Nobel Trade ist eine Handelsplattform im Internet, deren deutschsprachiges Angebot unter https://nobeltrade.com/de zu finden ist. Beim Online Trading stehen hier Kryptowährungen, Forex Trading (Devisenhandel) sowie CFDs (Contracts for Difference) im Fokus.

Haben Sie bei Nobel Trade Geld angelegt und sind auf Schwierigkeiten gestoßen? Oder möchten Sie sich über Nobel Trade vorab informieren bzw. interessieren sich generell für Trading-Plattformen im Internet? Dann steht Ihnen ein Rechtsanwalt für Auskünfte zur Verfügung.

Betroffene Mandanten aus dem DACH-Gebiet werden von der Kanzlei Herfurtner beraten, wenn sie Unterstützung in Angelegenheiten des Online Tradings benötigen. Um einen Termin mit einem der in Hamburg und München ansässigen Anwälte zu vereinbaren, kommen Sie hier direkt in den Kontaktbereich.

Nobel Trade Erfahrungen

Einige der Anleger, die mit Nobel Trade Erfahrungen gemacht haben, nutzen Plattformen wie Foren und Blogs, um darüber zu berichten. Möchte man wissen, ob Nobel Trade seriös ist, kann man diese Beiträge nutzen, um sich zu informieren.

Gleichwohl sollte man prüfen, wer hinter dem jeweiligen Verfasser steht, denn nicht immer unterliegen solche Beiträge dem Gebot der Neutralität. Werbepartner des Anbieters werden ihre Texte eher positiv gestalten, während Mitbewerber eine eher negative Perspektive einnehmen könnten.

Nobel Trade bietet zwar eine deutsche Variante seiner Website an, jedoch sind nicht alle Texte auch ins Deutsche übersetzt. So beispielsweise im Abschnitt „Über uns“, der Informationen lediglich in englischer Sprache vorhält.

Bei Nobel Trade agierten ein Team von Enthusiasten, das sich auf die Fahne geschrieben habe, die Transparenz und Einfachheit wieder zum Online Trading zurückzubringen. Man unterstütze seine Kunden mit professionellen Händlern, Finanzanalysten und einer Reihe von Tools, damit diese beste Resultate erreichten.

Nobel Trade Investments LLC

Ein rechtsverbindliches Impressum findet man auf der Website nicht, jedoch gibt es im Kontaktbereich einen Hinweis darauf, dass eine Firma namens Nobel Trade Investments für das Angebot verantwortlich sei.

Der Firmensitz des Unternehmens befinde sich in Luxemburg. Wer mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen möchte, könne dies schriftlich anhand eines Kontaktformulars tun. Auch eine E-Mail-Adresse ist hinterlegt.

Zusätzlich könne man sich telefonisch an die Mitarbeiter von Nobel Trade wenden. Hierfür seien gebührenfreie Telefonnummern geschaltet, mit Anschlüssen in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg und Australien.

Ob Nobel Trade von einer staatlichen Aufsichtsbehörde autorisiert ist und reguliert wird, ist nicht eindeutig zu beantworten. Hinweise, die auf eine Kontrolle durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) oder die FCA (Financial Conduct Authority) schließen lassen, finden sich keine.

Es bleibt daher fraglich, ob Nobel Trade über die benötigten Lizenzen verfügt, um sich mit seinen Dienstleistungen an europäische Konsumenten wenden zu können.

Nobel Trade Login

Auf der Plattform Nobel Trade könne man mit Kryptowährungen, Devisen und CFDs handeln. Aus Sicht des Anbieters sprächen vier Gründe dafür, Kunde des Unternehmens zu werden:

  • Sicherheit und Daten: Man schütze sowohl die persönlichen als auch die Transaktionsdaten, indem man aktuelle Sicherheitsprotokolle verwende. Ob dies mit dem Datenschutzrecht Deutschland konform ist und inwieweit die DSGVO berücksichtigt wird, ist unklar.
  • Kunden-Support: Nobel Trade biete seinen Kunden rund um die Uhr Unterstützung an.
  • Vielfalt: Kunden, die auf der Plattform von Nobel Trade handeln, könnten aus mehr als 100 Forex-, Krypto- und CFD-Optionen wählen.
  • Fortbildung: Man stelle seinen Kunden Wissen anhand von Tutorials zur Verfügung, um deren Fähigkeiten zu verbessern.

Um die Plattform nutzen zu können, müsse man sich zunächst als Kunde registrieren, um die Login-Daten zu erhalten. Im zweiten Schritt erfolge die Eröffnung eines Kontos.

Nobel Trade Handelskonten

Insgesamt fünf verschiedene Kontotypen stünden den Kunden von Nobel Trade zur Auswahl:

  • Bronze
  • Silber
  • Gold
  • Platin
  • Diamant

Der Anbieter macht keinerlei Angaben dazu, ob es Anforderungen bezüglich einer Mindestanlage gibt und wie hoch deren Betrag ist. Auch Informationen zu Konditionen bezüglich Einzahlungen und Auszahlungen werden dem Leser vorenthalten.

Nobel Trade Technologie

Online Broker stellen ihren Kunden entweder eine gängige Trading-Software zur Verfügung oder bieten Zugang zu einer selbst entwickelten Technologie. In den meisten Fällen können Anleger sowohl vom Desktop-Rechner aus als auch mobil über entsprechende Apps auf ihren Account zugreifen.

Zwar ist auf der Website ein Screenshot einer Trading Software zu sehen, es finden sich jedoch keine Hinweise darauf, ob dies eine Eigenentwicklung oder eine Dritt-Software ist.

Eine Slider-Galerie zeigt Grafiken, die wie Ausschnitte einer Trading-Plattform aussehen. Hier ist zu erfahren, dass man im Bereich der Kryptowährungen neben Bitcoin, Ethereum oder Litecoin mehr als 20 weitere Coin-Arten handeln könne.

Für den Forex Handel gibt Nobel Trade an, dass der Anleger sowohl mit Hauptwährungspaaren als auch mit Nebenwährungen und Exoten spekulieren könne.

Bei CFDs umfasse die Auswahl Rohstoffe, Aktien, Währungen und Indizes. Die zu diesem Thema gehörende Grafik zeigt Werte für Silber, Gold, Kaffee, Kakao oder Kupfer an.

Vorsicht beim Online Trading

Wolfgang Herfurtner, Rechtsanwalt: Gerade unerfahrene Anleger sollten den Versprechungen nicht blind vertrauen, die von vielen Online-Trading-Plattformen gemacht werden. Denn häufig werden diese nach Vertragsabschluss nicht eingehalten.

Die Digitalisierung hat längst auch auf den Finanzmärkten Einzug gehalten. Heute ist es möglich, zu jeder Zeit an jedem Ort der Welt zu traden, wenn man über einen Internetzugang verfügt.

Diesen Fortschritt nutzt eine ganze Reihe von Anbietern aus und offeriert Online-Handelsplattformen, auf denen Anleger beispielsweise Kryptowährungen kaufen und verkaufen oder Forex Handel bzw. CFD Trading betreiben können.

Ihre vermeintliche Attraktivität ziehen diese Plattformen aus dem Umstand, dass traditionelle Anlageformen wie zum Beispiel das Tagesgeld aufgrund aktuell niedriger Renditechancen zunehmend auf das Abstellgleis geraten.

Risiken gründlich prüfen

Renditeorientierte Anleger öffnen sich daher Alternativen, was nachvollziehbar ist. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass die oben genannten Produkte nicht frei von Risiken sind. Zudem verzichtet man bei den meisten Online Brokern zwangsweise auf eine persönliche Beratung.

Eine unzureichende Prüfung der Risiken führt bei Investments immer wieder zu Enttäuschungen. Nicht nur werden die angestrebten Ziele häufig nicht erreicht. Immer wieder machen Anleger Verluste und müssen ihre Einlage ganz oder in Teilen abschreiben.

Haben Sie beim Online Trading Geld verloren? Dann suchen Sie Anlegerschutz und wenden sich an einen Rechtsanwalt, wenn Sie mit Ihrem Anbieter keine Einigung erzielen konnten.

Die Kanzlei Herfurtner berät Mandanten, die beim Trading mit Schwierigkeiten konfrontiert wurden. Unsere Anwälte prüfen, welche Ansprüche betroffenen Anlegern zustehen und setzen diese direkt beim Online Broker durch. Für eine Terminvereinbarung gelangen Sie hier direkt zur Kontaktaufnahme.