MarketsPlus ist ein Online-Broker, der Händlern eine Plattform für den CFD Handel und das Forex Trading unter anderem mit Kryptowährungen wie Bitcoin bietet.

Sollten Sie mit einer Investition über MarketsPlus Schwierigkeiten haben oder sich grundsätzlich für die Risiken beim Online-Trading interessieren, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner steht Ihnen in München und Hamburg mit weiterführenden Informationen zur Verfügung.

MarketsPlus Erfahrungen

MarketsPlus will Interessenten nach eigenen Angaben dabei helfen, ihr Potenzial zu entfalten und hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Handelscommunity zu schaffen.

Damit Kunden lernen, wie ein Profi zu handeln, stellt der Anbieter auf seiner Seite eine Reihe von Informationen wie Webinare, Video-Tutorials, E-Books und ein Glossar zur Verfügung.

Diese lassen sich im Einzelfall jedoch nur aufrufen, wenn man sich vorab anmeldet. Dazu bietet die Website des Anbieters die Möglichkeit, einen Demo-Account oder einen sogenannten Live-Account zu eröffnen.

Beim Klick auf den jeweiligen Button wird der Interessent auf eine identische Eingabemaske weitergeleitet, die einen Verweis auf die hohen Risiken von CFD Trading und Forex Trading enthält. Dies könnte darauf hindeuten, dass auch für den Demo-Account bereits eine reale Investition erforderlich ist.

Gleich zu Beginn wirbt MarketsPlus mit einem exklusiven Begrüßungsgeschenk, bei dem es sich um einen Bonus von bis zu 100 Prozent handelt. Diesen kann nach Angaben des Anbieters erhalten, wer einen VIP-Account auf seiner Trading Plattform eröffnet. Hierfür ist eine Mindesteinlage von 25.000 Dollar vonnöten.

Darüber hinaus stehen drei weitere Account-Optionen zur Verfügung: Die Mindesteinlage im Standard-Account beträgt 250 Dollar, im Pro-Account 2.500 Dollar und im Premium-Account 6.500 Dollar; eine Investition in Euro wird nicht angeboten.

Wer ist MarketsPlus?

Laut Anbieter wurde MarketsPlus von Finanzexperten gegründet, die sich im Bereich Online-Trading gut auskennen und wissen, wie man mit Marktschwankungen umgeht.

Das Unternehmen gibt drei Adressen an:

  1. Zypern, 4 Diagorou street, 1097
  2. Groß-Britannien, 46 Crown Street, W1U 9US London
  3. Belize, Woodstown Overseas LTD, Suite 102 Ground Floor Blake Building Corner Eyre & Hutson Streets, Belize City

Im Kontaktbereich findet der Interessent jedoch nur eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse sowie die Möglichkeit, einen Rückruf anzufordern. Diese Option funktionierte zum Zeitpunkt unserer Recherche jedoch nicht.

Gehandelt werden kann über MarketsPlus mit CFDs (Contracts for Difference) in den Bereichen

  • Devisen
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Aktien
  • Kryptowährungen

Der Bereich Crypto Trading umfasst unter anderem die Währungen

Wie riskant ist der CFD Handel mit MarketsPlus?

CFD Handel, Forex Handel und Crypto Trading sind grundsätzlich hochspekulativ und deshalb sehr riskant. Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie hier:

MarketsPlus bezeichnet sich selbst als vertrauenswürdigen global agierenden Anbieter für das Online-Trading. Nach eigenen Angaben sind die Finanzierungen gesichert und es wird keine Provision erhoben.

Darüber hinaus sei das eigene Angebot reguliert und schütze vor Negativsalden, sodass man nicht mehr verlieren könne, als man einzahlt. MarketsPlus hat laut seiner Website auch eine individuelle Investmentplanung im Angebot, weist in seiner Risiko-Warnung jedoch darauf hin, keinerlei Handelsberatung zu bieten.

Als Online-Plattform nutzt MarketsPlus den MetaTrader4, der auch für mobile Endgeräte wie Tablet und Smartphone verfügbar ist. Dieser ist nach Angabe des Unternehmens bekannt und leicht anzuwenden.

Eine Risiko-Warnung findet der User im Footer der Website. Hier bezeichnet der Anbieter CFDs als Hebelprodukte mit einem hohen Risiko. Das Gesamtkapital kann laut MarketsPlus komplett verloren gehen. Das Unternehmen unterstreicht, keine Handelsberatung zu bieten und schließt eine Risiko-Haftung aus.

Gleichzeit kann der Kunde das gewünschte Investment und die geplante Strategie mit dem Unternehmen besprechen und das Team in seinem Auftrag handeln lassen.

Trotz hohem Risiko spricht MarketsPlus von einem beträchtlichen Gewinnpotenzial bei minimalem Verlustrisiko.

CFD Trading: Risiken erkennen und überdenken

Wer in CFD Trading investiert muss damit rechnen, sein gesamtes eingesetztes Kapital zu verlieren.

„Wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Form des Online-Tradings für Sie die richtige ist oder Sie bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben, können Sie sich von einem Anwalt beraten lassen“, sagt dazu Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner überprüft auf Ihren Wunsch, ob Sie möglicherweise Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen können und kann Sie gegebenenfalls dabei unterstützen, verlorenes Geld zurückzuholen.