Infinity Financial Services – Der scheinbare Finanzdienstleister Infinity Financial Services stellt sich als Online Broker dar. Allerdings warnt die britische Finanzaufsichtsbehörde vor Infinity Financial Services, da dieses Unternehmen eine Klonfirma sei. Dabei weist die britische Finanzaufsichtsbehörde ausdrücklich darauf hin, dass die Firma Infinity 2007 Limited in keiner Verbindung zu Infinity Financial Services stehe. Die Website von Infinity 2007 Limited laute www.infinityfinance.co.uk.

Wenn Sie beim Anbieter Infinity Financial Services Kapital angelegt haben und es nun zu Problemen bei der Rückzahlung kommt, hilft Ihnen die Kanzlei Herfurtner zuverlässig und umfassend.

Infinity Financial Services – Die FCA warnt vor der Klonfirma

Derzeit existiert eine außerordentlich hohe Anzahl an Investment-Dienstleistern wie unter anderem Infinity Financial Services. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie heute, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es zahllose Optionen gibt, kann die Auswahl eines Anbieters zeitaufwendig und herausfordernd sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie haben schon bei Infinity Financial Services investiert? Dann sind die nun folgenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger bedeutsam.

  • Behördlich lizenzierte Broker im Internet, sichere Portale, Kosten und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Feedback von Kunden sind nur einige der Gesichtspunkte, die Sie bei Ihrer abschließenden Wahl beachten müssten.
  • Beim Handel online kann man eine große Menge von Auftragsarten anwenden.
  • Eine ideale Adresse für Kapitalanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Optionen und Kryptowährungen informieren möchten, ist eine Homepage wie diese.
  • Der Zutritt zu den länderübergreifenden Börsenmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen praktischer und lukrativer.

Die nachfolgenden Informationen sind generelle Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Ist Infinity Financial Services glaubwürdig? Vertrauenswürdige Finanzdienstleister für Cyber Trading erkennen

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Optionen suchen, Ihr Kapital im Internet anzulegen:

  1. Qualitätssiegel werden oftmals von Fake-Shops verwendet, um zu vortäuschen, dass sie seriös sind. Um zu erkennen, ob ein Querverweis zur Internetpräsenz des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Anbieter der Onlinepräsenz das Siegel schlicht und einfach von einer anderen Internetseite kopiert und ohne die entsprechende Zertifizierung auf seine aktuelle Homepage übertragen hat.
  2. Es kann sehr hilfreich sein, die Fragestellung zu beantworten, was andere Kunden über einen potenziellen Dienstleister sagen, auch wenn es nur im Internet ist.
  3. Das Impressum muss in Bundesrepublik eine Adresse, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von Infinity Financial Services und eine Rufnummer enthalten.
  4. Achten Sie auf ein Impressum auf der Website des Anbieters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Beachten Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.

Überweisungen ins Ausland – auch von Infinity Financial Services verlangt?

Ist es für Sie vorteilhaft, Geld in ein Land außerhalb Europas zu überweisen? Bedenken Sie im Detail, was Sie tun. Viele Anleger haben dabei bereits schon Finanzielle Mittel verloren. Es ist vorstellbar, dass Sie den Gesamtüberblick darüber einbüßen, wohin Ihr Geld fließt und wie es investiert wird.

Wenn einem Anbieter Kapital zur Verfügung gestellt wurde, ist es bereits vielmals vorgekommen, dass der Anbieter den erhaltenen Geldbetrag nicht wie festgelegt oder sogar gar nicht investierte. Es gab Fälle, in denen die Firma auch einfach nicht existierte, obgleich es sich auf ähnliche Weise wie Infinity Financial Services präsentierte.

In Weiterführung des Trends der früheren „Nigeria Connection“ kursieren nach wie vor etliche Mails aus Afrika (in engl., so genannte „Scams“). Jene haben es auf Firmen und private Investoren abgesehen.

Genauso werden aus anderen afrikanischen Regionen unseriöse Nachrichten gemeldet. In vergangener Zeit haben die Abzocker allein von fragwürdigen Standorten aus gehandelt. Heutzutage sind sie von ganz unterschiedlichen Standorten wie dem Vereinigten Königreich (mitsamt London), den Niederlanden, Kanada, dem Königreich Spanien, Dubai und weiteren aus aktiv.

Für viele Leute ist es schwierig, trickreiche Maschen zu entlarven. Institution erhalten vielmals E-Mail-Orderungen mit enormen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den typischen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu locken, wird mit enormen Gewinnversprechen gearbeitet.

Das enorme Auftragsvolumen dient allerdings ausschließlich als Druckmittel in Gesprächen mit dem Fabrikanten, um entsprechend hohe Zulassungs- und Registrierungskosten zu zu fordern.

Nicht jederzeit ist verständlich, ob der Empfänger ebenjener Zahlung auch der Kunde der Ware ist. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass Anbieter, die im Ausland aktiv sind, auch in absehbarer Zeit keine lokalen Steuern auf Sendungen in andere Staaten bezahlen müssen. Das gilt Normalfall auch für Investitionen bei Infinity Financial Services.

Die nicht unerhebliche Bedrohung durch unerlaubte Orders

Die Vergabe von Orders für Transaktionen mit Wertpapieren ohne das Einverständnis des Kontoinhabers kann in einzelnen Fällen zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Vor allen Dingen betrifft dies Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Wertpapieren (Freiverkehr). Bleiben Sie daher skeptisch, wenn Sie unter Berufung auf vermeintlich einträgliche Geschäfte oder Gewinnankündigungen angewiesen werden, sensible Daten über das Investment bei Infinity Financial Services ohne Ihre Zustimmung preiszugeben.

Ihre Internationale Bank Account Number, SWIFT-Code und sonstige Bankleitzahlen sollten Sie zu keinem Zeitpunkt an jemanden weitergeben, den Sie nicht kennen. Ebenso wenig sollten Sie Ihre Bankkonto- oder Depotnummern und Passwörter preisgeben.

Überreichen Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von Infinity Financial Services an jemanden, den Sie nicht kennen. Auch Anrufer, die sich als Finanzberater, Online Broker oder Angestellter einer Finanzbehörde darstellen, sind gefährlich.

Typischer Ablauf von Kapitalanlagebetrug: So können Sie sich schützen

Sie möchten bei Infinity Financial Services Kapital investieren? In diesem Fall sollten Sie alle wichtigen Angaben über das Unternehmen in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine besondere Ausprägung des Betruges. Der Täter garantiert oder täuscht gegenüber einem großen Kreis von Leuten eine gewinnbringende Wertanlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird gemäß § 264a StGB mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen anschließende Dienstleistungen und Maßnahmen infrage kommen:

  • Beteiligungen an Anteilsscheinen, Fonds und Zertifikaten
  • Kriminielle nutzen den Brandnamen des Dienstleisters Infinity Financial Services und klonen die Firma
  • Beteiligungen an Unternehmen
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefongespräch Investoren gesucht werden

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat oft viel Geld investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Verträge zurücknehmen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können jenen bei Anlagebetrug zurücknehmen oder anfechten.
  2. Schadenersatzansprüche geltend machen: Personen, die nicht korrekt beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  3. Polizeibehörde und Finanzaufsichtsbehörde über einen Rechtsanwalt miteinbeziehen: Gegen bestimmte betrügerische Unternehmen existieren in Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist befugt, die Konten der Betrüger sperren zu lassen und das Vermögen sicherzustellen. Des Weiteren wird die Anklagebehörde eingeschaltet.
  4. Finanzielle Mittel zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte ausgeführt worden sein, so kann dieses in zahlreichen Fällen durch eine Bestellung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Banküberweisungen vom Girokonto aus kann dieses vielmals per Bankauftrag zurückgeholt werden.

Angebliche Dienstleistungen um Gelder wieder zu beschaffen?

Jeder, der schon einmal Vermögen durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch zusätzlich nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-Modell stecken, binnen sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Anruf Verbindung zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Finanzberater von Infinity Financial Services aus. Stattdessen garantieren sie, gegen eine Zahlung, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Vermögens behilflich zu sein. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Organisationen wie einer Finanzaufsicht angeheuert oder angewiesen worden zu sein.

Nachdem sie Ihre personenbezogenen Daten entwendet haben, geben sich die Abzocker häufig als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Infinity Financial Services Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen gestohlen werden.

Wer einen beträchtlichen Geldbetrag verloren hat, ist mehrheitlich verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Personen aus, indem sie sich als „Wiederherstellungsfirmen“ bezeichnen. Ihre Services bieten sie unter dem Vorwand an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihre finanziellen Mittel wiederzuerhalten. Das bedeutet, sie versprechen in unseriöser Weise, dass sie das verloren gegangene Kapital zurückerhalten.

Geld zurück von Infinity Financial Services: Mit der Hilfe von Anwälten Erfolgsaussichten maximieren

Es ist empfehlenswert, so bald wie möglich Schritte einzuleiten, wenn sich die Vermutung bestätigt, dass ein Dienstleister nicht ordnungsgemäß handelt und die Gefahr existiert, dass der Broker seine Auszahlungen hinauszögert. Neben einer Strafanzeige und einer Meldung an die Finanzaufsichtsbehörde sollte der Broker möglicherweise auch juristisch zur Verantwortung gezogen werden.

Dabei werden die im Vertrag vereinbarten Ansprüche gegen den Online Broker sowie mögliche Chancen auf Entschädigung geprüft.

Bei Finanztransaktionen ist es ebenso wesentlich zu überprüfen, ob Geldinstitute bei vorliegen eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Ansprüche auf Schadensersatz gegen Finanzinstitute können bspw. bei Geldwäsche oder anderen kriminellen Taten bestehen. Dies muss jedoch abhängig vom jeweiligen Sachverhalt geprüft werden.

Sobald Ihr Broker die Auszahlung hinauszögert,sollten Sie sich deshalb unmittelbar an eine zuverlässige Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Broker schon die Ausschüttung hinauszögert
  2. Geben Sie uns die Namen und Kontaktinfos aller Personen, mit denen Sie in Kontakt standen
  3. Schildern Sie unserer Anwaltskanzlei per E-Mail die von Ihnen mit dem Dienstleister gemachten Erfahrungen

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner werden Ihnen eine kostenlose erste Einschätzung im Zusammenhang mit Infinity Financial Services geben. Ebenso teilen wir Ihnen schnellstmöglich mit, ob wir annehmen, dass Sie reelle Chancen haben, Ihre Verluste zurückholen zu können.