Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD

///Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD

Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD

Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD – ist ein Anbieter aus der Finanz- und Investmentbranche.

Behörden und Rechtsanwälte weisen darauf hin, dass Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD in einigen Ländern nicht registriert ist.

Warnung FMA

Von Trades über Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD wird folglich ohne detaillierte Prüfung abgeraten, da sich Investoren vermutlich einem großen wirtschaftlichen Risiko aussetzen könnten.

Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD

Unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen folgende Daten zu dem Anbieter Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD vor:

Joshua Trade EOOD
Fridtjof Nansen Str. 9, 1142, Sofia, Bulgarien, und
Joshua Development LTD
C&H Towers, 3rd floor, Roseau, 00152, Dominica

Weitere Adressen:
35-37 Lutgart Hill, LONDON EC4M7JN
Neue Mainzerstr. 52-58, D-60311 FRANKFURT am Main
https://capmbeu.com
www.capmb.com
www.capmbeu.com

Seit geraumer Zeit sind Zinsen auf Rekordtief. Deshalb steigt die Gefahr, sich von fraglichen Renditeversprechen von nicht zugelassenen Unternehmen ködern zu lassen. Doch viele der Investitionen enden meistens mit einem vollständigen Verlust.

Ein vermeintlicher Berater nimmt fernmündlich mit Ihnen Kontakt auf? Er bietet Ihnen den Kauf von Aktien zum Sonderpreis an oder möchte Sie zu einem neuen Aktienfonds ins Bild setzen? Ein persönlicher Kontakt mit dem Berater kommt aber zu keiner Zeit zustande? Hinter solchen Anrufen verstecken sich mehrheitlich Betrüger, die oft aus dem Ausland agieren.

Wie seriös ist der Broker?

Eine „todsichere Kapitalanlage“ oder „die unglaubliche Chance, die sich nur einmal im Leben auftut“: mit solchen Versprechungen verlocken zwielichtige Provider und können Privatanleger zur Investition hoher Summen veranlassen. In manchen Fällen handelt es sich bei den angebotenen Investments auch um Aktien namhafter Firmen.

Für die Betroffenen eines Telefonbetrugs endet der weitere Verlauf allerdings immer gleich, schließlich mit dem Verlust der investierten Beträge. Die Berater sind nicht mehr erreichbar, die Initiatoren anonym und der Sitz des Unternehmens befindet sich in Asien.

Wollen die Anleger ihre Profite ausbezahlt bekommen, kommt oft die Aussage, dass eine Ausschüttung nur gegen eine im Vorfeld zu zahlende Gebühr erfolgen kann. Doch die Ausschüttung erfolgt auch nicht nach der Leistung der geforderten Gelder. Stattdessen erfinden die Anlagebetrüger zusätzliche Geschichten weswegen weitere Zahlungen erfolgen müssen. Weigert man sich weitere Zahlungen zu leisten sind die freundlichen Mitarbeiter plötzlich weg und reagieren weder auf Anrufe noch auf Emails.

Ist Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD zugelassen?

Jedes Jahr werden Anleger in der Bundesrepublik Deutschland um Millionenbeträge „erleichtert“. Hinter Anrufen von Beratern verstecken sich meistens Betrüger, die aus dem Ausland agieren. Hohe Renditeversprechen sind mit einer absoluten Sicherheit nicht vereinbar.

Der abgelegene Firmensitz von Firmen kann für Opfer des Anlagebetrugs entmutigend wirken, weshalb sie von der Ergreifung rechtlicher Schritte absehen.

Es werden überdurchschnittlich hohe Gewinne versprochen. Die angebotenen Aktien und Anlagen sind in der Regel allerdings ohne Wert oder überhaupt nicht vorhanden. Auch bei Deals mit Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD sollte man Vorsicht walten lassen.

Privatanleger müssen also auf der Hut sein und sich genau überlegen, wem sie ihr Geld überlassen. Oft gibt es erkennbare Indikatoren für einen möglichen Anlagebetrug, welche das Misstrauen der Kunden wecken sollten.

  • Die Unternehmen werben mit außergewöhnlich hohen Renditen.
  • Der Vermittler erhält bei Abschluss eine hohe Vergütung.
  • Es wird zu einem schnellen Abschluss der Anlage gedrängt um sich angebliche Vorteile zu sichern.
  • Der Kontakt zum Angestellten besteht ausschließlich telefonisch.
  • Der Sitz des Vertragspartners befindet sich im Ausland.

In diesen Fällen sollten ein Anwalt eingeschaltet werden: An Stelle versprochener hoher Gewinne erleiden Investoren einen Kompletten Verlust Ihrer Einlagen.

Viele unseriöse Unternehmen versuchen, das Vertrauen der Privatanleger zu gewinnen, indem sie ihnen vermeintliche eigene Sicherheiten wie Garantien oder Wertbriefe vorlegen. Wenn Renditen von über 50% zugesagt werden, ist meist von einem versuchten Betrug auszugehen.

Was können Betroffene tun

Jedes Jahr erleiden Anleger erhebliche finanzielle Verluste in tausenden Fällen durch Anlagebetrug. Die Vorgehensweise der Betrüger ist oft nahezu identisch – sie sitzen im Ausland, nutzen verschiedene psychologische Tricks und schaffen es am Telefon Anleger von ihren Investments zu überzeugen.

Nicht selten investieren Anleger Millionen. Investoren sollten umgehend einen Rechtsanwalt oder Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht kontaktieren, sobald sie Verdacht schöpfen. Der Anwalt kann dann überprüfen welche Vorgehensmöglichkeiten im konkreten Fall Joshua Trade EOOD und Joshua Development LTD bestehen.

2018-10-05T12:08:19+00:0005/10/2018|Kategorien: Kapitalanlagerecht|keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bewerten Sie unsere Seite:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Laden...