Next Coin Market ist eine Online Trading-Plattform für den Handel mit Kryptowährungen.

Auf der Startseite seiner ausschließlich in englischer Sprache verfügbaren Website (https://www.nextcoinmarket.com/) wirbt der Anbieter mit der Aussage, dass es nun leichter sei als jemals zuvor, Geld zu machen.

Haben Sie auf Next Coin Market Geld investiert und wurden Ihre Erwartungen enttäuscht? Oder möchten Sie sich generell über diesen Anbieter bzw. eine Investition in Kryptowährungen informieren? In Fragen zum Anlegerschutz steht die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner zur Verfügung. Die Anwälte beraten rund um das Thema Online Trading und sind in München und Hamburg niedergelassen.

Möchten Sie sich mit einem Rechtsanwalt austauschen? Dann gelangen Sie für eine Terminvereinbarung hier zum Kontaktformular.

Next Coin Market Erfahrungen

Bevor man sein Geld Dritten anvertraut, sollte man sich immer gründlich zu dessen Hintergründen informieren. Im Internet findet man Plattformen wie Blogs oder Foren, auf denen sich Anleger austauschen und über ihre Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern berichten.

Eine Recherche nach Next Coin Market fördert nur wenige Ergebnisse in deutscher Sprache zutage. Mehr Einträge sind zu finden, wenn man nach Next Coin Market Reviews sucht. Die zum Zeitpunkt der Betrachtung vorliegenden englischen Beiträge sind nicht uneingeschränkt positiv zu werten.

Generell gilt, dass man auch die Texte im Internet bezüglich des jeweiligen Verfassers kritisch hinterfragen sollte. Denn durch verschiedene Online Marketing-Mechaniken ist es möglich, selbst verfasste Artikel auf den vorderen Plätzen der Ergebnisliste von Suchmaschinen zu platzieren.

Naturgemäß lassen diese Texte das eigene Angebot in einem guten Licht dastehen. Ebenso ist es möglich, unliebsame Mitbewerber auf diese Art zu diskreditieren.

Next Coin Market Website

Im Rahmen der Prüfung eines Angebotes sollte man sich auch der eigenen Website des Anbieters widmen. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, wo dieser seinen Sitz hat und ob er nachweislich über die erforderlichen Lizenzen verfügt.

Aus der Homepage von Next Coin Market wird schnell ersichtlich, dass sich bei dieser Plattform alles um den Handel mit Crypto Currencys dreht. Im Vordergrund steht der Bitcoin, den man einfach, verlässlich und sicher handeln könne.

Der Kontaktbereich befindet sich ganz unten auf der Startseite. Hier fallen die Flaggen von Australien, Großbritannien und der Schweiz sofort ins Auge. Für jedes Land gibt es eine Telefonnummer, unter der man den örtlichen Kundendienst von Next Coin Market erreiche.

Darüber hinaus gibt es ein Formular für schriftlichen Anfragen; auch eine E-Mail-Adresse wird angegeben. Im Kleingedruckten findet sich ein Hinweis auf den Betreiber der Website Next Coin Market. Hier ist ein Unternehmen namens Novomountain Ltd genannt.

Marktaktivitäten ohne Erlaubnis

Ein rechtsverbindliches Impressum, aus dem der Sitz von Next Coin Market sowie Angaben zur Rechtsform und der Geschäftsführung hervorgehen, ist nicht Bestandteil der Website.

Eine Online-Suche nach Novomountain Ltd führt als erstes zu einem Warnhinweis der britischen Financial Conduct Authority (FCA) vom 7. März 2019. Hieraus geht hervor, dass der Betreiber von Next Coin Market in Bulgarien sitzt.

Auch die FINMA, die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht in der Schweiz, hat das Unternehmen auf ihre Warnliste gesetzt.

Next Coin Market Login

Um auf der Plattform Next Coin Market tätig werden zu können, muss man zunächst einen Account anlegen und ein Handelskonto eröffnen. Hierbei hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Kontotypen:

  • Bronze: Guthaben zwischen 1.000 und 10.000 US-Dollar, maximale Positionsgröße von 5.000 US-Dollar, optionaler Willkommensbonus in Höhe von 150 %
  • Silber: Guthaben zwischen 10.000 und 50.000 US-Dollar, maximale Positionsgröße von 25.000 US-Dollar, optionaler Willkommensbonus in Höhe von 150 %
  • Gold: Guthaben zwischen 50.000 und 100.000 US-Dollar, maximale Positionsgröße von 75.000 US-Dollar, optionaler Willkommensbonus in Höhe von 150 %

In welcher Form Einzahlungen und Auszahlungen auf Next Coin Market vorgenommen werden können, ist nicht explizit erwähnt. Allerdings sind die Logos verschiedener Zahlungsanbieter und -systeme wie VISA, Maestro, American Express, Wire Transfer oder auch Bitcoin zu sehen.

Laut eigenen Angaben habe Next Coin Market seit der Firmengründung im Jahr 2017 mehr als 10 Millionen Trades durchgeführt. Man verfüge über mehr als 120.000 Kunden und habe ein Handelsvolumen von über 10 Milliarden bewegt.

Risikoanlage Kryptowährungen

Auch zum Ende des Jahres 2019 sind die Zinsen auf einem Tiefstand, suchen Anleger nach renditestarken Alternativen zu Sparbuch und Tagesgeld. Die Digitalisierung ermöglicht es einer ganzen Reihe von Unternehmen, ihre Online Trading-Plattformen weltweit anzubieten.

Häufig ermöglichen die Betreiber ihren Kunden, in Produkte wie Contracts for Difference (CFDs), Devisen (Forex Trading) oder eben in Kryptowährungen zu investieren. Aufgrund der damit verbundenen Risiken ist ein Investment jedoch nur sehr erfahrenen oder sehr risikoaffinen Anlegern zu empfehlen.

Mit dem Investment über eine Online-Plattform verzichtet der Kunde in den allermeisten Fällen auf eine umfassende, auf das persönliche Risikoprofil ausgerichtete Beratung. Unterbleibt die Beratung, kann das eine falsche Einschätzung der Risiken zur Folge haben, nicht selten mit fatalen Konsequenzen bis hin zum Totalverlust der Einlage.

Besonders mit Kryptowährungen mussten einige Anleger aufgrund der nach wie vor sehr großen Volatilität schmerzhafte Erfahrungen machen. Wer sich als Betroffener mit einer im Ausland ansässigen Plattform auseinandersetzen möchte, stößt häufig auf Schwierigkeiten – von der Verständigung bis zur Erreichbarkeit.

Haben Sie beim Handel mit Kryptowährungen Geld verloren? Dann sollten Sie tätig werden und zunächst Ihren Vertragspartner auffordern, zur Klärung beizutragen. Scheitert dieses Vorhaben, können Sie Anlegerschutz suchen und sich mit einem Rechtsanwalt besprechen.

Die Kanzlei Herfurtner ist unter anderem im Wirtschaftsrecht tätig. Sie prüft, welche Ansprüche Sie gegebenenfalls geltend machen können und setzt diese direkt beim Anbieter durch.

Wenn Sie Ihren Fall einem unserer Rechtsanwälte schildern möchten, gelangen Sie hier direkt in den Kontaktbereich.