KapitalXP – Der vermeintliche Finanzdienstleister KapitalXP stellt sich auf seiner Homepage https://kapitalxp.de/ als Online Broker dar. Hier seien Investments im Bereich Aktien und Kryptowährungen möglich.

Wenn Sie beim Anbieter KapitalXP Geld angelegt haben und es nun zu Problemen bei der Rückführung kommt, hilft Ihnen die Kanzlei Herfurtner verlässlich und umfassend.

KapitalXP – Broker Übersicht

Aktuell existiert eine außerordentlich hohe Anzahl an Online Trading Plattformen wie z.B. KapitalXP. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch riskant wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es zahlreiche Möglichkeiten gibt, kann die Auswahl eines Finanzdienstleisters zeitaufwendig und einschüchternd sein. Speziell dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen gerecht werden soll.

Sie haben schon bei KapitalXP angelegt? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Anleger relevant.

  • Lizenzierte Online-Broker, seriöse Internetseiten, Kosten und Boni, Angebots-Optionen und Bewertungen sind nur beispielhafte Kriterien, die Sie bei Ihrer endgültigen Wahl beachten müssen.
  • Der Zutritt zu den weltweiten Börsen wird für Anleger durch Online-Investitionen bequemer und erschwinglicher.
  • Eine gute Anlaufstelle für Anleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Binäre Optionen und Kryptowährungen erkundigen wollen, ist eine Webpräsenz wie diese.

Die nachfolgenden Angaben sind allgemeine Empfehlungen für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

KapitalXP: Methoden einen Online Broker einzuschätzen

Den Investoren steht eine große Vielfalt von Investitionsmöglichkeiten bereit, bei denen professionelle und fragwürdige Anbieter um ihre Aufmerksamkeit wetteifern.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Leistung sowie ein Produkt nicht zuverlässig ist, und es ist elementar, den Fokus darauf zu haben. Hier erfahren Sie, auf welche Details Sie denken müssen, im Falle, dass Sie Ihr anstrengend verdientes Vermögen anlegen.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie KapitalXP dürfen in Deutschland ausschließlich mit staatlicher Bewilligung tätig werden. Die Firmen haben zwar eine Zulassung bekommen, aber das besagt keinesfalls, dass die angebotenen Dienstleistungen von hervorragender Qualität sind.

Im Falle, dass bereits ein von der deutschen Finanzaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Handelspapiere und Investitionen ebenso dem allgemeinen Publikum verfügbar gemacht werden.

Die BaFin stellt nur sicher, dass die Prospekte vollständig, verständlich und schlüssig sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von KapitalXP ist keinesfalls in jedem Fall geboten.

Ehe Sie investieren, empfiehlt es sich sich Gedanken über Ihre dauerhaften Ziele machen und kontrollieren, ob Sie die monetären Mittel haben, diese zu erwirken. Überstürzen Sie den Vorgang nicht. Bevor Sie Ihr Geld in ein Investment stecken, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile abzuwägen. Treffen Sie nicht sofort eine Entscheidung, auch wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Probeinvestitionen als Methode der Anwerbung auch bei KapitalXP möglich?

Verleitet KapitalXP Sie dazu, Investments mit einem kleineren Betrag auszuprobieren? Sie können keine Auskünfte über den Finanzdienstleister finden, weil es sich angeblich um ein kürzlich erst gegründetes Unternehmen mit spannenden Businessideen handelt?

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der Investment Geheimtipp eine Täuschung ist. Nach sehr kurzer Zeit wird Ihnen der Dienstleister mitteilen, dass Ihre Geldanlage ein enormer Erfolg war, und an Sie appellieren, Ihre Investition zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann Sie dazu bringen, weitere Investitionen zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Möchten Sie 1000 Euro in 250.00,00 EUR umwandeln?“
  2. „Mit der automatischen Aktiengewinn-Verfahrensweise machen Sie 3500,00 EUR pro Monat!“
  3. „Mit nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit können Sie zum Börsenmilliardär werden.“

Wer zu viel garantiert, und das auch noch unerbeten, ist in den seltensten Fällen seriös! Prüfen Sie gleichwohl auch, welche Angebote und Versprechungen Ihnen vom Online Broker KapitalXP dargelegt werden.

Schneeballsystem – einfach erklärt

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Betrug. Bei dem werden finanzielle Mittel von neuen Anlegern gesammelt und als nächstes zur Ausschüttung von Geld an die ursprünglichen geschädigten Personen angewendet.

Die Drahtzieher von Schneeballsystemen betonen vielmals, dass sie Ihr Kapital investieren und enorme Renditen erzielen würden, ohne Ihr Vermögen zu gefährden. Nichtsdestotrotz investieren die Betrüger in vielen Schneeballsystemen das Kapital, das sie entgegennehmen, nicht wirklich.

Stattdessen wird es genutzt, um Menschen, die früher eingezahlt haben, abzufinden. So können die Kriminellen einen Teil des Vermögens für sich selbst bewahren. Achten Sie also bei allen Investments – auch bei KapitalXP – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme verlangen einen ständigen Zufluss an frischem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur niedrige oder gar keine tatsächlichen Einkünfte haben. Viele dieser Strukturen schlagen fehl, wenn es beschwerlich wird, frische Geldgeber zu generieren, oder wenn eine beachtliche Anzahl von Anlegern aussteigt.

Gesetzt den Fall, dass Sie bei einem Online Broker wie KapitalXP anlegen möchten, sollten Sie immer mit Besonnenheit agieren.

Zu den Hinweisen, auf die Sie achten sollten, zählen:

  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Investitionen dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Investment, die unabhängig von den Marktbedingungen ständig positive Renditen liefert, sollte mit einem hohen Maß an Skepsis begutachtet werden.
  • Verkaufen ohne Lizenz: Anlageexperten und -unternehmen müssen in Anlehnung an den bundes- und einzelstaatlichen Wertpapiervorschriften lizenziert oder registriert sein. An den häufigsten Schneeballsystemen sind nicht zugelassene Leute oder Unternehmen beteiligt.
  • Risikofreie Gewinne mit minimaler oder keiner Volatilität. Jede Investition beinhaltet ein gewisses Wagnis, und je riskanter eine Investition ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Irrtümer zutage treten, kann das ein Signal darauf sein, dass Ihr Vermögen nicht ordentlich investiert wird.
  • Investments, die nicht bei Finanzaufsichtsbehörden gemeldet sind. In den häufigsten Fällen handelt es sich bei Schneeballsystemen um nicht angemeldete Investitionen, die nicht von staatlichen Behörden wie der Bafin überwacht werden.

Überprüfen Sie Werbung für Online Handelsplattformen auf Seriosität

Auf unseriösen Online Trading Plattformen existiert eine Fülle an Kapitalgütern, welche in Internetforen und Social Media penetrant beworben werden, um Kapitalanleger zu überzeugen.

Zusätzlich wird mit „Netzwerk-Marketing“ um neue Kapitalanleger geworben. In der Werbung wird insbesondere die Garantie auf zeitnahe Rentabilität herausstellt.

Um mit dem Investment zu beginnen, muss ein potenzieller Investor zuerst ein Benutzerkonto bei der Handelsplattform – so wie bei KapitalXP – erstellen. Danach setzen sich die Täter über ein Callcenter mit dem Anleger in Verbindung und setzen alles daran diesen zu überreden, große Geldsummen zu zahlen.

Die hoffnungsvolle Einstellung der Investoren zum Cybertrading wird zum Teil durch die Vorstellung von zukünftigen Profiten gestützt.

Die Käufer sind schneller willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie exakt die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erträumen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Investoren von einem manipulierten Handelsalgorithmus über die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse getäuscht. KapitalXP muss nicht zwangsläufig in diese Kategorie fallen.

Die Kriminellen benutzen ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte für die Berechnung der Erträge. Das hat zur Folge, dass der Dienstleister die komplette Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Zahlug der angeblichen Erträge wird diese Täuschung fortdauern. Wünscht der Anleger die Auszahlung, haben die Käufer unvermittelt keinen Zugriff mehr auf ihre Kundenkonten und die damit verbundenen individuellen Kontaktpersonen. Die allermeisten Geldanleger verlieren ihr ganzes in diesen betrügerischen Handel angelegtes Geld, sodass sie gezwungen sind, einen Rechtsanwalt um Hilfe zu bitten.

Überraschende Hilfsangebote zur Rückholung von Geldern?

Jeder, der schon einmal Vermögen durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch obendrein nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-Modell stecken, innerhalb überschaubarer Zeit per E-Mail oder Anruf Verbindung zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Broker von KapitalXP aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Vorausbezahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Geldes Hilfe zu leisten. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Gesellschaften wie einer Finanzbehörde angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten geklaut haben, geben sich die Täter häufig als gute Samariter aus. Sie versprechen, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie KapitalXP Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen gestohlen werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist überwiegend verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Menschen aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern ausgeben. Ihre Services bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihre finanziellen Mittel zurückzubekommen. Das heißt, sie verbriefen in unseriöser Art, dass sie das verlorene Kapital zurückerlangen.

Einzahlung wiederbekommen von KapitalXP? Nehmen Sie Kontakt zu unseren Anwälten auf

Sie sollten schnellstmöglich Vorkehrungen treffen, wenn sich die Vermutung bestätigt, dass ein Investment-Dienstleister nicht ordnungsgemäß vorgeht und das Risiko besteht, dass der Broker seine Auszahlungen nicht leistet. Abgesehen von einer Anzeige, die unsere Anwälte für unsere Klienten bei der Polizei erstatten, und einer Meldung an die Finanzbehörde sollte der Online Broker gegebenenfalls auch juristisch zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die vertraglich vereinbarten Ansprüche gegen den Anbieter sowie eventuelle Chancen auf Entschädigung überprüft.

Bei Geldzahlungen ist es ebenso wichtig zu prüfen, ob Banken bei vorliegen eines Fehlers verantwortlich gemacht werden können. Schadensersatzansprüche gegen Finanzinstitute können beispielsweise bei Geldwäsche oder anderen ungesetzlichen Aktivitäten entstehen. Dies muss jedoch von Fall zu Fall geprüft werden.

Wenn Ihr Online Broker die Auszahlung verweigert,sollten Sie sich demnach umgehend an eine kompetente Anwaltskanzlei wenden:

  1. Umschreiben Sie unserer Kanzlei in einer E-Mail den Sachverhalt
  2. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Anbieter bereits die Auszahlung hinauszögert
  3. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinfos sämtlicher Personen, mit denen Sie in Kontakt standen

Die Kanzlei Herfurtner werden Ihnen eine gebührenfreie Ersteinschätzung im Zusammenhang mit KapitalXP geben. Darüber hinaus teilen wir Ihnen kurzfristig mit, ob wir annehmen, dass Sie gute Aussichten haben, Ihre Verluste zurückzuerhalten.