Lucro Markets – das Unternehmen beschreibt sich auf der eigenen Website https://www.lucro-markets.com/ als Online Broker. Dabei biete Lucro Markets seinen Klienten unterschiedliche Leistungen in den Bereichen FX, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Kryptowährungen an.

Sie haben bei Lucro Markets investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Anwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Hindernissen.

Lucro Markets – Bewertungen

Derzeit existiert eine sehr hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie unter anderem Lucro Markets. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten zu investieren.

Vor allem weil es eine Menge Chancen gibt, kann die Wahl eines Finanzdienstleisters zeitintensiv und frustrierend sein. Vor allen Dingen dann, wenn diese Ihren persönlichen Investment-Vorhaben gerecht werden soll.

Sie haben bereits bei Lucro Markets investiert? Dann sind die nachstehenden Punkte für Sie als Anleger bedeutsam.

  • Der Zugriff zu den weltweiten Finanzmärkten wird für Geldanleger durch Online-Investitionen vereinfacht und lukrativer.
  • Beim Online Trading lässt sich eine Vielzahl von Auftragsarten anwenden.
  • Eine optimale Anlaufstelle für Anleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Optionen und Kryptowährungen erkundigen möchten, ist eine Webpräsenz wie diese.
  • Staatlich lizenzierte Online-Broker, seriöse Webseiten, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Produktoptionen und Eckdaten sind nur einige der Kriterien, die Sie bei Ihrer abschließenden Entscheidung einplanen müssen.

Die folgenden Hinweise sind grundsätzliche Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Ist Lucro Markets vertrauenswürdig? Dienstleister souverän bewerten

Den Anlegern steht eine breite Bandbreite von Investmentchancen zur Auswahl, wobei seriöse und fragwürdige Finanzdienstleister um ihre Gunst konkurrieren.

Es gibt viele Anhaltspunkte dafür, dass eine Finanzdienstleistung bzw. ein Angebot nicht vertrauenerweckend ist, und es ist wichtig, ein Auge darauf zu haben. Hier erfahren Sie, auf was Sie Rücksicht nehmen müssen, gesetzt den Fall, dass Sie Ihr anstrengend erarbeitetes Vermögen investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Lucro Markets dürfen in Deutschland einzig und alleine mit staatlicher Ermächtigung agieren. Die Unternehmen haben zwar eine Zulassung erlangt, doch das besagt keineswegs, dass die angebotenen Produkte von hervorragender Qualität sind.

Wenn im Voraus ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt veröffentlicht wurde, können Aktien und Geldanlagen gleichfalls dem allgemeinen Publikum erreichbar gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt schlicht und ergreifend sicher, dass die Prospekte vollständig, nachvollziehbar und kohärent sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Lucro Markets ist keinesfalls in jedem Umstand geboten.

Ehe Sie investieren, sollten Sie sich Überlegungen über Ihre nachhaltigen Ziele machen und prüfen, ob Sie die finanziellen Mittel haben, diese zu erwirken. Überstürzen Sie den Prozess nicht. Ehe Sie Ihr Geld in ein Investment investieren, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile zu überprüfen. Treffen Sie nicht umgehend eine Entscheidung, auch wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Hat Lucro Markets per E-Mail Kontakt zu Ihnen aufgenommen?

Haben Sie bereits einmal Investitionsvorschläge per E-Mail von einem Anbieter wie Lucro Markets empfangen, die Ihnen unbekannt sind? Erhalten Sie Faxnachrichten von der Aktienbörse, die Sie nicht gefordert haben? Oder haben Sie einen angeblichen „Geheimtipp“ bekommen?

Investoren sollten sich vor solchen Tipps in Acht nehmen, denn sie werden vielmals von nicht vertrauenswürdigen Menschen bzw. Online Brokern verbreitet, welche mit dem Vertrieb von Aktien aus einer fiktiven Erfolgsgeschichte Profit schlagen möchten.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Verbraucher von einer angeblichen Börsenaufsichtsbehörde konsultiert werden.

Es wird fälschlicherweise behauptet, dass die angeschriebenen Menschen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die jeweiligen Daten von der vermeintlichen Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergereicht worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Web-Formulars gefordert.

Es handelt sich hierbei um einen eindeutigen Betrugsversuch. Wir raten in auf alle Fälle davon ab, mit jener Person in Verbindung zu treten oder persönliche Angaben, wie beispielsweise Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder anderweitige identifizierende Infos wie zum Beispiel Ihre Accountdaten bei Lucro Markets, mitzuteilen.

Seriöse Finanzdienstleister halten stets Ihren Auftrag ein

Die Erteilung von Orders für Wertpapiertransaktionen ohne das Einverständnis des Kontoinhabers kann im Einzelfall zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses bestimmter Aktien führen.

Im Besonderen betrifft dies Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Aktien (Freiverkehr). Bleiben Sie deswegen wachsam, wenn Sie mit Verweis auf scheinbar gewinn bringende Geschäfte oder Gewinnankündigungen gebeten werden, sensible Daten über das Investment bei Lucro Markets ohne Ihr Einverständnis zu verraten.

Ihre Internationale Bank Account Number, Business Identifier Code und andere Bankleitzahlen sollten Sie zu keiner Zeit an einen Dritten weitergeben, der Ihnen nicht bekannt ist. Genauso wenig sollten Sie Ihre Konto- oder Depotnummern sowie Passwörter offenbaren.

Überreichen Sie keine Depot-Dokumente oder Wertpapierabrechnungen von Lucro Markets an jemanden, den Sie nicht kennen. Auch Anrufer, die sich als Finanzberater, Makler oder Mitarbeiter einer Finanzaufsichtsbehörde ausgeben, sind unberechenbar.

Anlagebetrug: Dies sind die Anhaltspunkte

Sie wollen bei Lucro Markets investieren? Dann sollten Sie alle elementaren Angaben über die Firma in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine spezielle Form des Betruges. Der Täter garantiert oder täuscht gegenüber einem größeren Kreis von Leuten eine lukrative Wertanlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird gemäß § 264a StGB mit einer Haftstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldbuße sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen sich anschließende Produkte und Taktiken infrage kommen:

  • Betrüger nutzen den Brandnamen des Dienstleisters Lucro Markets und klonen das Unternehmen
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefonat Geldgeber gesucht werden
  • Beteiligungen an Anteilsscheinen, Fonds und Zertifikaten
  • Nicht gewollte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat oftmals viel Vermögen investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Schadenersatzansprüche geltend machen: Menschen, die nicht richtig beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  2. Finanzielle Mittel zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte abgewickelt worden sein, so kann dieses in diversen Fällen durch eine Bestellung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Banküberweisungen vom Girokonto aus kann dieses vielmals per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  3. Verträge zurücknehmen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können solchen bei Anlagebetrug zurückziehen oder anfechten.
  4. Polizei und Finanzaufsicht über einen Rechtsbeistand miteinbeziehen: Gegen besondere betrügerische Unternehmen existieren in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Kriminalpolizei ist befugt, die Konten der Abzocker sperren zu lassen und das Geld sicher zu verwahren. Außerdem wird die Staatsanwaltschaft aktiv.

Sind die Ausstiegsmöglichkeiten unklar?

Klären Sie, wann und wie viel Geld ausgezahlt. Meiden Sie bestenfalls längerfristige Verträge, die nicht verfrüht gekündigt werden können oder bei denen Sie hohe finanzielle Verluste erleiden würden.

Schließen Sie langfristige Verträge ohne vorzeitige Kündigungsmöglichkeit allein mit Finanzdienstleistern wie Lucro Markets ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keinerlei Zweifel haben.

Selbst wenn Sie die Option haben, jederzeit auf einen Vertrag zu verzichten bzw. ihn über einen speziellen Zeitraum zu beenden, sollten Sie kritisch sein. Auch wenn Sie diese Absicherung haben, sein können Sie immer noch anfällig für wirtschaftliche Verluste. Vergewissern Sie sich, dass Sie exakt wissen, wie viel Kapital Sie zurückbekommen, wenn die Angelegenheit schiefgeht.

Für Wertpapiergeschäfte zählt die folgende Bestimmung:

Erkundigen Sie sich vor Beendigung der Vertragslaufzeit, welche Optionen Ihnen offen stehen, Wertpapiere loszuwerden.

Häufig ist es ausschlaggebend zu wissen, ob es für Produkte – wie von Lucro Markets bereitgestellt – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Wertpapiere über einen Makler oder ein Geldinstitut zu verkaufen. Alle drei Varianten sind für die Vergabe eines Verkaufsauftrags rechtmäßig. Der tatsächliche Verkaufsvorgang wird anschließend über eine Wertpapierbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) vollzogen (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order von vornherein gelenkt werden. Der Verkauf der Anteilsscheine vollzieht sich zu einem von Ihnen bestimmten Termin und Ort.

Rechtsberater informieren zu Lucro Markets

Investoren, die bei einem Anbieter wie Lucro Markets Verluste hinnehmen mussten, oder die Probleme haben , sich ihr Geld ausbezahlen zu lassen, sollten zuallererst weitere Einzahlungen stoppen. Anschließend ist es auf jeden Fall ratsam, sich einen Rechtsberater zu suchen und von diesem jedwede Möglichkeit zur Zurückerstattung Investments zu begutachten.

Wichtig ist:

  1. rasches Agieren
  2. auf keinen Fall verzagen
  3. juristische Unterstützung einholen

Möchten Sie sich zum Dienstleister Lucro Markets mit uns austauschen? In diesem Fall stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte für Informationen bereit.

Sprechen Sie uns gerne an. Sie gelangen hier zu unserer Kontaktseite, um sich zum Thema Lucro Markets zu besprechen.