MegaTradeFX ist ein Online-Anbieter für Forex- und CFD-Handel. Handelbar sind auf der Plattform neben Währungspaaren auch CFDs u.a. über Indizes, Rohstoffe, Aktien und Anleihen. Hierzu bietet MegaTradeFX seinen Kunden sechs unterschiedliche Konto-Modelle an.

Laut Website des Anbieters betreibt die Vital Resources LTD den Broker. Dieses Unternehmen ist auf den Marshall-Inseln registriert. MegaTradeFX selbst ist in Schottland ansässig. Entwickelt hat die Plattform die Guide Universal LP – eine Gesellschaft mit Sitz in Dundee, Schottland. Es gibt Vermutungen, dass keines der drei genannten Unternehmen eine Forex-Broker-Lizenz besitzt. Zudem habe die britische Finanzaufsicht FCA MegaTradeFX auf die „schwarze Liste“ gesetzt.

Dies würde bedeuten, dass MegaTradeFX nicht berechtigt ist, Finanzdienstleistungen und/oder -beratungen auf bestimmten regulierten Märkten anzubieten. Zu diesen Märkten zählt Deutschland bzw. die EU.

MegaTradeFX : Forex – und CFD-Handelsplattform

Kunden können Forex– und CFD-Handel über die Handelsplattform betreiben. Im Gegensatz zu anderen Brokern nutzt die Plattform von MegaTradeFX hierzu eine webbasierte Schnittstelle. Ein Metatrader kommt nicht zum Einsatz. Die einzige Voraussetzung, die ein Kunde für die Nutzung der Plattform mitbringen muss, ist eine funktionierende Internetverbindung und ein passendes Endgerät, also z. B. einen PC oder ein Smartphone als mobiles Endgerät.

Das Unternehmen verspricht eine schnelle und clevere Handelserfahrung, also den „Handel mit einem Klick“. Jeder Browser und jedes Betriebssystem sei hierfür geeignet.

MegaTradeFX Handelskonten & Education Center

Das Unternehmen unterscheidet zwischen sechs verschiedenen Kontotypen. Angefangen beim Basis- oder Standard-Konto, über ein sog. Silber- oder Gold-Konto bis hin zu Platinum- und VIP-Konto hat der Kunde die freie Wahl. Ein Wechsel zwischen den verschiedenen Kontentypen ist nicht möglich. Wohl aber die Eröffnung eines neuen, weiteren Kontos.

Für das Betreiben eines Basiskontos genügt eine Mindesteinlage von 250 USD. Bis einschließlich des Silber-Kontos liegt der Hebel bei 1:200. Ab einer Einlage von 50.000 USD zählt man zu den VIPs. Der Hebel hierzu ist auf der Website des Anbieters nicht ersichtlich. Bei der Eröffnung eines Basiskontos winkt dem Kunden ein Willkommensbonus von 20 %. Platinum-Kunden dürfen sich hingegen über einen Starter-Bonus von 50 % freuen. Einzahlungen können u.a. per Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill oder Neteller erfolgen.

Wer ein Konto auf dieser Plattform eröffnet kann – so lässt es die Website verlauten – zusätzlich das „Education Center“ nutzen. Wer mindestens 10.000 USD investiert, kann zusätzlich kostenfrei an Live-Webinaren teilnehmen. Die Qualität dieser zusätzlichen Service-Angebote ist allerdings im Vorfeld nicht überprüfbar.

Forex-Handel mit MegaTradeFX

Wie der Name schon ahnen lässt, ist MegaTradeFX in erster Linie im Forex-Handel aktiv.

Kunden können mit über 60 sog.  Währungspaaren handeln. Hierzu gehören major (Hauptwährungspaare), minor (Nebenwährungspaare) und exotische Währungspaare. Die Paare EUR:USD, GBP:USD, USD:JPY, AUD:USD, EUR:JPY, USD:NZD, USD:CHF, EUR:CHF hebt die Webseite als besonders beliebt hervor.

Handelszeiten sind, wie üblich, 24 Stunden täglich/fünf Tage die Woche. Vielversprechend seien insbesondere die Stunden, in denen sich mehrere Zeitzonen überschneiden.

In der Beschreibung des Forex-Handels auf der Webseite sucht man Risikowarnungen vergeblich. Diese verstecken sich im Kleingedruckten. Auch in den FAQ zum Forex-Handel betont das Unternehmen nochmals, dass keinerlei Vorerfahrung erforderlich sei. Der Kunde bekomme sämtliche Unterstützung, die er zum Handelsstart brauche.

CFD-Handel

Der CFD-Handel bei MegaTradeFX umfasst Aktien, Indizes, andere Wertpapiere und Rohstoffe. Die Plattform verspricht mehr als 1000 Möglichkeiten bzw. Märkte. Auch im CFD-Trading sind die Handelszeiten 24/5, also wie üblich, 24 Stunden täglich/fünf Tage die Woche.

Wie bei vielen Anbietern dieser Branche stellt sich die Frage, ob und inwieweit über Risiken und die Notwendigkeit von Vorkenntnissen im Bereich Trading aufgeklärt bzw. berichtet wird. MegaTradeFX verneint in seinen FAQ zum CFD-Trading allerdings die Notwendigkeit von spezifischem Vorwissen. Man betont vielmehr, wie einfach und schnell der Handel mit CFD ist.

Sie interessieren sich für den Online-Handel? Wir beraten Sie!

Sie möchten in den Handel über Online-Plattformen einsteigen? Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Trading für Sie die richtige Form ist, zu investieren? Sie wollen mehr über Chancen und Risiken des Tradings über die Plattform MegaTradeFX in Erfahrung bringen? Oder haben Sie bereits Erfahrungen mit Forex- und CFD-Handel und MegaTradeFX?

Dann sprechen Sie uns gerne an: Das Anwalts-Team der Kanzlei Herfurtner berät Sie mit viel Fachwissen und Erfahrung im Wirtschaftsrecht zu Ihrer Kapitalanlage über die Plattform MegaTradeFX und vertritt Sie bei Bedarf vor Gericht.