InfinitGain richtet sich mit seinem Produktsortiment an Investoren, die sich für das Segment Online-Trading interessieren. Denn bei InfinitGain könne man mit CFDs, Devisen und Kryptowährungen handeln. Dabei könne man laut Angaben auf der Website von InfinitGain eine Hebelwirkung von zu 1:500 bei entsprechender Wahl des Handelskontos nutzen.

Wenn man sich mit dem Gedanken trägt, ein Investment bei InfinitGain zu tätigen oder falls man bereits Kunde von InfinitGain ist und Online-Trading betreibt, sind die nachfolgenden Überlegungen ohne Zweifel zentral:

  1. Welche Handlungsoptionen stehen Verbrauchern, die das Angebot von InfinitGain nutzen, bei Verlusten gegebenenfalls zur Verfügung?
  2. Ist das Unternehmen InfinitGain von einer offiziellen europäischen Finanzaufsicht lizenziert?
  3. Gibt es Erfahrungswerte von anderen Anlegern mit InfinitGain?

Unsere Rechtsanwälte haben die Antworten auf ebendiese Fragestellungen in diesem Artikel zum Thema InfinitGain zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. InfinitGain Erfahrungen
  2. InfinitGain Internetseite
  3. Kontaktdaten von InfinitGain
  4. InfinitGain Genehmigung
  5. Behördliche Warnmeldung von Finanzaufsichtsbehörden zum Thema InfinitGain
  6. Online-Handel Hinweise
  7. Was tun bei Verlusten?

Parallel zur Frage, inwiefern InfinitGain ein seriöses Angebot bietet, ist es bedeutsam, sich mit den Grundlagen für ein aussichtsreiches Online-Handeln auseinanderzusetzen.

Unsere Anwälte werden zudem Position beziehen, wie die Firma InfinitGain gegenüber anderen Finanzprodukten zu bewerten ist.

Außerdem stehen wir Anlegern bei und unterstützen Sie bei Unklarheiten und Streitigkeiten in Verbindung mit InfinitGain.

InfinitGain Erfahrungen

InfinitGain sieht sich laut Angaben auf der eigenen Website als innovativen Broker für Online-Trading, der Händlern aus aller Welt die Möglichkeit biete, an den globalen Finanzmärkten zu handeln und davon zu profitieren. Zudem sei InfinitGain von Finanzmarktveteranen gegründet, die sich dafür einsetzten, Menschen weltweit für das Trading zu begeistern.

Dabei wolle InfinitGain seinen Kunden einen Zugang zu einer großen Anzahl von Finanzanlagen aus allen vier Hauptmärkten bieten. Entsprechend könne man bei InfinitGain mit Devisen (Forex Trading), Differenzkontrakten (CFD Trading) oder Kryptowährungen (Crypto Trading) handeln.

Überdies sei InfinitGain aufgrund seines umfangreichen Finanzwissens und des technologischen Know-hows dazu in der Lage, Anlegern jeder Erfahrungsstufe Dienstleistungen beim Trading anzubieten, die sowohl leistungsstark als auch nahtlos seien.

Denn das Ziel von InfinitGain sei es, das ultimative Handels-Ökosystem zu liefern. Deshalb stelle InfinitGain fortschrittliche Plattformen, Analysetools, Lernmaterialien und eine personalisierte Kontoverwaltung zur Verfügung. Zudem bezeichnet InfinitGain das eigene Geschäft als „professionell“ und auf Vertrauenswürdigkeit, Klarheit und gegenseitigen Respekt basierend.

Des Weiteren stellt InfinitGain auf seiner Website die unterschiedlichen Kontotypen gegenüber, aus denen man als Kunde des Anbieters wählen könne:

  • Anfänger: Mindesteinzahlung 250 Euro, Hebel 1:200
  • Mittelstufe: Mindesteinzahlung 2.500 Euro, Hebel 1:300
  • Pro: Mindesteinzahlung 25.000 Euro, Hebel 1:500

Der Internetauftritt von InfinitGain

Das Unternehmen InfinitGain präsentiert sich im Internet mit einer deutschsprachigen Website unter der URL www.infinitgain.com.

Abfrage Domain-Daten

Manche Firmen werfen ihre jahrelange Praxiserfahrung in die Waagschale, um Glaubwürdigkeit zu vermitteln. Gleichwohl steht derartigen Erklärungen oftmals das Datum, an dem die Domain registriert wurde, entgegen.

Somit ist zu überprüfen, wer der Domaininhaber ist und zu welchem Zeitpunkt die Domain registriert wurde.

Unsere Anwälte haben am 24.11.21 die Informationen zum Anbieter InfinitGain mit folgendem Ergebnis ermittelt:

Domain Name: INFINITGAIN.COM
Registry Domain ID: 2618092273_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.namecheap.com
Registrar URL: http://www.namecheap.com
Updated Date: 2021-07-15T10:06:51Z
Creation Date: 2021-06-08T10:55:55Z
Registry Expiry Date: 2022-06-08T10:55:55Z
Registrar: NameCheap, Inc.

Betreiberfirma und Handelsmarke

Nicht zwingend ist die Bezeichnung der Webpräsenz beziehungsweise der Trading-Plattform oder des Angebotes identisch mit der Betreiberfirma. In der Vergangenheit ist es in vielen Fällen vorgekommen, dass Betreiber parallel mit vielen verschiedenen Handelsmarken agieren.

Überdies ist es gängige Praxis einiger Anbieter, die Webseiten von belasteten Handelsmarken zu entfernen und kurz darauf unter Einsatz von einer neuen Handelsmarke an den Markt zurückzukehren.

Daher empfiehlt es sich, bei Recherchen zu Nachrichten und Informationen über einen Anbieter neben der Handelsmarke auch generell die Betreiberfirma in Betracht zu ziehen. Die entsprechenden Daten finden sich entweder im Impressum oder oft auch in der Fußzeile einer Webseite.

Auf der Webseite von InfinitGain konnte zum Betrachtungszeitpunkt kein Unterschied zwischen einer Handelsmarke und einer Betreiberfirma erkannt werden.

Impressumsangaben

In Deutschland bestehen gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten und Pflichtangaben für das Impressum. Somit besteht diese Pflicht zur „Anbieterkennzeichnung“ für alle geschäftsmäßig betriebenen Websites.

Denn die Angaben sollen den Besucher einer Homepage darüber informieren, mit wem er es zu tun hat. Schließlich spielt hierbei die ladungsfähige Adresse des Webseitenbetreibers eine Rolle, falls rechtliche Ansprüche gegen ihn durchgesetzt werden sollen.

Bedeutsam in diesem Kontext ist außerdem der Fakt, dass das Führen eines Impressums auch für im Ausland ansässige Dienstleister gilt, die ihre geschäftlichen Handlungen hierzulande entfalten.

Auf der Webseite von InfinitGain war zum Zeitpunkt November 2021 kein rechtsverbindliches Impressum hinterlegt.

Verantwortliche Personen

Gemäß §6 des Medienstaatsvertrags (MDStV) ist der Name des inhaltlich Verantwortlichen der Internetseite im Impressum anzugeben. Meistens handelt es sich hierbei um ein Mitglied der Geschäftsleitung des Anbieters.

Die verantwortlich handelnden Personen namentlich auszuzeichnen, ist nicht nur eine Pflicht, sondern auch ein Zeichen von Transparenz.

Auf der Onlinepräsenz von InfinitGain finden sich im November 2021 keine Informationen zu inhaltlich verantwortlichen Personen.

InfinitGain Kontaktinformationen

Auf der Webseite von InfinitGain waren im Moment der Texterstellung die nachfolgenden Daten zu finden:

  • Rufnummern von InfinitGain:
    • 0043 720145642
    • 1-800-1234-567
  • Postadressen von InfinitGain:
    • 6036 Richmond Highway., Alexandria, VA, 2230
    • Wienerbergstrasse 11 / 12A Twin Towers, 1100 Wien, Österreich
  • E-Mail-Adresse von InfinitGain: info[a]demolink.org

InfinitGain Zulassung

Die Existenz einer gültigen Berechtigung einer offiziellen europäischen Finanzaufsichtsbehörde kann ein wichtiges Kriterium dafür sein, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Finanzanbieter handelt. Denn für die Erteilung einer Lizenz muss ein Unternehmen einen beträchtlichen wirtschaftlichen Aufwand betreiben.

Gleichwohl muss es sich nicht automatisch um einen Betrug handeln, wenn ein Broker auf Informationen zu dessen Autorisation oder zum eigenen Regulierungsstatus verzichtet.

Die nachfolgenden Finanzaufsichtsbehörden sind neben weiteren für die Vergabe von Berechtigungen und die Aufsicht von Finanzdienstleistern wie InfinitGain zuständig:

  • CySec, Zypern (Cyprus Securities and Exchange Commission)
  • SFC, Hongkong (Securities and Futures Commission)
  • FI, Schweden (Finansinspektionen)
  • CONSOB, Italien (Commissione Nazionale per le Società e la Borsa)
  • BaFin, Deutschland (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

Auf der Internetseite von InfinitGain finden sich im November 2021 keine Hinweise auf eine behördliche Zulassung. Was dieser Sachverhalt mit sich bringt, können interessierte Investoren im Dialog mit einem Rechtsanwalt unserer Anwaltskanzlei erörtern.

Behördliche Warnmeldungen zu InfinitGain

Von europäischen Finanzaufsichtsbehörden lag den Rechtsanwälten unserer Kanzlei zum Thema InfinitGain im November 2021 keine öffentliche Hinweismeldung vor.

Bevor man mit dem Trading bei InfinitGain und anderen beginnt – Trading Tipps

Online-Trading wie bei InfinitGain ist die Ausdehnung des herkömmlichen Handels mit Finanzinstrumenten ins Web. Hier wie dort agieren Marktteilnehmer mit dem Ziel, durch den Erwerb und die Veräußerung von Vermögenswerten Überschüsse zu generieren.

Das Handeln ist längst nicht mehr auf Wertpapiere begrenzt. Tatsächlich stehen Investoren z. B. auch die nachfolgenden Assets zur Auswahl:

Das Online-Trading wird über Mittler wie Online-Broker (wie beispielsweise InfinitGain) oder Bankinstitute erledigt, die ihren Auftraggebern eine professionelle Trading-Lösung bereitstellen.

Besonders die rasanten technologischen Fortschritte haben dazu geführt, dass Online-Trading mittlerweile zeitsparend und bequem und somit ebenso anerkannt wie beliebt ist.

Pluspunkte beim Online-Trading

Die Digitalisierung hat auch auf die Finanzwelt beträchtliche Auswirkungen, insbesondere in Bezug auf das Trading wie bei InfinitGain.

Denn infolge der technischen Möglichkeiten hat das Trading vor allem stark an Schnelligkeit zugenommen. Musste man als Investor oder Trader seine Orders einst noch per Telefon, Fax oder Post abschließen, ist dies mittlerweile per Mausklick und zu einem Bruchteil des Aufwands realisierbar.

Aspekte wie Laufzeit und Art des Trades, Preisgestaltung und Mengen oder die Details zum Konto lassen sich heute ohne ein persönliches Gespräch zwischen einem Anbieter wie InfinitGain und seinem Kunden klären.

Mithin sind durch die Gelegenheit zum Online-Trading manche Vorteile entstanden:

  • Lerndokumente zum Online-Trading, Wissenspools, Analysen oder Trading-Lehrgänge sind häufig Bestandteil des Angebotes.
  • Die Gebühren der Transaktion sind merklich gesunken, da die persönliche Betreuung am Telefon entfällt.
  • Das Angebotsspektrum an handelbaren Finanzinstrumenten ist breiter und tiefer.
  • Eine Menge an Tools lassen sich automatisch und direkt anwenden.
  • Online-Tradern stehen mehrere Werkzeuge und verschiedene Indikatoren zur Verfügung.
  • Das Tempo zur Ausführung von Handelstransaktionen hat spürbar zugenommen.
  • Das Risiko von Verlusten durch Gaps verringert sich.

Doch das Online-Trading bringt nicht nur Annehmlichkeiten hinsichtlich der einfachen Nutzung der Handelsplattform. Vor allem aufgrund von Analysemöglichkeiten, Indikatoren und die verschiedenen Tools hat der Investor deutlich mehr Komfort.

Denn die Zeiten, als man selbst noch Chartdiagramme zeichnete oder mühselig eigene Kalkulationen anstellte, sind vorüber. Heute finden Online-Trader in ihrem System eine große Range an Orderarten, die man beim Daytrading mit dem bevorzugten Broker seiner Wahl selbst ausführt.

Die Risiken beim Online-Trading

Wo Licht ist, da gibt es auch Schatten, das betrifft auch das Online-Trading. Entsprechend sind neben den Vorteilen auch eine Reihe von Nachteilen zu sehen, die geneigte Kapitalanleger in ihre Abwägungen integrieren sollten:

  • Kommt es zu Fehlentscheidungen, muss man mit beträchtlichen Defiziten rechnen.
  • Anleger sollten bereits routiniert im Trading sein und auf belastbare Strategien setzen.
  • Investoren sollten die Kursverläufe ständig im Blick haben.
  • Das Vorhandensein betrügerischer Trading-Anbieter hat zu großen Verlustrisiken geführt.
  • Verglichen mit traditionellem Trading geht es eher hektisch zu.

Insbesondere das riskante Daytrading empfiehlt sich nicht für Privatanleger, die sich zum ersten Mal mit dem Themengebiet Trading befassen. Denn die Gefahr, die Entwicklung von Kursen nicht korrekt vorherzusagen, ist immens, und angesichts des Zeitdrucks sind Anpassungen schwierig. Dementsprechend lohnt sich diese Ausrichtung des Tradings tendenziell für sehr erfahrene oder sehr risikofreudige Investoren.

Gehört man in diese Gruppe, ist das Daytrading eine Möglichkeit, um zügig Resultate zu generieren. Zudem profitiert man zum Beispiel vom Entfall der Gebühren für das Halten von Positionen über Nacht. Denn auch diese Kosten sollten in die übergeordnete Betrachtung einer Investition einfließen.

Des Weiteren erspart man sich im wahrsten Sinne des Wortes das böse Erwachen am Morgen, falls es zu schnellen und heftigen Kursveränderungen kam. Derartige „Gaps“ entstehen schnell aufgrund von nachteiligen Berichten über ein Unternehmen. Auf der anderen Seite sieht man schnell Erfolge, für den Fall, dass man am Ende eines Handelstags einen Gewinn bilanzieren kann.

Außerdem ist es relevant für Daytrader, die Tradinggebühren der unterschiedlichen Broker zu vergleichen. Dabei kann es sich lohnen, sich für eine Pauschale in Form einer fixen Rate zu entschließen. Das rechnet sich insbesondere dann, falls man beim Traden auf eine hohe Frequenz kommt und separat abgerechnete Ordergebühren den Profit spürbar verringern würden.

Risiken und Gefahren identifizieren – Online-Trader sollten gründlich recherchieren

Um die Gefahren beim Online-Trading nicht unnötig zu steigern, ist es empfehlenswert, zu hinterfragen, mit welchem Anbieter man an den Handelsplätzen tätig werden will.

Aus den Erfahrungen unserer Anwaltskanzlei haben sich einige Fragen herauskristallisiert, mit deren Hilfe man potenzielle Risiken erkennt. Auf das Beispiel InfinitGain angewandt, sähen diese folgendermaßen aus:

  • Gibt es behördliche Warnmeldungen zu InfinitGain?
  • Existiert auf der Webseite von InfinitGain ein Impressum und kann man glaubhafte Informationen zum Firmenstandort finden?
  • Stellt InfinitGain ungewöhnlich hohe Überschüsse oder eine sichere Rendite in Aussicht und verschweigt die Gefahren oder spielt diese herunter?
  • Findet man Erfahrungen anderer Geldanleger, welche Ansicht herrscht in Foren vor?
  • Resultiert der Austausch mit InfinitGain aus einem unaufgeforderten Telefongespräch?
  • Gibt es Warnungen von Rechtsanwälten oder Kanzleien, die im Zusammenhang mit InfinitGain geschädigte Mandanten vertreten?
  • Ist InfinitGain von einer europäischen Finanzaufsicht kontrolliert und unterliegt das Unternehmen einer staatlichen Aufsicht?

Was unternehmen bei Verlusten?

Falls man den Verdacht hat, beim Trading einem Betrug aufgesessen zu sein, empfiehlt es sich, umgehend zusätzliche Zahlungen zu stoppen. Dies gilt speziell für den Umstand, dass der Händler Nachzahlungen anrät, um Defizite auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man den Versuch unternehmen, das verloren gegangene Kapital wiederzuholen. Hierbei können betroffene Geldgeber Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Dienstleister und gegen verwickelte Zahlungsdienstleister wie Bankhäuser.

„Ein privater Kapitalanleger, der beim Online-Trading sein Kapital verliert, ist wahrlich kein Einzelfall. Viele Kapitalanleger lassen sich von dem professionellen Verhalten der Anbieter in die Irre führen und bemerken nicht rechtzeitig, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet daher, nicht zu verzagen, sondern zeitnah und engagiert zu handeln. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist oft größer, als die geschädigten Geldanleger es annehmen.

Wollen Sie sich mit einem unserer Rechtsanwälte zum Themenbereich InfinitGain unterhalten? Dann gelangen Sie hier geradewegs in unseren Kontaktbereich.