Mayfair Trading

Mayfair Trading

Mayfair Trading – Besorgte Kunden, die von Brokern unaufgefordert kontaktiert worden sind, melden sich bei den Herfurtner Rechtsanwälten.

Bei Geschäften mit Mayfair Trading drohen erhebliche Verluste, warnen Anwälte. Investoren sollten weitere Einzahlungen bedenken oder sich detailliert informieren.

Mayfair Trading

Unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen folgende Angaben zum Unternehmen Mayfair Trading vor:

Mayfair Trading
1 Berkeley Street
London W1J 8DJ
Vereinigtes Königreich
Tel: +44 203 129 6004
support@mayfair-trading.com
mayfair-trading.com

Investorenwarnung

FCA

Möglichen Fallstricke für Kunden

Anleger wissen in der aktuellen Phase niedriger Zinsen oft nicht, wie sie ihr Geld möglichst rentabel und andererseits sicher anlegen können.

Anleger suchen daher nach fälschlicherweise sicheren Investments mit optimalen Renditen.

Seriöse Firmen verfügen in der Regel über die für Finanzdienstleistungen erforderlichen Zulassungen. Warnungen der Behörden bedeuten nicht, dass die Tätigkeit mit Gewissheit auf Täuschung ruht. Dies könnte erst nach einer rechtskräftigen Gerichtsentscheidung festgestellt werden.

Dennoch sollten Privatanleger derartige Warnungen stets ernst nehmen und gewissenhaft prüfen, ob sie trotzdem bei derartigen Firmen investieren möchten.

Vor diesem Hintergrund sollten Kunden einfache Hinweise befolgen, um zumindest bestimmte Risiken zu vermeiden:

  • Lassen Sie sich nicht von hohen Renditeversprechen blenden! Wer Zinsen über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür in der Regel auf riskante Anlageformen zurückgreifen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Broker über dessen Gewinnbeteiligung aufklären! Hierzu sind Broker in der Regel ohnehin von sich aus verpflichtet. Ist die Provision hoch, bedenken Sie, dass der Berater ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie bestimmte Anlagen abschließen.
  • Lassen Sie sich Zeit! Unterzeichnen Sie Verträge erst, nachdem Sie eingehend zu der Anlage recherchiert haben. Vergleichen Sie das Angebot auch mit anderen Anlageprodukten. Treffen Sie Ihre Entscheidung erst, wenn Sie alle Bedenken selbst (und nicht Ihr Vermittler!) ausgeräumt haben.
  • Bestehen Sie auf eine persönliche Beratung vor Ort! Vertrauen Sie Ihr Geld nicht jemandem an, dem Sie noch nie in die Augen geschaut haben. Seriöse Vermittler werden Sie in ihrer Filiale beraten oder auch gerne einen Termin bei Ihnen zuhause vereinbaren.
  • Bevorzugen Sie Firmen mit Sitz im Inland! Ihre Ansprüche können Sie so im Streitfall viel einfacher durchsetzen.

Mayfair Trading – Was können Anleger tun

Hat man Bedenken, ob die Broker seriös sind, sollte man schnell die Assistenz eines spezialisierten Anwalts in Anspruch nehmen.

2018-11-30T17:01:09+00:0030/11/2018|Kategorien: Kapitalanlagerecht|keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bewerten Sie unsere Seite:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Laden...