PBN Capital ist eine Online-Plattform für das Forex Trading und den Handel mit Contracts for Difference (CFD).

Sind Sie Kunde bei PBN Capital und haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht? Oder möchten Sie mit einem Experten über die generellen Chancen und Risiken beim Forex und CFD Trading sprechen?

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner stehen Ihnen gern zur Verfügung. Im persönlichen Gespräch können wir erörtern, ob das Online-Trading in seinen vielen Varianten für Sie das richtige ist. Wenn Sie es wünschen, beraten wir Sie auch hinsichtlich Ihrer rechtlichen Möglichkeiten bei etwaigen Verlusten.

PBN Capital Erfahrungen

Der Broker PBN Capital bietet seinen Kunden eine Plattform für das Online-Trading mit Forex (Devisen) sowie CFD in den Bereichen

  • Aktien
  • Edelmetalle
  • Rohstoffe
  • Energiewirtschaft
  • Indizes

Zum Leistungsspektrum von PBN Capital gehört ein Demo-Account, mit dem sich das Trading nach Angaben des Anbieters üben lässt. Allerdings unterscheidet sich die Anmeldmaske nur marginal vom Standardformular, sodass offen bleibt, ob ein solches Übungskonto tatsächlich kostenfrei ist.

PBN Capital wirbt darüber hinaus mit einem sogenannten SWAP-Konto um Muslime. Welche Kontotypen bzw. Accounts PBN Capital seinen Kunden darüber hinaus bietet, lässt sich der Website nicht umfassend entnehmen. Nach Informationen im Internet beträgt der Mindestbetrag für die Eröffnung eines Kontos 250 US-Dollars.

Für das Trading nutzt PBN Capital den allseits üblichen Metatrader 4 als Webanwendung sowie für mobile Endgeräte. In einem „Ausbildung“ genannten Bereich des Internetauftritts finden der User lediglich Fragen und Antworten (FAQ) sowie ein Glossar mit Kurzerläuterungen zu diversen Fachbegriffen.

Wer Geld auf sein Konto bei PBN Capital per Debit– oder Kreditkarte einzahlen will, muss darauf eine Provision in Höhe von 2,5 Prozent zahlen. Die Auszahlung möglicher Gewinne muss der Kunde schriftlich per Formular anfragen. Wie hoch die Gebühren sind, lässt sich den Informationen auf https://pbncapital.com/ auf den ersten Blick nicht entnehmen.

PBN Capital Trading: Wer ist der Anbieter?

PBN Capital gehört der Capital Tech Ltd. Das Unternehmen ist unter der Nummer 92819 im Trust Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Majuro auf den Marshall Inseln, MH96960 registriert.

Das operative Geschäft wiederum verantwortet eine Pbox Ltd., registriert unter der Nummer 204767374 unter der Anschrift Metropolitan Municipality, Iskar Region, R.A.Druzhba -1, Bl.77, en.A, fl.5, ap.8, Sofia, Bulgarien 1592.

Erreichbar sein will PBN Capital unter der E-Mail-Adresse contact@pbncapital.com und unter der Telefonnummer +41435500292. Informationen im Internet weisen jedoch unter Umständen darauf hin, dass diese Nummer mit einer Schweizer Vorwahl möglicherweise nicht regulär vergeben ist.

PBN Capital Reviews: Wie vertrauenswürdig ist das Angebot?

Wer sich für PBN Capital interessiert, wird auf kritische Berichte im Internet aufmerksam. User weisen darauf hin, dass es sich beim Betreiber um einen unregulierten Offshore-Broker handelt und raten vom Angebot ab.

Zudem scheinen einige Anbieter potenzielle Kunden aggressiv zu bewerben und zu hohe Bewertungen abzugeben. User berichten darüber hinaus, dass Auszahlungen ausbleiben. Womöglich ist PBN Capital identisch mit einem Betreiber namens PNB Trade, der ebenfalls zur Capital Tech Ltd. gehört oder gehörte.

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA weist darauf hin, dass die Capital Tech Ltd. nicht berechtigt ist, bestimmte Bankgeschäfte in Österreich vorzunehmen:

Im Footer seiner Website gibt PBN Capital selbst an, dass der Handel mit Forex und CFD mit einem hohen Risiko verbunden ist und sich nicht für jeden Anleger eignet. Eine Haftung schließt der Anbieter aus. Sämtliche weiteren Rechtstexte wie etwa die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinie sind ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

PBN Capital Login: Risiken und Chancen überdenken

„In Zeiten niedriger Zinsen sind viele Anleger auf der Suche nach lukrativen Investitionsmöglichkeiten“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Doch nicht alle Angebote sind wirklich zu empfehlen.“

So handelt es sich insbesondere beim Handel mit Forex und CFD um hochspekulative Investments, die immer äußerst riskant sind. Sie eignen sich deshalb nicht für jeden Anleger.

Wer sich dafür interessiert, sollte die eigene Risikobereitschaft gut einschätzen können und den Verlust des angelegten Geldes einkalkulieren. Weiterführende Informationen über Hochrisiko-Investitionen erhalten Sie hier:

Auch ein persönliches Gespräch mit einem Experten kann sinnvoll sein. Das Team der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner ist im Bereich Online-Trading sehr erfahren und berät Sie gern.

Auch versierte Anleger sind mit der Fülle an Investitionsangeboten oft überfordert. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie nicht sicher sind, ob Forex und CFD Trading das richtige für Sie sind. Sollten Sie bereits Verluste erlitten haben, so überprüfen wir auf Ihren Wunsch gern, ob Sie unter Umständen Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen können.