Locus Markets – Der vermeintliche Investment-Dienstleister Locus Markets stellte sich auf seiner Internetseite http://www.locusmarkets.com/ als Online Trading Plattform dar. Seit kurzem ist die Onlinepräsenz offline.

Wenn Sie bei Locus Markets investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Locus Markets – Informationen für Investoren

Gegenwärtig existiert eine außerordentlich hohe Anzahl an Online Trading Plattformen wie u.a. Locus Markets. Damit war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es jede Menge Optionen gibt, kann die Wahl einer Online-Plattform zeitintensiv und herausfordernd sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren individuellen Investitionswünschen gerecht werden soll.

Sie denken darüber nach, bei Locus Markets zu investieren? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger bedeutsam.

  • Eine gute Anlaufstelle für Anleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptogelder schlau machen wollen, ist eine Website wie diese.
  • Der Zugriff zu den internationalen Finanzmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen bequemer und lukrativer.
  • Im Bereich Trading im Web können Sie eine Vielzahl von Auftragsarten anwenden.

Die nachfolgenden Angaben sind generelle Vorschläge für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Locus Markets: Handelt es sich um einen seriösen Online Broker?

Den Investoren steht eine große Spanne von Investmentmöglichkeiten zur Auswahl, bei denen professionelle und fragwürdige Dienstleister um ihre Gunst wetteifern.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Finanzdienstleistung beziehungsweise ein Produkt nicht vertrauen erweckend ist, und es ist entscheidend, ein Auge hierauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, auf welche Details Sie Wert legen müssen, sofern Sie Ihr hart verdientes Geld investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen wie Locus Markets dürfen in der BRD allein mit staatlicher Befugnis tätig werden. Die Unternehmen haben zwar eine Zulassung bekommen, doch das besagt nicht, dass die veräußerten Produkte von hervorragender Qualität sind.

Wenn im Voraus ein von der deutschen Finanzaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt veröffentlicht wurde, können Aktien und Anlagen auch dem allgemeinen Publikum zugreifbar gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt schlicht und einfach sicher, dass die Prospekte vollständig, verstehbar und schlüssig sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Locus Markets ist keineswegs in jedem Umstand geboten.

Bevor Sie anlegen, empfiehlt es sich sich Gedanken über Ihre nachhaltigen Erwartungen machen und beurteilen, ob Sie die wirtschaftlichen Mittel haben, diese zu erlangen. Überhasten Sie den Prozess nicht. Bevor Sie Ihr Vermögen in eine Geldanlage stecken, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s zu überprüfen. Treffen Sie nicht prompt eine Wahl, auch wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

Locus Markets – Seriöse Investition-Tipps von unrealistischen Angeboten differenzieren

Verleitet Locus Markets Sie dazu, Investitionen mit einem kleinen Betrag auszutesten? Sie können keine Angaben über die Firma finden, weil es sich angeblich um ein neu gegründetes Unternehmen mit innovativen Geschäftsideen handelt?

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der „Insider“-Ratschlag ein Betrug ist. Nach sehr kurzer Zeit wird Ihnen der Online Broker mitteilen, dass Ihre Investition ein Riesenerfolg war, und an Sie appellieren, Ihr Investment zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann in Ihnen den Wunsch wecken, noch weitere Investitionen zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

„Möchten Sie 1000 Euro in 250.00,00 EUR verwandeln?“ , „Mit der automatischen Aktiengewinn-Verfahrensweise erzielen Sie 3500,00 Euro im Monat!“ , “5-Sterne-Aktie mit einem Gewinnanteil von 47,88 %“

Wer zu viel verspricht, und das auch noch unaufgefordert, ist in den seltensten Fällen seriös! Kontrollieren Sie gleichwohl auch, welche Angebote und Versprechen Ihnen vom Finanzdienstleiser Locus Markets gemacht werden.

Pump and Dump: Was verbirgt sich hinter der Begrifflichkeit?

Der Begriff Pump and Dump wird benutzt, um eine Situation darzustellen, in ebenjener der Kurs einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Danach wird dieselbe Aktie mit Verlust an die sonstigen Anleger wieder abgestoßen.

Es handelt sich somit um einen Betrug. Eine Täuschung, die von der Unwissenheit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Taktik ist aus diesem Grund auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Dienstleister wie Locus Markets unerlaubt. Der Kryptomarkt wiederum ist, was jene Taktiken angeht, noch größtenteils „Wilder Westen“. Aufgrund dessen ist äußerste Wachsamkeit unerlässlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den allgemein so bezeichneten Altcoins des Öfteren vorzufinden. Die Pump & Dump Betrugsmethode wird von Betrügern angewendet, um den Preis einer nicht bekannten oder sogar selbst geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie indem sie im Online oder in den sozialen Medien Falschinformationen propagieren oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen anwerben.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter Locus Markets gegebenenfalls alle benötigten Infos zu ebendiesem Themenkomplex zur Verfügung gestellt werden.

Wie Sie vertrauenswürdige von unseriösen Online-Plattformen unterscheiden können

Auf dubiosen Online Trading Plattformen existiert eine Fülle an Investitionsgütern, die in Foren und Social Media unnachgiebig beworben werden, um Kapitalanleger zu ködern.

Darüber hinaus wird mit „Multi-Level-Marketing“ um neue Investoren geworben. In der Werbung wird in erster Linie die Zusicherung auf kurzfristige Rentabilität betont.

Um mit dem Investment zu starten, muss ein möglicher Investor zuerst ein Konto bei der Handelsplattform – so wie bei Locus Markets – anlegen. Als nächstes treten die angeblichen Online Broker über ein Call-Center mit dem Anleger in Verbindung und setzen alles daran ihn zu überzeugen, große Geldbeträge zu investieren.

Die positive Haltung der Geldanleger zum Cybertrading wird zum Teil durch den Wunsch nach zukünftigen Profiten verstärkt.

Die Käufer sind schneller willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erwarten. Zu diesem Zeitpunkt werden die Anleger von einem manipulierten Handelsalgorithmus über die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse hinters Licht geführt. Locus Markets muss nicht zwangsweise zu dieser Kategorie zählen.

Die Kriminellen benutzen ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Erträge. Das bedeutet, dass der Finanzdienstleister die vollständige Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Zahlug der vermeintlichen Gewinne wird dieser Betrug fortgeführt. Wünscht der Investor die Auszahlung, haben die Käufer mit einem Mal keinen Zugriff mehr auf ihre Kundenkonten und die damit verbundenen persönlichen Ansprechpartner. Die Mehrzahl der Kapitalanleger verlieren ihr ganzes in solch betrügerischen Handel investiertes Vermögen, sodass sie gezwungen sind, einen Rechtsberater um Unterstützung zu bitten.

Achten Sie auf klar erkennbare Ausstiegsmöglichkeiten

Überprüfen Sie, wann und wie viel Geld ausgezahlt. Umgehen Sie bestenfalls langjährige Verträge, die nicht frühzeitig beendet werden können oder bei denen Sie erhebliche finanzielle Verluste erfahren würden.

Schließen Sie langfristige Verträge ohne vorzeitige Möglichkeit der Kündigung einzig und alleine mit Finanzdienstleistern wie Locus Markets ab, an deren Verlässlichkeit Sie keinerlei Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Option haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten beziehungsweise ihn über einen vorgegebenen Zeitraum zu kündigen, sollten Sie skeptisch sein. Sogar wenn Sie diese Absicherung haben, sein können Sie immer noch anfällig für geldliche Verluste. Vergewissern Sie sich, dass Sie im Detail wissen, wie viel Geld Sie zurückerhalten, wenn das Investment schiefläuft.

Für Aktiengeschäfte gilt die nachfolgende Regel:

Erkundigen Sie sich vor Ende der Laufzeit, welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen, Aktien abzustoßen.

Oftmals ist es entscheidend sich darüber im Klaren zu sein, ob es für Dienstleistungen – wie von Locus Markets offeriert – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Wertpapiere über einen Makler oder ein Finanzinstitut zu verkaufen. Alle drei Methoden sind für die Erteilung eines Verkaufsauftrags legitim. Der tatsächliche Verkaufsvorgang wird dann über eine Aktienbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) ausgeführt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order im Voraus gesteuert werden. Das Abstoßen der Aktien vollzieht sich zu einem von Ihnen bestimmten Termin und Ort.

Anwälte informieren zu Locus Markets

Sie haben bei Locus Markets, oder einem anderen Anbieter, Kapital angelegt? Nun treffen Sie auf Schwierigkeiten bei der Rückzahlung?

Dann empfehlen wir Ihnen, umgehend zusätzliche Zahlungen zu blockieren. Dies gilt speziell dann, wenn der Broker Nachzahlungen empfiehlt, um Verluste zu kompensieren.

Im Übrigen sollte man versuchen, das verlorene Kapital wiederzuholen. Dabei können Betroffene Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Kanzlei wenden. Wir betrachten sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Möglichkeiten und mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Anbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Bankhäuser.

„Man kann längst nicht mehr von einem Einzelfall sprechen, wenn ein privater Geldanleger beim Online-Trading Geld verliert. Zahlreiche Anleger lassen sich von dem professionellen Auftreten der Anbieter in die Irre führen und erfassen nicht früh genug, dass sie ihre Verluste nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet deshalb, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern zügig und tatkräftig zu reagieren. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist oft größer, als die geschädigten Kapitalanleger es meinen.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Rechtsanwälten zum Themenbereich Locus Markets unterhalten? Dann kommen Sie hier direkt zu unserem Kontaktformular.