Monecor Limited – Der Anbieter https://monecorlimitedeu.com/ bewirbt sich als Anbieter für Finanzdienstleistungen. Auf dessen Internetseite seien geniale Investitionen im Bereich CFDs möglich.

Wenn Sie bei Monecor Limited investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Monecor Limited – Was ist über den Online Broker bekannt?

Derzeitig gibt es eine extrem hohe Anzahl an Anbietern wie z.B. Monecor Limited. Damit war es noch nie so leicht aber auch riskant wie jetzt, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Gerade weil es unzählige Optionen gibt, kann die Auswahl eines Online Brokers zeitintensiv und frustrierend sein. Im Besonderen dann, falls diese Ihren individuellen Investitionswünschen gerecht werden soll.

Sie haben schon bei Monecor Limited investiert? In diesem Fall sind die folgenden Punkte für Sie als Investoren gewichtig.

  • Eine geeignete Adresse für Anleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptogelder informieren wollen, ist eine Homepage wie diese.
  • Im Bereich Trading im Internet lässt sich eine breite Palette an Auftragsarten benutzen.
  • Der Zutritt zu den weltweiten Börsenmärkten wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen praktischer und vielseitiger.

Die kommenden Angaben sind generelle Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Monecor Limited – allgemeine Gefahren im Rahmen des Online Trading

So wie die Börse und sonstige Finanzmärkte bestimmten Gefahren gegenübergestellt sind, so ist auch der Online-Handel anfällig.

Sie als Anleger sollten deswegen Monecor Limited in Hinblick auf nachstehende Aspekte untersuchen:

  • Nachteile, die sich aus unsauberem oder inkompetentem Handel herauskristallisieren
  • Die Risiken und Gefahren der Online-Sicherheit
  • Bedrohungen, welche mit entsprechendem Angebot verbunden sein können, wie etwaige Verluste
  • Anbieter, die unseriös sind

Reduzieren sie das Risiko, indem Sie bei der Wahl eines Investment-Dienstleisters auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz Wert legen. In diesem Kontext ist es ebenso wesentlich, dass Ihnen eine verlässliche Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt souverän bewegen.

Anleger, die ein geschicktes Händchen haben, können sehr wohl hiervon profitieren, und ihre Einnahmen sind potenziell hoch.

Vorausgesetzt, dass sie die stimmige Vorgehensweise haben. Eines sollte jedem bewusst sein, der mit dem Trading anfängt: Die Bedrohung, beim Trading an der Aktienbörse mehr Geld zu verlieren, als auf das Konto des Online Brokers Monecor Limited eingezahlt wurde, besteht jederzeit.

Versprechen enorm hoher Renditen von Monecor Limited?

Prüfen Sie, wie seriös das Angebot von Monecor Limited ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen bereitgestellt wurde, äußerst hoch? Kann man mit nur wenigenEURO eine große Menge Geld machen?

Diese Angebote sind im Regelfall nichts weiter als eine Illusion. Seien Sie gewiss, dass sich hinter diesen verlockenden Chancen oft Abzocker verbergen. Bei diesen Investitions-Offerten wird in der Regel überhaupt nichts angelegt. Untersuchen Sie daher wie seriös das Angebot von Monecor Limited ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern meist auf fast gleiche Weise durchgeführt. Im Online werden an markanter Position Investitionsprodukte angekündigt, die mutmaßlich gewinnbringend sind. Die Verbrecher betonen, sie würden viel Geld bekommen. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge eher gering.

Jene, die sich registrieren, werden von einem fiktiven Online Broker oder Wertpapiermakler konsultiert. Die Betrugsopfer erhalten dann nach Zahlung des Geldes Zugang zu einer angeblichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Offerten lassen sich auch an Renditeversprechen ablesen, die erheblich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Risiko eines Anlegers, Geld zu einzubüßen, wächst auch bei Monecor Limited in direktem Verhältnis zur erwarteten Gewinnspanne. Eine Gelegenheit, sich über die durchschnittliche Marktrendite zu informieren, sind die Wirtschaftsteile der Tageszeitungen oder die Netzseite der Deutschen Bundesbank.

Gleichermaßen sollten Sie Empfehlungen für Firmen mit außergewöhnlichem Wachstumspotenzial mit Vorsicht genießen. Geringe Preise und minimale Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks außergewöhnlich empfänglich für Spekulationen und Manipulationen.

Grauer Kapitalmarkt: Was müssen Anleger wissen?

Nur ein kleiner Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Monecor Limited unterliegt der behördlichen Regulierung und Überwachung. Im Grauen Kapitalmarkt agieren Dienstleister, die keine Genehmigung der BaFin brauchen und nur ein paar regulatorische Anforderungen einhalten müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, wenn Sie sich der Solvenz des Unternehmens sicher sind und es als Unternehmen kennen. Wie bereits angesprochen, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Finanzdienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt bietet eine Vielzahl von Optionen. Es gibt:

  • Kredite mit Nachrangabrede
  • Crowdfunding-Angebote
  • Orderschuldverschreibungen
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen

Eine Sache ist sicher: Es ist unklar, wie es letztendlich für den Geldanleger ausgeht.

Fällt es Ihnen schwer, das angepriesene Angebot zu verstehen? Dann sollten Sie so viele Fakten wie nur möglich in Erfahrung bringen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht vollends verstehen! Wenn es um Finanztransaktionen geht, gilt: Je mehr Know-how Sie benötigen, desto komplizierter ist das Finanzinstrument.

Es ist auch nicht sinnvoll das ganze Kapital auf ein Pferd zu setzen. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Monecor Limited hinaus.

Um sich nicht falsch beeinflussen zu lassen, ist es ratsam, sich immer auf das Produkt selbst zu konzentrieren anstatt auf den Namen oder die Darstellung der Finanzdienstleistung.

Cybertrading – worin besteht das Risiko?

Der übliche Anlagebetrug wird mit bekannten Methoden wie Reklame, Telefonakquise oder Börsenbriefen durchgeführt.

Wenn es um die Durchführung von Betrug geht, wird die altmodische Methode im Online-Zeitalter schnell hinfällig. Die neuartige Art des Anlagebetrugs könnte man mit dem Begriff „Cybertrading“ beschreiben. Finanzprodukte werden hier in betrügerischer Absicht über das World Wide Web gehandelt.

Zu den betrügerischen Investitionen zählen Finanzprodukte wie Differenzkontrakte und Kryptowährungen wie Bitcoin & Co.. Auch die Angebote von Monecor Limited wurden von anderen Dienstleistern in ähnlicher Weise eingesetzt, um Anleger in die Falle zu locken.

Die Anleger erkundigen sich vermehrt selbst Online über Anlageoptionen. So verlassen sich die Menschen bei ihrer Entscheidung auf ihr eigenes Know-how oder auf die Empfehlungen anderer in Blogs, Foren und anderen Online-Portalen.

Der Wechsel zu immer neuen Finanzprodukten hat keinen langfristigen Einfluss auf die ungesetzlichen Tätigkeiten in Bezug auf die Organisationsstruktur. Da sich die kriminellen Verbrecherringe auf bereits existierende und weithin anerkannte Infrastrukturen stützen, erübrigt sich die Umstellung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Ganz gleich, was für ein Finanzprodukt getradet wird, der Prozess des Cybertradings ist weitestgehend deckungsgleich.

Für diese Finanzinstrumente wird offensiv in den sozialen Medien oder mit Affiliate Marketing Werbung betrieben. Dabei geht es quasi nur um die Abbildung enorm hoher Renditen. Kalkulieren Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Monecor Limited zu erzielen, ehe Sie anlegen.

Wie hoch sind die Kosten die ein Broker fordern darf?

Erkundigen Sie sich vor einer Investition bei Monecor Limited, wie viel von Ihrer Investitionssumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Anbietern bereit gestellten Auskünfte im Detail zu überprüfen!

Anleger müssen über alle kalkulierten Kosten und deren Auswirkung auf die Marge von Wertpapierdienstleistern in Kenntnis gesetzt werden. Darüber hinaus müssen die Vergütungen einzeln dargestellt werden.

Gesetzt den Fall, dass Sie eine Aufschlüsselung aller Gebühren fordern, sind die Finanzdienstleister verpflichtet, Ihnen diese Angaben zu geben.

Ein Anbieter wie Monecor Limited ist aus nachvollziehbaren Gründen im Regelfall an möglichst vielen Transaktionen interessiert. Vielmals sind die Kosten so enorm, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erzielen. Die Kosten können das angelegte Geld in kurzer Zeit sogar auffressen.

Achten Sie daher unbedingt auf die Kosten! Die Provisionsgebühren des Online Brokers müssen für jeden abrufbar sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist ebenfalls in den gesetzlichen Bestimmungen und Lizenzierungen festgelegt.

Im Zusammenhang mit einem Verstoß kann dem Anbieter die behördliche Genehmigung entzogen werden.

Rückerstattung von Monecor Limited – Anwalt einschalten

Es ist empfehlenswert, schnellstmöglich Maßnahmen zu ergreifen, wenn sich der Verdacht bestätigt, dass ein Dienstleister nicht gewissenhaft handelt und die Gefahr besteht, dass der Online Broker seine Zahlungen verweigert. Abgesehen von einer Strafanzeige, die unsere Rechtsanwatskanzlei für unsere Klienten bei der Polizeibehörde stellt, und einer Meldung an die Finanzaufsicht sollte der Online Broker möglicherweise auch juristisch zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die vertraglichen Forderungen gegen den Broker sowie eventuelle Chancen auf Entschädigung begutachtet.

Bei Geldtransaktionen ist es auch relevant zu prüfen, ob Finanzinstitute im Falle eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Schadensersatzansprüche gegen Bankinstitute können z.B. bei Geldwäsche oder anderen gesetzeswidrigen Taten bestehen. Dies muss jedoch in Abhängigkeit vom vorliegenden Kontext geprüft werden.

Wenn Ihr Online Broker die Ausschüttung verweigert,sollten Sie sich daher umgehend an eine kompetente Anwaltskanzlei wenden:

  1. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Online Broker schon die Auszahlung hinauszögert
  2. Schildern Sie unseren Rechtsanwälten in einer E-Mail die von Ihnen mit dem Dienstleister gemachten Erfahrungen
  3. Geben Sie uns die Namen und Kontaktinfos sämtlicher Personen, mit denen Sie kommuniziert haben

Wir werden eine kostenfreie Ersteinschätzung im Zusammenhang mit Monecor Limited für Sie durchführen. Ebenso teilen wir Ihnen kurzfristig mit, ob wir annehmen, dass Sie gute Chancen haben, Ihre Verluste zurückholen zu können.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr