LionsFM bezeichnet sich als webbasierte Plattform für Finanz-Trading. Man könne auf LionsFM mit verschiedenen Assets handeln, darunter Differenzkontrakte (CFDs), Währungen (Forex Trading) und Crypto Currencys. Die Onlinepräsenz des Unternehmens gibt es nur in englischer Sprache, zu finden unter https://www.lionsfm.com/.

Kennen Sie LionsFM und hatten Sie Schwierigkeiten mit einem Investment auf der Online-Plattform? Oder möchten Sie mehr über diesen Broker oder die Marktsituation im Online Trading erfahren? Dann wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt, um Ihr Anliegen persönlich zu besprechen.

Die in Norddeutschland (Hamburg) und Süddeutschland (München) sowie in Frankfurt am Main mit eigenen Büros vertretene Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte wird von Investoren kontaktiert, die Anlegerschutz suchen. Zudem sind die Rechtsanwälte im Arbeitsrecht, im Kapitalmarktrecht oder im Bankrecht tätig.

Wollen Sie einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren? Dann nutzen Sie hierfür bitte unseren Kontaktbereich.

LionsFM Erfahrungen

Anleger, die vorhaben, ihr Kapital einer Trading-Plattform anzuvertrauen, sollten sich vorweg die Mühe machen, möglichst viele Angaben über den Provider zusammenzutragen. Hierfür kann das World Wide Web genutzt werden, etwa um eine Suchanfrage nach „LionsFM Review“ auszulösen.

Vielerorts tauschen sich Investoren in speziellen Blogs und Foren über die von ihnen gemachten Erlebnisse aus. Dort findet man auch Bewertungen der einzelnen Online Trading Plattformen. Sucht man nach dem Anbieter LionsFM und Begriffen wie LionsFM Bitcoin oder LionsFM Trading, stößt man auf ein kontroverses Meinungsbild.

Grundsätzlich tut man gut daran zu überprüfen, aus welcher Quelle die Texte stammen, die sich mit einer spezifischen Handelsplattform auseinandersetzen. Denn nicht ausnahmslos sind die Beiträge aus einer objektiven Anschauungsweise heraus geschrieben. Wer entsprechendes Online Marketing-Know how besitzt, kann bewusst Einfluss auf die Meinungsbildung nehmen.

Online Tradingplattformen selbst oder die ihnen angeschlossenen Werbepartner werden sich den Umständen entsprechend wohlwollend über das eigene respektive das beworbene Angebot äußern. Parallel ist es denkbar, dass Beiträge lanciert werden, deren Grundhaltung Anleger davon abbringen soll, sich bei einem Wettbewerber zu engagieren.

Unternehmenssitz, Regulierungsstatus von LionsFM

Auch auf der eigenen Onlinepräsenz einer Online Trading-Plattform findet man brauchbare Hinweise für den interessierten Anleger. Hier gilt es darauf zu achten, welche Informationen man zum Unternehmenssitz und zum Regulierungsstatus findet.

Die Website von LionsFM enthält kein rechtsverbindliches Impressum. Angaben zum Anbieter finden sich in der Fußzeile. Dort ist zu erfahren, dass eine Equal Target Ltd. ihren Sitz auf den Marshall Inseln habe. Die Kontaktaufnahme sei telefonisch möglich, hierfür stehen verschiedene Anschlüsse für europäische, südafrikanische und asiatische Kunden bereit.

Für schriftliche Anliegen könne man sich über ein Kontaktformular an LionsFM wenden. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, per E-Mail mit dem Anbieter in Verbindung zu treten.

Ob der Broker LionsFM von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde überwacht wird, lässt sich nicht ohne Zweifel beantworten. Denn Belege für eine Registrierung bei der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder der britischen Financial Conduct Authority (FCA) sind nicht vorhanden.

Eine Stellungnahme über einen legalen Geschäftsbetrieb von LionsFM in der EU, der den Besitz der obligatorischen Lizenzen bedingt, kann daher nicht zweifelsfrei getroffen werden.

LionsFM Website

Auf seiner Homepage beschreibt sich LionsFM als Finanzplattform der Zukunft. Anleger könnten sich aus über 200 Handelswerkzeugen bedienen, darunter auch Kryptowährungen. Das Team von LionsFM setze sich aus Fachleuten zusammen, die über eine mehr als zehnjährige Erfahrung verfügten. Überdies ebne LionsFM seinen Kunden den Weg zum finanziellen Erfolg.

Im weiteren Verlauf der Startseite findet LionsFM vier Gründe, die für das eigene Angebot sprächen:

  • Marktanalysen: Kunden könnten sich auf ausgereiftes Analysezentrum verlassen, das die Märkte das ganze Jahr über ununterbrochen beobachte.
  • Der Kunde im Mittelpunkt: Man pflege einen ständigen Austausch mit seinen Kunden, um die eigene Arbeit kontinuierlich zu verbessern.
  • Mitarbeiter: Das Team von LionsFM sei qualifiziert und assistiere Kunden bei Finanzfragen.
  • Technologie: Die Trading-Plattform von LionsFM sei benutzerfreundlich und zukunftsorientiert.

Die bereitgestellte Handelsplattform beschreibt LionsFM anhand einiger Merkmale:

  • Handel mit über 300 Vermögenswerten
  • schnelle Verarbeitung von Orders
  • Abgleich-Engine mit niedriger Latenz
  • 5 Mio. Risikobewertungen je Sekunde
  • preisgekrönte, selbst entwickelte Technologie für starke Leistung

Anmeldung und verfügbare Konten bei LionsFM

Um auf der Online-Plattform von LionsFM handeln zu können, ist eine Registrierung als Kunde nötig. Sobald man seinen Account eingerichtet habe, könne man sich bei der Wahl eines Handelskontos zwischen mehreren Kontotypen entscheiden:

  • Minikonto: 250 USD Mindesteinzahlung, Hebel 1:200, bis zu 25 % Margin-Darlehen
  • Silberkonto: 5.000 USD Mindesteinzahlung, Hebel 1:200, bis zu 30 % Margin-Darlehen
  • Goldkonto: 25.000 USD Mindesteinzahlung, Hebel 1:300, bis zu 50 % Margin-Darlehen
  • Diamantkonto: 100.000 USD Mindesteinzahlung, Hebel 1:300, bis zu 75 % Margin-Darlehen
  • Firmenkonto: 500.000 USD Mindesteinzahlung, Hebel 1:400, bis zu 100 % Margin-Darlehen

Über die zur Auswahl stehenden Methoden für Einzahlungen und Auszahlungen auf LionsFM finden sich in diesem Abschnitt der Onlinepräsenz keine näheren Auskünfte.

Online-Investments auf Risiken überprüfen

Wer sich für Online Trading interessiert, sollte im Blick haben, dass sich diese Form der Kapitalanlage in einigen Punkten von dem herkömmlichen Weg über ein Kreditinstitut oder einen Anlageberater unterscheidet.

Die Globalisierung hat klar erkennbare Konsequenzen für die Finanzindustrie. Weltweite Märkte sind einfach zugänglich, obendrein erleichtert die Digitalisierung den Zugriff. Dies führt dazu, dass immer mehr Unternehmen – auch aus dem Ausland – auf den Markt drängen, um Anleger für ihre Produkte zu gewinnen.

Ein Engagement bei einem Anbieter außerhalb der Landesgrenzen kann sich zum Nachteil entwickeln, wenn es zu Problemen im Rahmen der Anlage kommt. Das liegt zum einen an möglichen Sprachbarrieren, auf der anderen Seite an der Distanz, welche das persönliche Gespräch erschwert.

Nicht selten steht bei den Online-Brokern eine Reihe von komplizierten Produkten im Vordergrund, unter ihnen Crypto Currencys, Contracts for Difference oder das Forex Trading (Devisenhandel). Diese Produkte sind jedoch nicht zwingend für jedermann zu empfehlen.

Die möglichen Fallstricke einer Investitionsmöglichkeit einzuschätzen, bleibt entsprechend häufig dem Anleger selbst überlassen. Fehlt die Konsultation durch Experten, kann es dazu kommen, dass Anleger bei der Beurteilung der Risiken nicht sorgfältig genug verfahren und Risiken fehlerhaft einschätzen oder verdrängen.

Wird trotzdem investiert, kann es dazu kommen, dass man die angepeilten Ziele im gesteckten Zeitraum nicht erreicht. Bei widrigen Trends oder Seitwärtsbewegungen erhalten manche Investoren zudem den Ratschlag, weiteres Vermögen zu investieren, um die anfängliche Kapitalanlage zu sichern.

Einbußen beim Online Trading?

Haben Sie auf einer Online Handelsplattform Geld verloren? Dann sollten Sie an erster Stelle auf weitere Einzahlungen verzichten, auch falls der Online Trading-Anbieter diese einfordert. Des Weiteren sollten Sie ergründen, wieso es zum Verlust kam und welche Möglichkeiten vorhanden sind, das verlorene Geld wiederzubeschaffen.

Wird das Problem vom Online Trading-Anbieter nicht zufriedenstellend gelöst, kann man sich an einen Anwalt wenden und Anlegerschutz suchen. Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte überprüft, inwieweit Ihnen Ansprüche gegen die Trading-Plattform zustehen und setzt diese auf Wunsch direkt beim Vertragspartner durch.

Für die Terminvereinbarung eines ersten Gesprächs mit unseren Anwälten nutzen Sie bitte unseren Kontaktbereich.