Metafi Yielders – Der angebliche Finanzdienstleister Metafi Yielders stellte sich auf seiner Webseite http://metafiyielders.com/, die im Augenblick nicht mehr online ist, als Online Broker dar.

Wenn Sie beim Anbieter Metafi Yielders Geld angelegt haben und es nun zu Problemen bei der Rückzahlung kommt, helfen Ihnen unsere Rechtsanwälte bundesweit.

Metafi Yielders – Was ist über den Online Broker bekannt?

Aktuell existiert eine sehr hohe Zahl an Online-Handelsplattformen wie unter anderem Metafi Yielders. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie heute, in den volatilen Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es eine Menge Möglichkeiten gibt, kann die Wahl eines Brokers zeitraubend und abschreckend sein. Speziell dann, falls diese Ihren individuellen Investitionswünschen entsprechen soll.

Sie haben bereits bei Metafi Yielders investiert? Dann sind die folgenden Punkte für Sie als Kapitalanleger gewichtig.

  • Beim Online Trading kann man eine Vielzahl von Auftragsarten verwenden.
  • Lizenzierte Online-Broker, seriöse Plattformen, Kosten und Vermittlungsprovisionen, Angebots-Optionen und Rezensionen der Kunden sind nur einige der Faktoren, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl beachten müssten.
  • Der Zugriff zu den globalen Börsenmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen vereinfacht und erschwinglicher.

Die folgenden Angaben sind generelle Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Welche Schwierigkeiten kann es beim Online Trading bei Anbietern wie Metafi Yielders geben?

So wie die Börse und andere Finanzmärkte speziellen Risiken gegenübergestellt sind, so ist gleichermaßen der Online-Handel anfällig.

Sie als Investor sollten demzufolge Metafi Yielders in Hinblick auf nachstehende Themenbereiche kontrollieren:

  • Die Gefahren der Online-Sicherheit
  • Gefahren, die mit entsprechendem Angebot verbunden sind, z. B. eventuelle Verlustgeschäfte
  • Risiken, welche sich aus nachlässigem oder unfähigem Handel herauskristallisieren
  • Zu geringe Sachkenntnis über das Produkt

Verringern sie das Risiko, dadurch, dass Sie bei der Wahl eines Handelsdienstes auf eine nachgeprüfte Erfolgsbilanz achten. In diesem Kontext ist es genauso gewichtig, dass Ihnen eine verlässliche Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt bequem bewegen.

Geldanleger, die ein geschicktes Händchen haben, können definitiv hiervon profitieren, und ihre Einnahmen sind gegebenenfalls überdurchschittlich.

Im Falle, dass sie die passende Taktik haben. Eines sollte jedem klar sein, der mit dem Handel beginnt: Die Gefährdung, beim Trading an der Wertpapierbörse mehr Investitionen einzubüßen, als auf das Konto des Brokers Metafi Yielders eingezahlt wurde, existiert immerzu.

Metafi Yielders: Überweisungen auf Konten im Ausland?

Ist es für Sie vorteilhaft, Kapital nach außerhalb Europas zu transferieren? Schauen Sie genau darauf, was Sie tun. Viele Geldanleger haben dabei bereits schon Kapital verloren. Es ist vorstellbar, dass Sie den Überblick darüber verlieren, wohin Ihre Gelder fließen und wie sie investiert werden.

Wenn einem Unternehmen Kapital zur Verfügung gestellt wurde, ist es schon oft vorgekommen, dass der Online Broker den überwiesenen Betrag nicht wie verabredet oder sogar gar nicht anlegte. Es gab Fälle, in denen die Firma auch einfach nicht nicht existent war, wenngleich es sich vergleichbar wie Metafi Yielders präsentierte.

In Erweiterung des Trends der ehemaligen „Nigeria Connection“ kursieren nach wie vor jede Menge E-Mails aus Afrika (in engl., sogenannte „Scams“). Jene haben es auf Institutionen und Privatinvestoren abgesehen.

Gleichermaßen werden aus anderen afrikanischen Gegenden gefälschte Nachrichten gemeldet. Früher haben die Täter allein von fragwürdigen Standorten aus agiert. Jetzt sind sie von ganz verschiedenen Orten wie dem Vereinigten Königreich (samt London), den Niederlanden, Kanada, Spanien, Dubai und weiteren aus tätig.

Für die überwiegende Zahl der Leute ist es unmöglich, trickreiche Maschen zu erkennen. Institution bekommen häufig E-Mail-Bestellungen mit großen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den gewöhnlichen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu locken, wird mit immensen Gewinnversprechen gearbeitet.

Das erhebliche Auftragsvolumen dient allerdings lediglich als Druckmittel in Unterhaltungen mit dem Hersteller, um entsprechend hohe Zulassungs- und Registrierungskosten zu zu fordern.

Nicht jederzeit ist ersichtlich, ob der Adressat jener Zahlung auch der Besteller der Ware ist. Alldem ungeachtet kann man annehmen, dass Firmen, die im Ausland aktiv sind, auch in absehbarer Zeit keine regionalen steuerliche Abgaben auf Lieferungen in andere Staaten bezahlen müssen. Das zählt in der Regel auch für Investitionen bei Metafi Yielders.

Grauer Kapitalmarkt – kurz und einfach erklärt

Nur ein geringfügiger Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Metafi Yielders unterliegt der offiziellen Regulierung und Aufsicht. Im Grauen Kapitalmarkt positionieren sich Anbieter, die keine Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht brauchen und nur ein paar regulatorische Kriterien einhalten müssen.

Führen Sie nur ein Investment in den Grauen Kapitalmarkt aus, wenn Sie sich der Bonität des Unternehmens sicher sind und es als Unternehmen kennen. Wie gesagt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat keinerlei Kontrolle über diese Dienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt beinhaltet eine Vielfalt von Möglichkeiten. Es gibt:

  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder sonstige Rohstoffe
  • Orderschuldverschreibungen
  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Crowdfunding-Angebote

Eine Sache ist gewiss: Es ist unsicher, was dabei am Ende für den Kapitalanleger herauskommt.

Fällt es Ihnen schwer, das offerierte Angebot zu durchschauen? In diesem Fall sollten Sie so viele Auskünfte wie nur möglich einholen, ehe Sie eine Wahl treffen.

Kaufen Sie nichts, was Sie nicht komplett verstehen! Wenn es um Investitionen geht, gilt: Je mehr Kenntnisse Sie brauchen, desto komplexer ist das Finanzinstrument.

Es ist auch nicht sinnvoll das komplette Geld auf eine Karte zu setzen. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Metafi Yielders hinaus.

Um sich nicht fehlerhaft beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst konzentrieren anstatt auf den Markennamen oder die Präsentation der Finanzdienstleistung.

Ausschüttung wird an Bedingungen geknüpft?

Anleger werden immer wieder von einem „Broker“ bzw. einem Call-Center-Vertreter umworben, sobald sie sich auf der scheinbaren Handelsplattform registriert haben. Absicht ist es, den Investoren dazu zu ermutigen, seine langfristigen Geldanlagen zu steigern, um die Einnahmen zu auf ein Maximum bringen. Dies ist auch ein zunächst rechtmäßiges Ziel des Finanzdienstleisters Metafi Yielders.

Unmittelbar nachdem der Kunde sein Geld transferiert hat, werden womöglich erste Gewinnentwicklungen auf dessen Konto dargestellt. Das soll den Anleger dazu animieren, stetig in das Finanzprodukt anzulegen.

Die Betreiber der Handelsplattform jedoch können durch den Einsatz von Betrugssoftware gefälschte Kontoveränderungen und Geldgewinne vorgaukeln, sogar ohne dass der Käufer hiervon etwas mitbekommt.

Überprüfen Sie, dass die Konten auch bei Metafi Yielders verifiziert werden können.

In Wirklichkeit findet auf vielen Plattformen schlechthin kein Handel statt. Stattdessen wird das gezahlte Kapital von den betrügerischen Brokern auf Konten im Ausland weitergeleitet. Dies wird von den Investoren erst einmal nicht bemerkt.

Die „Broker“ zögern die Auszahlung hinaus der angegebenen Erträge, dadurch, dass sie von den Anlegern die Begleichung von angeblich entstehenden Steuern und Bearbeitungskosten verlangen. Diese Betrügereien nutzen nur der Absicht, die Profite zu steigern.

Über kurz oder lang reißt die Verbindung vollends ab. Das investierte Kapital ist aufgebraucht. Ab diesem Augenblick bleibt nur noch der Weg zum Rechtsanwalt, um erforderliche Maßnahmen zu lancieren.

Aus Verträgen aussteigen: Auf Transparenz Wert legen

Klären Sie, wann und wie viel Geld zurückgezahlt. Vermeiden Sie am besten langfristige Verträge, die nicht vorzeitig gekündigt werden können oder bei denen Sie erhebliche monetäre Verluste erleiden würden.

Schließen Sie längerfristige Verträge ohne vorzeitige Möglichkeit der Kündigung allein mit Investment-Dienstleistern wie Metafi Yielders ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keinerlei Zweifel haben.

Selbst wenn Sie die Option haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten beziehungsweise ihn über einen speziellen Zeitraum zu kündigen, sollten Sie skeptisch sein. Auch dann, wenn diese Punkte erfüllt sind, sein können Sie immer noch anfällig für geldliche Schäden. Vergewissern Sie sich, dass Sie exakt wissen, wie viel Kapital Sie zurückbekommen, wenn die Sache schiefgeht.

Für Wertpapiergeschäfte gilt die nachfolgende Regel:

Erkundigen Sie sich vor Beendigung der Vertragslaufzeit, welche Optionen Ihnen offen stehen, Aktien loszuwerden.

Häufig ist es bedeutend zu wissen, ob es für Angebote – wie von Metafi Yielders angeboten – einen liquiden Markt gibt.

Es besteht die Möglichkeit, Wertpapiere über einen Makler bzw. ein Finanzinstitut zu verkaufen. Alle drei Methoden sind für die Erteilung eines Verkaufsauftrags rechtmäßig. Der wirkliche Verkaufsvorgang wird anschließend über eine Aktienbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) abgeschlossen (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order im Vorhinein gelenkt werden. Die Veräußerung der Wertpapiere erfolgt zu einem von Ihnen definierten Zeitpunkt und Ort.

Wie verhalten bei Verlusten mit Metafi Yielders?

Sie haben bei Metafi Yielders, oder einem ähnlichen Anbieter, investiert? Nun stoßen Sie auf Schwierigkeiten bei der Auszahlung?

Dann empfiehlt es sich, unverzüglich weitere Zahlungen zu stoppen. Dies gilt besonders dann, wenn der Händler Nachzahlungen empfiehlt, um Defizite auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital wiederzuholen. Hierbei können geschädigte Anleger Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Finanzanbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Finanzinstitute.

„Ein privater Geldanleger, der im Zuge von Online-Trading Geld verliert, ist wahrlich kein Einzelfall. Viele Kapitalanleger lassen sich von dem fachmännischen Auftreten der Anbieter blenden und bemerken erst zu spät, dass sie ihre Einbußen nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet daher, nicht zu verzagen, sondern zeitnah und tatkräftig zu handeln. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist häufig größer, als die geschädigten Kapitalanleger es vermuten.

Wollen Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themengebiet Metafi Yielders unterhalten? Dann gelangen Sie hier direkt zu unserem Kontaktbereich.