Investfinans AB Schweden bezeichnet sich als führendes Unternehmen für Investments in Skandinavien. Die deutschsprachige Website von Investfinans AB ist unter https://www.investfinansab.eu/de/ abrufbar.

Zu seinen Kunden zähle das Unternehmen Projektentwickler und Bauträger sowie Investoren aus dem privaten Bereich und institutionelle Anleger. Der Tätigkeitsbereich wird mit der Beratung in Immobilienfragen, Factoring, Projektentwicklung und dem Management von Transaktionen umrissen.

Beabsichtigen Sie, in Investfinans AB zu investieren? Oder wollen Sie sich über die Hintergründe zu diesem Anbieter informieren? Dann können Sie ein Gespräch mit der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner suchen.

Die Anwälte unterhalten Niederlassungen in Hamburg und München und sind bundesweit sowie über die Grenzen hinaus für ihre Mandanten tätig. Für die Vereinbarung eines Termins mit einem Rechtsanwalt gelangen Sie hier direkt zum Kontakt.

Investfinans AB Erfahrungen

Im Internet finden sich viele Quellen, die eine Pressemeldung des Unternehmens wiedergeben. Hierin wird behauptet, dass ein für Ende 2019 geplanter Börsengang auf das zweite Quartal des Jahres vorverlegt werde.

Anleger könnten Investfinans AB Aktien zeichnen, welche der Anbieter selbst als eine der vielversprechendsten Anlagen der jüngeren schwedischen Geschichte beschreibt.

Investfinans AB, so ist es der firmeneigenen Website zu entnehmen, sieht sich als Gesellschaft für Kapitalanlagen, die unabhängig von Banken agiere. Gegenstand der Geschäftstätigkeit sei die Verwaltung der eigenen Fonds und Immobilien.

Während in der Pressemitteilung davon die Rede ist, dass sich der Firmensitz in Vällingby befinde, wird im Impressum der Website der Ort Hägersten angegeben. Beide Orte sind westlich der schwedischen Hauptstadt Stockholm gelegen.

Investitionen sorgfältig prüfen

Bei Neuemissionen ist es grundsätzlich empfehlenswert, sich so genau wie möglich über den Emittenten zu informieren. Der Investfinans AB Börsengang stehe bevor, und so spricht das Unternehmen davon, dass „mit dem Thema vertraute Quellen“ den Wert von Investfinans AB auf über 600 Millionen Euro bezifferten (Pressemitteilung vom 18.10.2018). Wer diese Quellen sind, wird allerdings nicht weiter erläutert.

In einer weiteren Pressemitteilung vom 15.1.2019 heißt es, dass Anleger mittelfristig mit einem Wertzuwachs von über 100 % rechnen könnten. Die erwartete Bookbuilding-Spanne liege zwischen 8,70 EUR und 9,20 EUR; die Kurse könnten einen Wert zwischen 15 und 19 EUR erreichen.

Im Jahr 2018 hätten bereits zahlreiche Anleger Investfinans AB zeichnen wollen. So seien 37 Millionen Aktien ausgegeben worden; zudem sei eine durchschnittliche Rendite in Höhe von 3,9 % an die Aktionäre gezahlt worden.

Abwägung der Risiken

Interessierte Anleger müssen einschätzen, ob sie den Behauptungen des Unternehmens Glauben schenken wollen und ob sie zu der Entscheidung gelangen, dass Investfinans AB seriös ist. Eine Überprüfung der Angaben aus der Ferne bzw. durch Online-Recherchen scheint nur schwer durchführbar.

Wer sich für eine Investfinans AB Geldanlage interessiert und Fragen klären möchte, kann sich an einen Rechtsanwalt wenden. Auch bei auftretenden Problemen im Zusammenhang mit Finanzanlagen kann ein Investor die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner hinzuziehen.