Nbi Investments – Die Online-Plattform http://com.de/index-de.php bewarb sich als Broker. Die Domain ist im Moment nicht mehr online. Hier seien kluge Geldanlagen im Bereich Online Trading realisierbar gewesen.

Sie haben bei Nbi Investments investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Problemen.

Nbi Investments – was ist zum Anbieter bekannt?

Aktuell existiert eine enorm hohe Anzahl an Anbietern wie z.B. Nbi Investments. Damit war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es zahllose Optionen gibt, kann die Wahl eines Finanzdienstleisters zeitaufwendig und entmutigend sein. Speziell dann, falls diese Ihren persönlichen Investitionsbedürfnissen entsprechen soll.

Sie haben bereits bei Nbi Investments angelegt? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Anleger bedeutsam.

  • Im Bereich Trading im World Wide Web kann man eine breite Palette an Auftragsarten verwenden.
  • Der Zutritt zu den internationalen Finanzmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen praktischer und lukrativer.
  • Eine geeignete Adresse für Geldanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Optionen und Kryptogelder erkundigen wollen, ist eine Website wie diese.
  • Lizenzierte Broker im Internet, sichere Portale, Kosten und Provisionen, Angebots-Optionen und Eckdaten sind nur ausgewählte Gesichtspunkte, die Sie bei Ihrer abschließenden Entscheidung einbeziehen sollten.

Die kommenden Hinweise sind allgemeine Tipps für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie investieren.

Behalten Sie die Oberhand – Schätzen Sie Anbieter wie Nbi Investments korrekt ein

Den Investoren steht eine mannigfaltige Bandbreite an Anlagemöglichkeiten bereit, bei denen professionelle und fragwürdige Finanzdienstleister um ihre Gunst konkurrieren.

Es gibt viele Indikatoren dafür, dass eine Finanzdienstleistung oder auch ein Produkt nicht vertrauen erweckend ist, und es ist wichtig, ein Auge darauf zu haben. Hier erfahren Sie, auf was Sie achten müssen, für den Fall, dass Sie Ihr hart verdientes Vermögen investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Nbi Investments dürfen in der BRD nur mit staatlicher Autorisierung agieren. Die Anbieter haben zwar eine Zulassung bekommen, doch das besagt keineswegs, dass die verkauften Produkte von ausgezeichneter Qualität sind.

Für den Fall, dass im Voraus ein von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Aktien und Anlagen genauso dem allgemeinen Publikum zugänglich gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt einzig und allein sicher, dass die Prospekte vollständig, eingängig und zusammenhängend sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Nbi Investments ist keinesfalls in jedem Fall vonnöten.

Bevor Sie anlegen, sollten Sie sich Überlegungen über Ihre langfristigen Pläne machen und betrachten, ob Sie die tatsächlichen Mittel haben, diese zu erwirken. Überhasten Sie den Vorgang nicht. Bevor Sie Ihr Kapital in eine Einlage investieren, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile abzuwägen. Treffen Sie nicht augenblicklich eine Wahl, selbst wenn Sie sich mit anderen beratschlagt haben.

Nbi Investments fordert Geldtransfers ins Ausland? Vorsicht ist geboten

Ist es für Sie von Nutzen, finanzielle Mittel in ein Land außerhalb Europas zu überweisen? Bedenken Sie im Detail, was Sie tun. Etliche Geldanleger haben dabei schon Kapital verloren. Es ist vorstellbar, dass Sie den Überblick darüber verlieren, wohin Ihr Geld fließt und wie es investiert wird.

Wenn einem Anbieter Kapital bereit gestellt wurde, ist es schon oftmals vorgekommen, dass die Firma den überwiesenen Betrag nicht wie abgesprochen oder sogar gar nicht investierte. Es gab Fälle, in denen das Unternehmen auch schlichtweg nicht existierte, obwohl es sich entsprechend wie Nbi Investments darstellte.

Neben den lizenzierten Finanzdienstleistern gibt es zahllose zwielichtige Online Trading Plattformen, bei denen sich in den meisten Fällen ein vergleichbares Prozedere zeigt. Potenzielle Anleger werden von Mitarbeitern der entsprechenden Trading Webseite kontaktiert. Wie zum Beispiel telefonisch, nachdem vom Anleger unverbindlich Kontaktinformationen auf der Dienstleister-Webseite hinterlegt wurden.

In etlichen Fällen jedoch auch infolge von massenweise versendeten E-Mails. Diese werben mit scheinbar geldbringenden Investments.

Dem Anleger wird zeitnah ein persönlicher Online Broker zur Verfügung gestellt, der ihn hinsichtlich der Erstellung eines Handelskontos und erster Einzahlungen anleitet. Der Anleger fühlt sich zuerst gut beraten und das Trading startet meist mit kleinen Summen.

Aber schon kurz darauf werden höhere Investments eingefordert – oft auf im Ausland ansässige Konten. Diese Überweisungen sollen die möglichen Profite vergrößern.

Zu Problemen bei unseriösen Brokern kommt es letztendlich dann, sowie der Anleger eine Ausschüttung fordert. Ebendiese wird oftmals immer weiter verzögert bzw. an sonstige Zahlungen wie vorgebliche Steuern und Provisionen geknüpft.

In vergangener Zeit haben die Verbrecher einzig und alleine von fragwürdigen Standorten aus operiert. Heutzutage sind sie von ganz verschiedenen Standorten wie dem Vereinigten Königreich (inklusive London), den Niederlanden, Kanada, Spanien, Dubai und weiteren aus aktiv.

Für die Mehrheit der Leute ist es schwer, trickreiche Systematiken zu identifizieren. Unternehmen empfangen nicht selten E-Mail-Bestellungen mit großen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den normalen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu locken, wird mit riesigen Gewinnversprechen gearbeitet.

Das extreme Auftragsvolumen fungiert jedoch einzig und alleine als Druckmittel in der Kommunikation mit dem Fabrikanten, um entsprechend erhöhte Zulassungs- und Registrierungskosten zu zu fordern.

Nicht immer ist ersichtlich, ob der Empfänger dieser Zahlung auch der Besteller der Ware ist. Dessen ungeachtet kann man vermuten, dass Firmen, die im Ausland tätig sind, auch in nächster Zukunft keine lokalen steuerliche Abgaben auf Lieferungen in andere Staaten entrichten müssen. Kontrollieren Sie, ob das auch auf Investments bei Nbi Investments zutrifft.

Empfänglich für Verluste – der Graue Kapitalmarkt

Nur eine geringe Anzahl der Finanzmarktteilnehmer wie Nbi Investments unterliegen der behördlichen Regulierung und Überwachung. Im Grauen Kapitalmarkt agieren Investment-Dienstleister, die gar keine Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht benötigen und nur einige regulatorische Kriterien einhalten müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, wenn Sie von der Liquidität des Unternehmens überzeugt sind und es als Unternehmen kennen. Wie gesagt, die BaFin hat gar keine Kontrolle über diese Dienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt bietet eine Fülle von Möglichkeiten. Es gibt:

  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder andere Rohstoffe
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Crowdfunding-Angebote
  • Kredite mit Nachrangabrede

Eine Sache ist sicher: Es ist unklar, was dabei am Ende für den Kapitalanleger herauskommt.

Fällt es Ihnen schwer, das angepriesene Finanzprodukt zu verstehen? Dann sollten Sie so viele Informationen wie nur möglich einholen, ehe Sie einen Entschluss treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht vollends begreifen! Wenn es um Finanztransaktionen geht, gilt: Je mehr Kenntnisse Sie benötigen, desto anspruchsvoller ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht zu raten das komplette Geld auf ein Pferd zu setzen. Verteilen Sie Ihr Risiko über Nbi Investments hinaus.

Um sich nicht unzutreffend beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst konzentrieren und nicht auf den Markennamen oder die Präsentation der Finanzdienstleistung.

Cybertrading: Schützen Sie sich vor Risiken

Der klassische Investmentbetrug wird mit bekannten Mitteln wie Reklame, Telefonakquise oder Börsenbriefen durchgeführt.

Wenn es um Betrug geht, wird die veraltete Vorgehensweise im digitalen Zeitalter schnell obsolet. Die moderne Art des Finanzbetrugs lässt sich mit der Bezeichnung „Cybertrading“ beschreiben. Investitionsprodukte werden dabei in betrügerischer Absicht über das World Wide Web getradet.

Zu den unlauteren Investments gehören Investitionsprodukte wie Differenzkontrakte und Kryptowährungen. Selbst die Angebote von Nbi Investments wurden von anderweitigen Dienstleistern in ähnlicher Weise benutzt, um Investoren in die Falle zu locken.

Die Anleger erkundigen sich vermehrt selbst Online über Anlagemöglichkeiten. Somit verlassen sich die Menschen bei ihren Entscheidungen auf ihr persönliches Fachwissen oder auf die Hinweise anderer in Weblogs, Foren und weiteren Online-Portalen.

Der Wechsel zu immer neuen Finanzprodukten hat keinen langfristigen Einfluss auf die kriminellen Aktivitäten in Bezug auf die Organisationsstruktur. Da sich die kriminellen Gruppierungen auf bereits existierende und weitläufig anerkannte Infrastrukturen stützen, erübrigt sich die Anpassung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Unabhängig davon, was für ein Finanzprodukt gehandelt wird, der Vorgang des Cybertradings ist weitestgehend identisch.

Für diese Investitionsprodukte wird penetrant in auf Social Media Plattformen oder mit bezahlten Anzeigen Werbung betrieben. Hierbei geht es fast nur um die Darstellung enorm hoher Gewinne. Ermitteln Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Nbi Investments zu erzielen, ehe Sie Kapital investieren.

Ausstiegsalternativen: Klare preisliche Transparenz ist ein Kennzeichen vertrauenswürdiger Anbieter

Klären Sie, wann und wie viel Geld ausbezahlt. Vermeiden Sie optimalerweise langfristige Verträge, die nicht vorzeitig beendet werden können oder bei denen Sie starke finanzielle Verluste erleiden würden.

Schließen Sie langfristige Verträge ohne frühzeitige Möglichkeit zu kündigen nur mit Investment-Dienstleistern wie Nbi Investments ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keine Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Möglichkeit haben, jederzeit auf einen Vertrag zu verzichten beziehungsweise ihn über einen gewissen Zeitraum zu beenden, sollten Sie skeptisch sein. Auch dann, wenn diese Kriterien erfüllt sind, sein können Sie immer noch anfällig für wirtschaftliche Verluste. Stellen Sie sicher, dass Sie exakt wissen, wie viel Geld Sie wiederbekommen, wenn das Investment schiefgeht.

Für Geschäfte mit Wertpapieren zählt die folgende Bestimmung:

Erkundigen Sie sich vor Ende der Laufzeit, welche Optionen Ihnen offen stehen, eine Aktie abzustoßen.

Meist ist es bedeutend herauszufinden, ob es für Dienstleistungen – wie von Nbi Investments offeriert – einen liquiden Markt gibt.

Es besteht die Möglichkeit, Aktien über einen Online Broker oder ein Geldinstitut zu verkaufen. Alle 3 Methoden sind für die Erteilung eines Verkaufsauftrags zugelassen. Der wirkliche Verkaufsvorgang wird dann über eine Wertpapierbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) abgewickelt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order im Voraus geführt werden. Der Verkauf der Wertpapiere vollzieht sich zu einem von Ihnen festgesetzten Zeitpunkt und Ort.

Einzahlung wiederbekommen von Nbi Investments? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Rechtsanwaltskanzlei auf

Sie haben bei Nbi Investments, oder einem ähnlichen Dienstleister, Geld angelegt? Nun stoßen Sie auf Schwierigkeiten bei der Rückzahlung?

Dann empfehlen wir Ihnen, unverzüglich zusätzliche Zahlungen zu blockieren. Das gilt speziell dann, wenn der Anbieter Nachzahlungen empfiehlt, um Defizite auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital wiederzuholen. Dabei können geschädigte Anleger Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Anwaltskanzlei wenden. Wir überprüfen zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Anbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Banken.

„Man kann längst nicht mehr von einem Einzelfall sprechen, wenn ein privater Kapitalanleger beim Online-Trading Geld verliert. Viele Kapitalanleger lassen sich von dem professionellen Auftreten der Dienstleister in die Irre führen und merken nicht früh genug, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet daher, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern zeitnah und aktiv zu reagieren. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist häufig größer, als die geschädigten Privatanleger es vermuten.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Anwälten zum Thema Nbi Investments unterhalten? Dann gelangen Sie hier geradewegs in unseren Kontaktbereich.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr