OKURAS Global Capital – Die Firma gibt an, im Bereich der Vermögensverwaltung tätig zu sein. Hierfür sollen insbesondere renditestarke Finanzprodukte genutzt werden um das Vermögen der Kunden zu mehren. Angeblich betreut das Unternehmen sowohl Geschäftskunden, als auch vermögende Privatpersonen.

Die Internetpräsenz des Unternehmens liegt lediglich auf Englisch vor und ist unter der URL https://www.okuras-global.capital/ abrufbar.

OKURAS Global Capital – Unternehmensdaten

Auf der eigenen Internetpräsenz gibt das Unternehmen vor, bereits seit 2014 tätig zu sein. Es wird insbesondere damit geworben, dass eine persönliche Betreuung für jeden Kunden gewährleistet wird. Zudem gibt OKURAS Global Capital beträchtliche Eckdaten zu der eigenen Firmengröße an.

Angeblich verfügt OKURAS Global Capital über:

  • mehr als 8.500 aktive Kunden
  • mehr als 250 Mitarbeiter
  • Vermögen in Höhe von USD 13.56 Mrd

Nachweise zu den Kennziffern bleibt das Unternehmen indes schuldig. Diese Zahlen können somit nicht ohne Zweifel verifiziert werden.

Erfahrungen mit OKURAS Global Capital

Bei Deals mit OKURAS Global Capital drohen möglicherweise hohe Verluste, alarmieren Anwälte. Geldgeber sollten Einzahlungen sorgfältig prüfen und sich im Vorfeld detailliert informieren.

Auf der Internetpräsenz des Unternehmens finden sich keinerlei Anhaltspunkte für eine staatliche Regulierung oder Überwachung. Es kann somit nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass die Plattform über die notwendigen Genehmigungen verfügt, um Finanzdienstleistungen auf dem europäischen Markt anzubieten.

Aus diesem Grund ist nach aktuellem Kenntnisstand davon auszugehen, dass es sich bei den Anlageplänen von OKURAS Global Capital um nicht zugelassene Finanzprodukte zu handeln.

OKURAS Global Capital – Rechtsanwälte stehen für Auskünfte bereit

Ist Ihnen OKURAS Global Capital bekannt und hatten Sie Probleme mit einem Investment auf der Online-Plattform? Oder möchten Sie mehr über diesen Anbieter oder die Marktsituation im Online-Trading erfahren? Dann wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt, um Ihr Thema persönlich zu erörtern.

Um einen Gesprächstermin mit uns zu beschließen, nutzen Sie bitte eine der Möglichkeiten in unserem Kontaktbereich.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte, niedergelassen in Hamburg, Grünwald, Frankfurt am Main und München, sind Kontaktpersonen für Privatanleger, die Anlegerschutz suchen. Das Anwaltsbüro wird zudem im Wirtschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht, im Kapitalanlagerecht oder im Gesellschaftsrecht tätig.

Informationen zu dem Unternehmen

Zu dem Finanzdienstleister OKURAS Global Capital liegen unseren Anwälten folgende Informationen vor:

Firma: Okuras Global Capital

Postadresse: Okuras Global Capital, 38F Shinjuku i-Land Tower, 6 Chome-5-1 Nishishinjuku, Tokio, Japan.

Telefonnummer: + 81-3-4590-0730

E-Mail-Kontakt: contact@okuras-global.capital

Webseite: https://www.okuras-global.capital/

Für die Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von OKURAS Global Capital steht zudem ein E-Mail Formular im Kontaktbereich der Homepage zur Verfügung.

Was ausländische Finanzdienstleister bezwecken

Finanzdienstleister wie OKURAS Global Capital profitieren aktuellen von der lange anhaltenden Niedrigzinsphase. Immer mehr Anleger sind auf der Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten um den drohenden Negativzinsen bei Ihren Hausbanken zu entgehen.

Nicht selten wirken dann ausländische Finanzdienstleister wie die vermeintliche Lösung des Problems, denn diese versprechen angeblich sichere und attraktive Anlagemöglichkeiten.

Rechtsanwalt Burkard berichtet aus der Praxis: „Leider vergessen viele Anleger im Anbetracht der enormen Gewinnversprechen, dass gesteigerte Renditechancen stets mit einem erhöhten Ausfallrisiko einhergehen.“

Kam es im Rahmen einer Investition zu Verlusten, sind regelmäßig etliche Bemühungen nötig, um den finanziellen Schaden wiedergutzumachen oder wenigstens zu minimieren.

OKURAS Global Capital residiert im Ausland – was heißt das für den Anleger?

Die Digitalisierung des Welthandels hat klar erkennbare Folgen für die Investmentbranche. Globale Märkte sind bequem zugänglich, darüber hinaus vereinfacht die Nutzung mobiler Endgeräte den Zugang weiter und macht diesen praktisch von überall aus möglich. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Anbieter – auch aus dem Ausland – auf den Markt drängen, um Käufer für Ihre Finanzprodukte zu werben.

Ein Investment bei einem Unternehmen mit Sitz im Ausland kann sich negativ entwickeln. Probleme können dann häufig nur schwer in einem persönlichen Gespräch gelöst werden, da es sowohl die Sprachbarrieren, wie auch die große räumliche Distanz zu überwinden gilt.

Wo mögliche Risiken liegen und wie sich Anleger absichern können

Etliche Firmen besitzen eine überaus gut gestaltete Onlinepräsenz, die sogar erfahrenen Investoren und Unternehmern professionell und vertrauenswürdig vorkommt. Auch die bereitgestellten Vertragsentwürfe und Geschäftsbedingungen lassen zunächst wenig Zweifel daran aufkommen, dass es sich um einen seriösen Geschäftspartner handelt.

Man sollte sich jedoch stets über den Anbieter und die Berater informieren und überprüfen, ob das Angebot eines Unternehmens wie OKURAS Global Capital von den Aufsichtsbehörden reguliert wird. Die immer häufigeren Warnhinweisen unterschiedlichster Behörden zu etliche Firmen deuten darauf hin, dass vermehrt Anbieter tätig sind, die über keine Autorisation für die ausgeübten Geschäfte verfügen.

Wann sollten Anleger besonders achtsam sein?

Häufig melden sich angebliche Broker oder Aktienhändler unaufgefordert und telefonisch bei Privatanlegern und Unternehmen. Diese versuchen die potentiellen Kunden dann regelmäßig von außergewöhnlich lukrativen Aktien und anderen Kapitalanlagen zu überzeugen. Immer wieder werden die Kunden psychisch unter Druck gesetzt, schnell zu kaufen und große Einzahlungen zu leisten. Denn die avisierten Finanzprodukte seien angeblich vom Volumen limitiert und nur zeitlich begrenzt erhältlich.

Zudem sollten Anleger besonders achtsam werden, wenn eines oder gar mehrere der nachfolgenden Warnsignale erfüllt sind:

  • Es werden überdurchschnittlich hohe Renditen in Aussicht gestellt oder sogar garantiert.
  • Die Anbieter sitzen im Ausland und besitzen keine Lizenz.
  • Es gibt keine Zweigstelle in Deutschland oder in der EU.
  • Es wird keine direkte Beratung vor Ort angeboten.

Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie Ihr Geld in vertrauensvolle Hände gelegt haben, lassen Sie keine Zeit verstreichen und kontaktieren umgehend professionelle Unterstützung um sich über die weiteren Handlungsoptionen aufklären zu lassen.

Was sollten Investoren bei Problemen mit OKURAS Global Capital tun?

Wenn Sie bereits Verluste erlitten haben, sollten Sie davon absehen, weitere Beträge nachzuschießen. Vorzugswürdig ist es, mit dem Vertragspartner zu eruieren, weshalb es zu Einbußen kam und inwiefern es Handlungsmöglichkeiten gibt, diese Verluste zu kompensieren.

Kommen Sie bei der direkten Ansprache Ihres Vertragspartners nicht zu einer konstruktiven Lösung, können Sie Rechtsbeistand suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden.

Die Anwälte der Herfurtner Rechtsanwälte verfügen über jahrelange Erfahrung in der Auseinandersetzung mit diversen Finanzdienstleistern und konnten bereits einer Vielzahl von Mandanten zu ihrem Recht verhelfen.

Unterstützung bei Auseinandersetzungen mit OKURAS Global Capital

Die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern, die durch Investments im Ausland teilweise erhebliche Verluste erlitten haben. Wenn Sie bereits Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht haben, können Sie uns diese gerne in der Kommentarspalte mitteilen.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten im Zusammenhang mit OKURAS Global Capital oder einem anderen Finanzdienstleister informieren? Dann kommen Sie hier direkt in unseren Kontaktbereich.