mit dem Geld der Anleger investiert werden soll, haben oft eine eigene Präsenz im Netz. Allerdings können diese Websites möglicherweise fingiert sein. Hegen Sie also den Verdacht, dass Sie ein Opfer zweifelhafter Deals geworden sein könnten, ist direktes Handeln ratsam.

Je früher Sie Ihre Forderungen geltend machen und einen Rechtsvertreter einbeziehen, desto besser stehen die Chancen, dass Sie Ihr eingesetztes Kapital zurückbekommen.

Was können Betroffene bei Schwierigkeiten mit IBC Financial unternehmen?

Haben Sie bei einer Investition Kapital verloren? Dann sollten Sie vor allem von zusätzlichen Investitionen Abstand nehmen, auch falls diese vom Händler gefordert werden. Darüber hinaus sollten Sie ermitteln, aus welchem Grund es zu Einbußen kam und welche Möglichkeiten es gibt, das verlorene Kapital wiederzubeschaffen.

Falls Sie von Ihrem Händler keine hinreichenden Auskünfte bekommen, können Sie Hilfe suchen und sich mit einem Rechtsberater austauschen.

Unterstützung bei Auseinandersetzungen

Die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern in Europa, die durch Investments im Ausland teilweise massive Verluste erlitten haben.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten informieren? Dann kommen Sie hier direkt zur Kontaktaufnahme.