Nextmarkets ist ein Anbieter für CFD-Trading, der im Internet unter der Domain https://www.nextmarkets.com/de/home zu erreichen ist.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner steht für rechtliche Fragen zu Online Trading bei Nextmarkets zur Verfügung.

Nextmarkets Test

Die deutschsprachige Website informiert zunächst darüber, welche Handelsmöglichkeiten es für Trader gibt. Im Fokus stehen hierbei CFDs (Contract for Difference), die sich auf unterschiedlichen Märkten handeln lassen. Hierzu gehören der Forex Handel, Kryptowährungen, Rohstoffe, Aktien oder Indizes. Das Trading kann autark oder unter Hinzunahme eines Trainers erfolgen.

Als Anleger kann man ein Demokonto eröffnen oder auch echtes Geld einsetzen. Infolge der Account-Eröffnung ist der Zugang zu Realtime-Analysen und -Strategien gegeben. Des Weiteren bietet Nextmarkets Erfahrungen anhand eines viertägigen Schulungsangebots in Südeuropa, das sich über die Website buchen lässt.

Für das Trading stellt Nextmarkets eine Web-Plattform sowie die mobile Nextmarkets App zur Verfügung. Diese ermöglicht Marktüberblick und -zugang, mobiles Handeln, Empfehlungen von Trainern und grafische Auswertungen von Kursverläufen. Orders, die über die App ausgeführt werden, sind bei einem Demokonto kostenlos. Mit einem Echtgeld-Konto entstehen bei Nextmarkets Kosten in Form einer Handelsgebühr.

Auf einer separaten Unterseite porträtiert die Trading Plattform auf ihrer Website ein gutes Dutzend Trainer. Diese stellen Anlegern ihre Analysen zur Verfügung, welche sich als Basis für eigene Investments nutzen lassen.

Kontenmodelle

Sowohl das Demokonto als auch das normale Konto werden beantragt, indem man ein entsprechendes Formular auf der Website ausfüllt. Das Test-Konto ist gratis und weist einen simulierten Stand von Euro 10,000.00 auf. Für die Eröffnung eines Echtgeldkontos zum CFD Trading ist eine Mindesteinlage von 500 EUR zu erbringen.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann man als Anleger einen Profi-Status erlangen. Dieser ist zu beantragen und an bestimmte Bedingungen gebunden, wie die Häufigkeit der Handelsaktivitäten in der Vergangenheit, die Höhe des eigenen Vermögens oder das individuelle Know-how.

Besitzern eines Profi-Kontos stellt der Online Broker höhere Hebel, geringere Margins sowie den Wegfall der Nachschusspflicht in Aussicht (Gleichstellung mit Privatinvestoren).

Nextmarkets Trading Ltd

Die Website wird von der nextmarkets Trading Limited angeboten, die ihren Firmensitz auf Malta hat. Folglich untersteht das Unternehmen der Regulierung durch die MFSA (Malta Financial Services Authority). Über eine Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) finden sich keine Angaben. Die Limited ist eine Tochterfirma der Nextmarkets GmbH mit Sitz in Köln.

Möchte man mit dem Anbieter in Kontakt treten, kann dies telefonisch über eine deutsche Telefonnummer erfolgen. Zudem gibt es ein Kontaktformular. Die Geschäftszeiten sind montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr.

Auf der Website findet man abseits des Trading-Zugangs verschiedene Videos zu Schulungszwecken, Informationen zu den Unternehmensgründern und Nextmarkets Webinare (Online Schulungsvideos der Nextmarkets Trading School), für die man sich einen Zugang freischalten lassen muss.

Kölner Fintech erhält Investment

Millionenfinanzierung

Bericht Investition

Online Trading – Risiken im Auge behalten

Online Trading birgt grundsätzlich dieselben Risiken wie andere Investments auch. Da man bei Handel im Internet jedoch oftmals auf die Beratung durch einen persönlich bekannten Anlageberater verzichtet, sollte eine gründliche Prüfung erfolgen, bevor man eine Investition tätigt.

Wenn man dies unterlässt oder nicht alle Faktoren in die Investmententscheidung einbezieht, kann es sein, dass man vermeidbare Verluste hinnehmen muss, beispielsweise beim CFD Handel, beim Crypto Trading oder beim Forex Handel.

Ein erster Schritt in Fällen des Geldverlusts ist die direkte Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Online Broker. Dies kann durch den Anleger selbst erfolgen oder auch über einen Rechtsanwalt, der die persönlichen Interessen vertritt. Die Rechtsanwaltskanzlei prüft den Sachverhalt und kann gegebenenfalls bestehende Ansprüche direkt beim Anbieter durchsetzen.

Haben Sie Erfahrungen mit Nextmarkets gemacht? Wir freuen uns über Ihre Kommentare.