Optionweb ist eine webbasierte Trading-Plattform, die den Handel mit Differenzkontrakten (CFD Trading) auf verschiedene Basiswerte anbietet. Hierzu gehörten Indizes, Rohstoffe oder Aktien. Die englische Webseite des Anbieters ist unter der URL https://www.optionweb.com/ zu finden.

Ist Ihnen Optionweb bekannt und hatten Sie Schwierigkeiten bei Transaktionen? Oder wollen Sie mehr über diesen oder andere Anbieter im Online-Trading erfahren? Dann können Sie sich an einen Anwalt wenden, um Ihre Angelegenheit zu besprechen.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte wird adressiert, sofern es um Anlegerschutz geht. Zudem sind die Rechtsanwälte im Gesellschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht oder im Wirtschaftsrecht tätig.

Mit Büros in Norddeutschland (Hamburg) und Süddeutschland (München) sowie in Frankfurt am Main betreuen wir Mandanten mit Wohnsitz in Europa.

Wenn Sie mit uns über das Thema von Optionweb sprechen möchten, können Sie einen Termin vereinbaren. Bitte begeben Sie sich hierzu in unseren Kontaktbereich.

Optionweb Erfahrungen

Wer sich mit der Erwägung trägt, sein Geld auf einer Online Trading-Plattform anzulegen, sollte sich vorab über den Broker erkundigen. Förderlich ist es, wenn man in diesem Kontext auf Optionweb Erfahrungsberichte zurückgreifen kann.

Wenn man in einer Suchmaschine nach „Optionweb Trading“ oder „Optionweb Review“ recherchiert, werden viele Ergebnisse angezeigt. Oftmals führen diese zu Blogs oder Foren, wo Optionweb Erfahrungen besprochen werden oder wo man auf Optionweb Feedback stößt. Die Ansichten zu diesem Anbieter sind nicht ohne Beschränkung wohlwollend.

Alles in allem ist es schwierig abzuwägen, welchen Wahrheitsgehalt die veröffentlichten Erfahrungen mit Optionweb aufweisen. Denn nicht immer sind die Artikel, die sich im Web finden, aus einer wertfreien Perspektive heraus geschrieben.

Unternehmenssitz, regulatorischer Status von Optionweb

Zwar wird auch die eigene Unternehmenswebseite dafür genutzt, dem Anleger einen positiven Eindruck zu vermitteln. Nichtsdestotrotz finden sich an dieser Stelle auch für den interessierten Investor lohnenswerte Informationen zum Sitz des Unternehmens und zu dessen Regulierungsstatus.

Die Website von Optionweb verfügt nicht über ein rechtsverbindliches Impressum. Entsprechend ist es nicht möglich, belastbare Aussagen zur Geschäftsführung des Unternehmens zu treffen. Im unteren Bereich der Homepage ist zu lesen, dass Optionweb der Markenname einer Spot Capital Markets Limited mit Sitz auf Zypern sei.

Für die persönliche Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von Optionweb könne man eine Telefonnummer wählen, die zu einem Anschluss in Großbritannien führt. Zudem gibt es im Kontaktbereich der Website von Optionweb die Möglichkeit, ein Formular auszufüllen und abzusenden.

Gemäß eigener Angaben sei der Anbieter von Optionweb bei der zyprischen Finanzaufsichtsbehörde CySec registriert und werde von dieser reguliert.

Optionweb Website

Im oberen Bereich seiner Website beschreibt Optionweb das eigene Angebot als eine sichere und einfache Art eines Tradingsystems für Privatanleger. Zurückzuführen sei dies auf einen Fokus auf Technologie, das Expertentum der handelnden Personen, exklusive Dienstleistungen oder den Kundendienst von Optionweb. Zudem sei die Registrierung für die Plattform kostenfrei.

Der Anbieter selbst findet verschiedene Gründe dafür, warum man über die Plattform von Optionweb investieren sollte:

  • professionelles Team aus erfahrenen Brokern für gezielte Unterstützung,
  • garantiertes Trading, zum Beispiel Webinare, Videos und E-Books,
  • verschiedene Handelsplattformen,
  • hohes Maß an Sicherheit durch Regulierung und schnelle Auszahlungen,
  • diverse unterstützende Handelswerkzeuge,
  • Zugriff auf knapp 200 handelbare Finanzinstrumente.

Optionweb sei einst führend im Handel mit binären Optionen gewesen und stelle mittlerweile eine moderne Handelsplattform für Online-Trading dar. Zudem richte sich das Angebot von Optionweb nicht nur an fortgeschrittene Anleger, sondern auch an Neueinsteiger.

Gemäß eigenen Angaben sei Optionweb die einzige Plattform, bei der garantierte Sicherheit und hohe Erträge zusammenkämen. Außerdem sei die Technologie von Optionweb führend, sodass man seinen Kunden unter anderem das mobile Trading von überall anbieten könne.

Bereitgestellte Technologie

Wer online handeln möchte, braucht zu diesem Zweck eine Handelssoftware, die typischerweise von der Trading-Plattform bereitgehalten wird. Hierbei kann es sich um eine selber entwickelte Technologie handeln, aber auch um ein Softwaresystem von Drittanbietern.

Bei Optionweb gibt es keinerlei dezidierte Angaben zur Software, welche Kunden für ihren Trading-Zugang nutzen könnten. Allerdings ist zu lesen, dass das Trading bei von Optionweb auch auf mobilen Geräten wie Smartphones möglich sei.

Registrierung und verschiedene Kontomodelle bei Optionweb

Um über den Optionweb Login auf der Plattform handeln zu können, ist eine Anmeldung als Kunde notwendig. Nachdem man seinen Account angelegt habe, könne man sich bei der Auswahl eines Handelskontos zwischen mehreren Kontotypen entscheiden:

  • Start-Konto: Kombinierte Zahlungen ab 200 €, 80 handelbare Assets, Ertrag bis zu 83 %
  • Standard-Konto: Kombinierte Zahlungen ab 1.000 €, 120 handelbare Assets, Ertrag bis zu 83 %
  • Silber-Konto: Kombinierte Zahlungen ab 3.000 €, 180 handelbare Assets, Ertrag bis zu 83 %
  • Gold-Konto: Kombinierte Zahlungen ab 10.000 €, 180 handelbare Assets, Ertrag bis zu 88 %
  • Platin-Konto: Kombinierte Zahlungen ab 50.000 €, 180 handelbare Assets, Ertrag bis zu 90 %

Einzahlungen und Auszahlungen ließen sich laut Aussagen von Optionweb mittels unterschiedlicher Methoden vornehmen. So stünden beispielsweise die Banküberweisung, die Abwicklung per Kreditkarte oder eine Überweisung per E-Wallet zur Wahl.

Online-Trading ist nicht frei von Risiken

Nach wie vor sind die Zinsen an den Kapitalmärkten auf einem historischen Tief, suchen Investoren nach renditestarken Alternativen zu Sparbuch und Festgeld. Zudem ermöglicht es die Digitalisierung vielen Firmen, ihre Online Trading-Plattformen rund um die Welt anzubieten.

Doch wer das Dienstleistungsangebot eines Trading-Anbieters in Anspruch nehmen will, sollte sich stets über dessen Ansehen und Vergangenheitserfolge kundig machen. Denn die Globalisierung hat dazu geführt, dass auch im Finanz- und Investmentbereich die Liberalisierung des Welthandels Einzug gehalten und das Angebot vergrößert hat.

Kommt es zu Streitfällen, stehen Investoren bei derartigen Online Trading-Plattformen vor der Problematik, diese mit dem Unternehmen zu besprechen. Denn wenn ein Händler im Ausland sitzt, verhindert dies in aller Regel den direkten Dialog, hinzu kommen eventuell Sprachbarrieren.

Meistens steht bei den Online-Plattformen eine Reihe von komplexen Produkten im Fokus, darunter Kryptowährungen, CFDs oder das Forex Trading (Devisenhandel). Diese Produkte sind gleichwohl nicht zwingend für jeden zu empfehlen.

Bei Online-Brokern ist die Beratung nicht immer so, wie man es vom heimischen Kreditinstitut oder vom örtlichen Anlageberater kennt. Nicht selten steht kein fester Ansprechpartner zur Verfügung und das persönliche Risikoprofil wird bei der Auswahl der angebotenen Produkte vernachlässigt.

Dies hat zur Folge, dass Kunden unter Umständen zu falschen Ergebnissen kommen, wenn sie die Risiken prüfen wollen. Demzufolge steigt die Gefahr, dass es zu einer Fehlinvestition kommt und man das investierte Vermögen abschreiben muss.

Verlustpotenziale beim Online-Trading

Haben Sie auf einer Online Trading-Plattform Kapital verloren? Dann sollte im ersten Schritt auf zusätzliche Investitionen verzichtet werden, auch für den Fall, dass diese vom Vertragspartner gefordert werden. Zudem sollte man ergründen, weshalb es zum Verlust kam und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt, das verlorene Kapital wiederzubeschaffen.

Wird das Problem vom Online-Broker nicht zufriedenstellend gelöst, kann man sich an einen Anwalt wenden und Anlegerschutz suchen. Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ermittelt, in welchem Ausmaß Ihnen Ansprüche gegen die Handelsplattform zustehen und setzt diese auf Wunsch direkt beim Vertragspartner durch.

Für die Vereinbarung eines ersten Gesprächs mit unseren Anwälten zum Themenkreis Optionweb nutzen Sie bitte unseren Kontaktbereich.