Meta-Force.cc – Der Anbieter https://meta-force.cc/ bewirbt sich als Trading-Plattform. Auf dessen Plattform seien gewinnbringende Investitionen möglich. Der Anbieter seit in den Bereichen Smart Contracts, Decentralized Finance und Investments aktiv.

Außerdem wirbt der Anbieter auf der Domain https://www.daisydapp.com/ mit einer Trading App, die vollkommen automatisiert für den Kunden Tradings durchführen würde und auf Künstlicher Intelligenz basieren soll.

Sie haben bei Meta-Force.cc investiert und möchten Ihr Kapital zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Problemen.

Meta-Force.cc – Informationen für Investoren

Derzeitig gibt es eine extrem hohe Zahl an Online Trading Plattformen wie z.B. Meta-Force.cc. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch unsicher wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten zu investieren.

Vor allem weil es viele Chancen gibt, kann die Auswahl eines Online Brokers zeitintensiv und entmutigend sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren persönlichen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie erwägen, bei Meta-Force.cc Geld zu investieren? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Investoren relevant.

  • Lizenzierte Online-Broker, vertrauenswürdige Internetseiten, Kosten und Boni, Angebots-Optionen und Bewertungen sind nur beispielhafte Kriterien, die Sie bei Ihrer abschließenden Entscheidung berücksichtigen müssten.
  • Eine sehr gute Adresse für Anleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder erkundigen wollen, ist eine Onlinepräsenz wie diese.
  • Beim Online Trading kann man eine große Menge von Auftragsarten verwenden.
  • Der Zugriff zu den weltweiten Börsen wird für Anleger durch Online-Investitionen vereinfacht und vielseitiger.

Die kommenden Hinweise sind generelle Ratschläge für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

Meta-Force.cc: Handelt es sich um eine seriöse Investment-Webseite?

Den Geldanlagern steht eine große Spanne von Investitionsmöglichkeiten zur Auswahl, bei denen vertrauenswürdige und fragwürdige Finanzdienstleister um ihre Aufmerksamkeit konkurrieren.

Es gibt viele Hinweise darauf, dass eine Dienstleistung wie auch ein Produkt nicht zuverlässig ist, und es ist essenziell, einen Blick darauf zu haben. Hier erfahren Sie, auf welche Details Sie denken müssen, sofern Sie Ihr anstrengend verdientes Kapital investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Meta-Force.cc dürfen in der Bundesrepublik Deutschland lediglich mit staatlicher Berechtigung agieren. Die Anbieter haben zwar eine Zulassung bekommen, aber das besagt keineswegs, dass die veräußerten Dienstleistungen von ausgezeichneter Qualität sind.

Im Falle, dass vorab ein von der BaFin gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Aktien und Anlagen auch dem allgemeinen Publikum zugreifbar gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt schlicht und einfach sicher, dass die Prospekte vollständig, verständlich und logisch sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Meta-Force.cc ist nicht in jedem Umstand geboten.

Bevor Sie Geld investieren, sollten Sie sich Überlegungen über Ihre dauerhaften Zielsetzungen machen und betrachten, ob Sie die tatsächlichen Mittel haben, diese zu erlangen. Überstürzen Sie den Vorgang nicht. Ehe Sie Ihr Geld in eine Geldanlage stecken, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile zu überprüfen. Treffen Sie nicht auf der Stelle eine Entscheidung, auch wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

Garantiert Meta-Force.cc enorm hohe Gewinne?

Prüfen Sie, wie seriös das Angebot von Meta-Force.cc ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen geboten wurde, besonders hoch? Kann man mit nur wenigenEUR eine Menge Geld verdienen?

Diese Offerten sind in aller Regel nichts weiter als eine Illusion. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass sich hinter diesen verlockenden Angeboten immer wieder Gesetzesbrecher verbergen. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel gar nichts angelegt. Begutachten Sie also wie ehrlich das Angebot von Meta-Force.cc ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern meist auf fast gleiche Weise umgesetzt. Im Web werden an markanter Position Finanzprodukte angekündigt, die angeblich profitabel sind. Die Kriminellen betonen, sie würden viel Kapital erhalten. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge tendenziell gering.

Jene, die sich registrieren, werden von einem fiktiven Broker oder Wertpapiermakler kontaktiert. Die Betrugsopfer erlangen dann nach Einzahlung des Geldes Zutritt zu einer angeblichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Sonderangebote lassen sich auch an Renditeversprechen ermitteln, die offensichtlich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Wagnis eines Anlegers, Geld zu einzubüßen, steigt auch bei Meta-Force.cc in direktem Verhältnis zur erwarteten Rendite. Eine Möglichkeit, sich über die durchschnittliche Marktrendite zu erkundigen, sind die Wirtschaftsteile der Zeitungen oder die Onlinepräsenz der Deutschen Bundesbank.

Gleichermaßen sollten Sie Empfehlungen für Firmen mit außergewöhnlichem Wachstumspotenzial mit Vorsicht behandeln. Niedrige Kosten und sehr geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks ausgesprochen anfällig für Spekulationen und Manipulationen.

Empfänglich für Verluste – der Graue Kapitalmarkt

Nur eine geringe Anzahl der Finanzmarktteilnehmer wie Meta-Force.cc unterliegen der behördlichen Regulierung und Kontrolle. Im Grauen Kapitalmarkt agieren Investment-Dienstleister, die keine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht benötigen und nur ein paar regulatorische Vorraussetzungen einhalten müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, sofern Sie sich der Solvenz des Unternehmens sicher sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie bereits angesprochen, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Finanzdienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Vielzahl von Optionen bereit. Es gibt:

  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Crowdfunding-Angebote
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder weitere Rohstoffe

Eins ist gewiss: Es ist unsicher, was dabei am Schluss für den Anleger herauskommt.

Ist es für Sie nicht leicht, das angepriesene Finanzprodukt zu verstehen? Dann sollten Sie so viele Fakten wie nur möglich in Erfahrung bringen, bevor Sie einen Entschluss treffen.

Kaufen Sie nichts, das Sie nicht vollends verstehen! Wenn es um Geldanlagen geht, gilt: Je mehr Erfahrung Sie benötigen, desto komplexer ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht zu raten das gesamte Vermögen auf eine Karte zu setzen. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Meta-Force.cc hinaus.

Um sich nicht zu Ihrem Nachteil beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich immer auf das Produkt selbst konzentrieren anstatt auf den Markennamen oder die Darstellung der Finanzdienstleistung.

Hindernisse bei der Auszahlung – anwaltliche Hilfe einholen

Kunden werden sehr oft von einem „Online Broker“ beziehungsweise einem Call-Center-Vertreter umworben, in dem Moment in dem sie sich auf der angeblichen Online Trading Plattform registriert haben. Absicht ist es, den Anleger dazu zu animieren, seine dauerhaften Investitionen zu erhöhen, um den Profit zu auf ein Maximum bringen. Das ist auch ein zunächst legitimes Ziel des Finanzdienstleisters Meta-Force.cc.

Kurz nachdem der Anleger sein Geld transferiert hat, werden womöglich vorläufige Gewinnentwicklungen auf seinem Benutzerkonto angezeigt. Dies soll den Anleger dazu animieren, kontinuierlich in das Finanzinstrument zu investieren.

Die Webseitenbetreiber wiederum können unter Einsatz von Betrugssoftware unsachgemäße Kontoveränderungen und Geldgewinne vortäuschen, ohne dass der Käufer hiervon etwas wahrnimmt.

Kontrollieren Sie, dass die Konten gleichermaßen bei Meta-Force.cc authentifiziert werden können.

In Wirklichkeit findet auf vielen Online Trading Plattformen schlechthin kein Trading statt. Stattdessen wird das überwiesene Kapital von den Betrügern auf Konten außerhalb Deutschlands Grenzen weiter transferiert. Das wird von den Anlegern vorerst nicht erkannt.

Die „Broker“ zögern die Auszahlung hinaus der ausgewiesenen Gewinne, indem sie von den Anlegern die Begleichung von scheinbar fälligen Steuern und Provisionen einfordern. Diese Manipulationen nutzen nur der Absicht, die Profite zu steigern.

Ab einem gewissen Zeitpunkt bricht die Kommunikation vollkommen ab. Das gezahlte Geld ist nicht mehr da. Ab diesem Augenblick bleibt nur noch der Gang zum Rechtsanwalt, um erforderliche Maßnahmen zu lancieren.

Nicht angeforderte Hilfsangebote zur Wiederbeschaffung von Anlagen?

Jeder, der schon einmal finanzielle Mittel durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch zusätzlich nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Modell stecken, innerhalb kurzer Zeit per E-Mail oder Anruf Verbindung zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Online Broker von Meta-Force.cc aus. Vielmehr versprechen sie, gegen eine Vorausbezahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Kapitals zu helfen. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Gesellschaften wie einer Finanzbehörde angeheuert oder engagiert worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten entwendet haben, geben sich die Abzocker in der Regel als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie Meta-Force.cc Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten gestohlen werden.

Wer einen beträchtlichen Geldbetrag verloren hat, ist mehrheitlich verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Leute aus, indem sie sich als „Recovery“-Firmen bezeichnen. Ihre Dienste bieten sie unter dem Scheingrund an, ihnen zu helfen, ihr Vermögen zurückzukriegen. Das heißt, sie versichern in unseriöser Weise, dass sie das verloren gegangene Kapital zurückerhalten.

Sie möchten Ihr Kapital von Meta-Force.cc wiederbekommen? Unsere Kanzlei hilft

Sie haben bei Meta-Force.cc, oder einem anderen Anbieter, Kapital angelegt? Nun gibt es Konflikte bei der Rückführung?

Dann empfiehlt es sich, umgehend weitere Zahlungen zu blockieren. Dies gilt speziell dann, wenn der Händler Nachzahlungen nahelegt, um Verluste auszugleichen.

Im Übrigen sollte man den Versuch unternehmen, das verlorene Kapital zurückzuholen. Hierbei können geschädigte Geldgeber Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Wir prüfen zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Anbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Geldinstitute.

„Man kann längst nicht mehr von einem Ausnahmefall sprechen, falls ein Privatanleger im Zuge von Online-Trading Geld verliert. Viele Anleger lassen sich von dem professionellen Verhalten der Finanzanbieter blenden und erfassen nicht rechtzeitig, dass sie ihre Verluste nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet deswegen, nicht zu resignieren, sondern schnell und aktiv zu handeln. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist oftmals größer, als die geschädigten Privatanleger es meinen.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Anwälten zum Themengebiet Meta-Force.cc unterhalten? Dann kommen Sie hier direkt zu unserem Kontaktformular.