Orti Group – Der vermeintliche Finanzdienstleister Orti Group bietet auf seiner Webseite Informationen über sein Angebot an, das sich vordergründig an Privatanleger richte. Entsprechend könnten sich auch kleinere Anleger Konditionen sichern, die ansonsten nur institutionellen Investoren vorbehalten seien. Allerdings warnt die Finanzaufsicht von Österreich in diesem Kontext.

Sie sind bereits Anleger bei Orti Group oder überlegen noch Geld zu investieren? Dann sind folgende Fragen für Sie sicher wesentlich:

  • Welche Erfahrungen haben Kunden bis jetzt gemacht?
  • Was können Kunden bei Verlusten gegebenenfalls unternehmen?
  • Ist der Anbieter Orti Group zuverlässig?

Unsere Rechtsanwälte haben für Sie die Antworten auf diese Fragen in diesem Artikel zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Orti Group
  2. Website
  3. Kontaktdaten
  4. Regulierung
  5. Warnmeldung
  6. Was tun bei Verlusten mit Orti Group?

Haben Sie Zweifel, ob das Unternehmen ein für Sie passendes Angebot bietet? Dann stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie bei Fragen und Anfragen.

Bitte senden Sie uns eine Nachricht über unser Online-Formular. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen für eine kostenfreie Erstberatung gerne zur Verfügung.

Orti Group

Laut eigenen Angaben sei Orti Group gegründet worden, um seinen Kunden Vorteile in Bezug auf Renditen und Zinsen zu verschaffen. Dabei fokussiere der Anbieter auf die Bereiche Vermögensverwaltung, institutionelle Chancen und Tagesgeld/Festgeld.

Zudem biete das Unternehmen seinen Kunden den Schutz einer Einlagensicherung bis 100.000 Euro und biete parallel beste Zinssätze an. Denn der Anspruch des Unternehmens sei es, durch die Bündelung von Interessenten bessere Konditionen mit europäischen Banken zu verhandeln.

Darüber hinaus betreue das Unternehmen mehr als 40.000 Kunden, kooperiere mit mehr als 100 Banken und sei in über 25 Ländern aktiv. Zudem habe man bereits Assets im Wert von über 30 Milliarden Euro vermittelt und biete Kunden die Wahl aus mehr als 250 Angeboten.

Außerdem beschreibt der Dienstleister die Vorteile seines Angebots auf seiner Homepage unter anderem wie folgt:

  • diskretes Vorgehen und professionelles Handeln,
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Bank und Kunde,
  • besondere Renditen und Zinsen,
  • Eignung für Kleinanleger,
  • Betreuung durch persönlichen Ansprechpartner,
  • unkomplizierte telefonische Beratung,

Orti Group im Netz

Die Informationen des Unternehmens sind in deutscher Sprache über die Website https://www.orti-group.com/ erreichbar.

Geschäftsleitung

Die verantwortlich handelnden Personen namentlich zu benennen, ist ein Kennzeichen von Transparenz. Allerdings finden sich auf der Webseite des Unternehmens keine Informationen zu inhaltlich verantwortlichen Personen. Im Impressum finden sich Kontaktinformationen zum Hauptsitz in den Niederlanden und zu einem deutschen Büro mit Sitz in Berlin.

Webadresse

Jeder HTTP-Server ist durch einen besonderen numerischen Code gekennzeichnet. Diese sogenannte IP-Adresse erlaubt es einem Internetbrowser, gezielt Hosts anzusprechen, um Webseiteninhalte abzurufen.

Wir haben am 3. Mai 2021 die Informationen zum Anbieter Orti Group mit folgendem Ergebnis abgerufen:

Domain Name: orti-group.com
Registry Domain ID: 2571597495_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: WHOIS.ENOM.COM
Registrar URL: WWW.ENOM.COM
Updated Date: 2020-11-10T20:52:17.00Z
Creation Date: 2020-11-10T20:52:00.00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2021-11-10T20:52:00.00Z
Registrar: ENOM, INC.

Kontaktdaten

Das Unternehmen nutzt folgende Kontaktangaben:

Hauptsitz Niederlande

  • Adresse: Plesmanstraat 72, 3905KZ Veenendaal, Niederlande
  • E-Mailadresse: info[a]@orti-group.com
  • Tel.: k. A.

Zweigstelle Deutschland

  • Adresse: Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin
  • E-Mailadresse: k. A.
  • Tel.: 0049 30 509 319 770

Sollte es einmal zu Problemen kommen, kann eine weite Entfernung zwischen Anbieter und Anleger für Komplikationen bei deren Aufklärung sorgen.

Entsprechend haben Kapitalanleger innerhalb der Europäischen Union etwas mehr Rechtsschutz und mehr Möglichkeiten, ihre Ansprüche – auch und speziell bei Verlusten – gegebenenfalls unter Einbezug anwaltlicher Hilfe durchzusetzen.

Welche Informationen existieren über die Kontrolle der Firma durch eine europäische Finanzaufsicht?

Keine Angaben trifft der Finanzdienstleister zu einer Überwachung durch eine europäische Kontrollbehörde, wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Deutschland) oder die Financial Conduct Authority (UK).

Deshalb muss man zumindest infrage stellen, dass dem Broker die Befugnis einer Aufsichtsbehörde vorliegt, die für einen Geschäftsbetrieb in Europa notwendig ist.

Orti Group – veröffentlichte Warnmeldung

Behörden geben regelmäßig Hinweise heraus. Jedoch ist nicht in allen Einzelfällen davon auszugehen, dass es sich um Anlagebetrug handelt.

Die Finanzaufsichtsbehörde von Österreich (FMA) veröffentlichte am 19. März 2021 eine Warnmeldung. Hier ist zu lesen, dass der Anbieter Orti Group keine Berechtigung habe, genehmigungspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen.

Entsprechend sei dem Anbieter die Teilnahme an der Emission Dritter eines oder mehrerer der in § 1 Abs 1 Z 7 lit. b bis f Bankwesengesetz genannten Instrumente und die diesbezüglichen Dienstleistungen nicht gestattet. Zudem warne die Behörde vor dem Abschluss von Geschäften mit dem Anbieter.

Meldung der FMA

Was tun bei Verlusten mit Orti Group?

Haben Sie im Rahmen von Online-Trading Kapital verloren? Dann sollten Sie schnell handeln und zunächst auf weitere Ein- bzw. Nachzahlungen verzichten.

Des Weiteren ist es angeraten, beim Online-Trading-Anbieter die Ursachen für die Verluste zu erfragen und zu ermitteln, welche Aussichten vorhanden sind, die verlorene Investition wiederzubekommen.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Dann stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte für Auskünfte bereit.