INVESTMIB Limited (kurz „INVESTMIB“) wurde nach eigenen Angaben von „führenden Marktexperten“ gegründet.

Ziel der Plattform ist es nach eigener Aussage, die rentabelste Online-Handel-Umgebung weltweit zu erschaffen. Der Anbieter der Online-Handelsplattform hat seinen Sitz in Belfast, Nordirland.

Trader bzw. können über INVESTMIB mit Gold, Silber, CFDs (Contracts for Difference), Forex (Währungen), Öl, Indizes, Rohstoffen und Edelmetallen handeln.

Der Kundenservice spricht laut Auskunft des Anbieters mehrere Sprachen. Er steht an sechs Tagen die Woche rund um die Uhr zur Verfügung und ist über Telefon, E-Mail und Chat erreichbar.

INVESTMIB: Kontotypen des Handelsplattform

Das Unternehmen bietet fünf verschiedene Kontoarten an. Damit soll für jeden Nutzer der Handel auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sein. Die Handelsplattform stellt somit neben einem Demo-Konto ein Micro-Konto, Standard-Konto, Silber-Konto, Gold-Konto und zudem VIP-Konten zur Verfügung.

Die Eröffnung eines Micro-Kontos setzt eine Mindesteinlage von 500 USD voraus. Es richtet sich an „Forex-Anfänger“ und Händler, die mit kleinen Handelsgrößen handeln wollen. Als Bonus gibt INVESTMIB 15 % der Einlage an.

Beim Standard-Konto wird eine Einlage von 1.000 USD fällig, der Bonus beträgt 25 % der Ersteinlage. Es ist für den „mittleren Einzelhandel“ vorgesehen.

Wer 2.500 USD einzahlt, kann ein Silber-Konto eröffnen. INVESTMIB verspricht diesen Kunden einen preisgekrönten, mehrsprachigen Kundensupport und einen Bonus in Höhe von 30 % der Ersteinlage.

Ab 10.000 USD (Gold-Konto) winken 40 % Anfangsbonus und ein angeblich erfahrenes Trader-Team, das dem Kunden unterstützend zur Seite gestellt wird.

Mit einer Einlage von 25.000 USD zählt man zu den VIPs und soll 50 % Bonus auf die Ersteinlage erhalten.

INVESTMIB: Bonus bei jeder Kontoeröffnung

Für die Eröffnung eines Kontos – unabhängig vom Kontotyp – verspricht man die Auszahlung eines Bonus‘ auf die Einlage.

Recht versteckt nennt das Unternehmen auf seiner Website die entsprechenden Auszahlungsbedingungen: Der Bonus kann erst abgerufen werden, wenn der Kunde für jeden empfangenen Bonusdollar einen Handelsumfang von 20.000 USD realisiert hat.

Wer 100 USD Bonus erhalten möchte, muss demnach 2 Mio. USD umgesetzt haben. Insofern kann man hier durchaus sagen, dass das Bonusversprechen wohl nur in den seltensten Fällen realisiert werden dürfte.

Wer vor Erreichen des Mindestumsatzes Geld von seinem Konto abbucht, verliert den Bonus.

Die Zahlungsmodalitäten

Händler können bei INVESTMIB im Hinblick auf die Zahlung zwischen Kreditkarte, Banküberweisung und sonstigen Einzahlungsmethoden (Qiwi, WebMoney, Moneta, CashU) wählen.

Jede Einzahlung soll vom Unternehmen per E-Mail bestätigt werden. Nach Genehmigung der Einlage werden die Mittel auf das Konto des Nutzers übertragen.

INVESTMIB gibt an, dass nur der Kunde sein Geld kontrollieren und abheben kann. Hierzu muss er ein Formular ausfüllen. Zudem muss er entweder einer Übertragung auf seine Kreditkarte beantragen oder eine andere Methode auswählen (z.B. Neteller, WebMoney).

Kundengelder werden angeblich auf ein beschränktes Konto bei Barclay transferiert. Für den  täglichen Betrieb oder andere Zwecke werden die Gelder angeblich vom Anbieter nicht verwendet. INVESTMIB wirbt in diesem Zusammenhang zudem mit höchsten Sicherheitsstandards.

INVESTMIB: keine Garantien & Haftungsausschluss

Beim Forex-Handel erklärt sich der Anbieter zur letzten Gegenpartei dieser Transaktionen. Nicht ersichtlich ist, an wen der Kunde sich stattdessen halten soll.

INVESTMIB übernimmt keine Garantie, dass Quotierungen, Preise oder Spreads immer die besten sind. Man verweist darauf, dass die Kunden bei ihrer Wahl viele Faktoren berücksichtigen sollen – etwa Handelsstil oder Handelsstrategie. Das kommuniziert einen beabsichtigten vollkommenen Haftungsausschluss.

Handelsplattform

Die Handelsplattform ermöglicht den Kunden Handel mit Gold, Silber, CFDs, Forex, Öl, Indizes, Rohstoffen und Edelmetallen. Zum Einsatz kommt hierbei der „Meta Trader 5“ als Desktop-Version, für mobile Geräte oder als Web-Terminal.

Die auf der Plattform angegeben Kurse sollen die besten verfügbaren Geld- und Briefkurse sein, nachdem ein Aufschlag von INVESTMIB angewendet wurde. Dieser variiert je nach Kontotyp und weiteren Faktoren.

Wie so häufig befindet sich eine Risikowarnung zum CFD– und Forex-Handel dann lediglich im Kleingedruckten der Unternehmens-Webseite.

INVESTMIB – Sie haben schlechte Erfahrungen gemacht?

Haben Sie bereits (schlechte) Erfahrungen mit INVESTMIB gemacht? Haben Sie Geld investiert und verloren?

Dann sprechen Sie uns gerne an. Die Kanzlei Herfurtner klärt den Sachverhalt und prüft, ob Ansprüche bestehen. Ist das der Fall, setzen wir diese Ansprüche für Sie durch, auch vor Gericht. Vereinbaren Sie gerne über unser Kontaktformular einen Termin mit einem unserer Anwälte.