Pilotgain – Der vorgebliche Finanzdienstleister Pilotgain stellt sich auf seiner Homepage https://www.pilotgain.com/ als Online Broker für Forex Trading und CFD Trading dar.

Sie haben bei Pilotgain investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Hindernissen.

Pilotgain – Erfahrungen von Anlegern

Aktuell existiert eine extrem hohe Zahl an Online-Handelsplattformen wie beispielsweise Pilotgain. Dadurch war es noch nie so leicht aber auch riskant wie heute, in den volatilen Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es eine Menge Chancen gibt, kann die Auswahl eines Anbieters zeitintensiv und herausfordernd sein. Vor allen Dingen dann, wenn diese Ihren persönlichen Investitionswünschen gerecht werden soll.

Sie überlegen, bei Pilotgain anzulegen? In diesem Fall sind die nachstehenden Punkte für Sie als Kapitalanleger gewichtig.

  • Behördlich lizenzierte Online-Broker, vertrauenswürdige Anbieter-Seiten, Kosten und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Bewertungen sind nur ausgewählte Kriterien, die Sie bei Ihrer finalen Wahl einplanen sollten.
  • Eine sehr gute Anlaufstelle für Anleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Binäre Optionen und Kryptowährungen erkundigen möchten, ist eine Webpräsenz wie diese.
  • Im Bereich Online Trading lässt sich zahlreiche Auftragsarten verwenden.

Die kommenden Angaben sind grundsätzliche Vorschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Woran Sie feststellen können wie vertrauenswürdig Pilotgain ist

Die folgenden Gedanken sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Optionen suchen, Ihr Vermögen online anzulegen:

  1. Das Impressum muss in Bundesrepublik eine Adresse, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von Pilotgain und eine Rufnummer beinhalten.
  2. Es kann sehr hilfreich sein, festzustellen, was andere Kunden über einen potenziellen Anbieter sagen, auch wenn es nur im Web ist.
  3. Gütesiegel werden oftmals von Fake-Shops verwendet, um zu vortäuschen, dass sie seriös sind. Um herauszufinden, ob ein Querverweis zur Homepage des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Betreiber der Onlinepräsenz das Siegel lediglich von einer anderen Internetseite kopiert und ohne die entsprechende Zertifizierung auf seine eigene Internetseite übertragen hat.
  4. Finanzdienstleister wie Pilotgain müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  5. Achten Sie auf ein Impressum auf der Onlinepräsenz des Dienstleisters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Beachten Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.

Haben Sie bei Pilotgain ein Investment auf Probe geleistet?

Überredet Pilotgain Sie dazu, Investments mit einem kleinen Betrag auszuprobieren? Sie können keine Informationen über die Firma finden, weil es sich vorgeblich um ein kürzlich erst gegründetes Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Tipp reine Abzocke ist. Nach kürzester Zeit wird Ihnen der Investment-Dienstleister kundtun, dass Ihre Anlage ein riesiger Erfolg war, und Sie dazu anhalten, Ihre Investition aufzustocken.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann in Ihnen den Wunsch wecken, weitere Investitionen durchzuführen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

“5-Sterne-Aktie mit einer Dividende von 47,88 Prozent“ , „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Methode erzielen Sie 3500,00 EUR im Monat!“ , „Möchten Sie 1000 EUR in 250.00,00 EUR umwandeln?“ , „Mit nur 5 Minuten Ihrer Zeit können Sie zum Börsenmilliardär werden.“

Wer zu viel garantiert, und das auch noch unerbeten, ist in den seltensten Fällen vertrauenswürdig! Prüfen Sie also auch, welche Angebote und Versprechungen Ihnen vom Investment-Unternehmen Pilotgain dargelegt werden.

Investieren am Grauen Kapitalmarkt: Gefahren und Unsicherheiten

Lediglich ein kleiner Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Pilotgain unterliegt der behördlichen Regulierung und Aufsicht. Im Grauen Kapitalmarkt gibt es Finanzdienstleister, die keine Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht benötigen und nur ein paar regulatorische Grundlagen einhalten müssen.

Legen Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt an, wenn Sie von der Zahlungsfähigkeit des Anbieters überzeugt sind und es als Unternehmen kennen. Wie bereits angemerkt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat keinerlei Kontrolle über diese Dienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Vielfalt von Optionen bereit. Es gibt:

  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Crowdfunding-Angebote
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder weitere Rohstoffe

Eins ist sicher: Es ist unsicher, wie es zu guter Letzt für den Investoren ausgeht.

Fällt es Ihnen schwer, das angebotene Angebot zu überblicken? Dann sollten Sie so viele Auskünfte wie es Ihnen möglich ist einholen, ehe Sie eine Entscheidung treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht komplett verstehen! Wenn es um Geldanlagen geht, gilt: Je mehr Kenntnisse Sie benötigen, desto komplexer ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht ratsam das ganze Vermögen auf ein Pferd zu setzen. Verteilen Sie Ihr Risiko über Pilotgain hinaus.

Um sich nicht inkorrekt beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich immer auf das Produkt selbst konzentrieren und nicht auf den Markennamen oder die Darstellung der Finanzdienstleistung.

Ausschüttung erst nach zusätzlicher Transaktion realisierbar?

Käufer werden häufig von einem „Broker“ bzw. einem Call-Center-Vertreter umworben, sobald sie sich auf der vermeintlichen Handelsplattform angemeldet haben. Ziel ist es, den Geldanleger dazu zu ermutigen, seine dauerhaften Investments aufzustocken, um die Einnahmen zu auf ein Maximum bringen. Dies ist auch ein erst einmal legitimes Ziel des Anbieters Pilotgain.

Kurz nachdem der Anleger sein Geld transferiert hat, werden womöglich erste Gewinnentwicklungen auf dessen Account dargestellt. Das soll den Investor dazu motivieren, weiter in das Finanzinstrument zu investieren.

Die Betreiber der Trading Plattform jedoch können durch den Einsatz von Betrugssoftware manipulierte Kontobewegungen und Profite simulieren, sogar ohne dass der Kunde davon etwas wahrnimmt.

Kontrollieren Sie, dass die Konten auch bei Pilotgain verifiziert werden können.

In der Realität findet auf vielen Online Handelsplattformen schlechthin kein Handel statt. Vielmehr wird das gezahlte Kapital von den Betrügern auf Bankkonten außerhalb Deutschlands Grenzen überwiesen. Das wird von den Kunden vorerst nicht registriert.

Die „Dienstleister“ verzögern die Auszahlung der ausgewiesenen Profite, indem sie von den Investoren die Begleichung von angeblich entstehenden Steuern und Provisionskosten fordern. Die Täuschungsmanöver nutzen nur dem Ziel, die Gewinne zu erhöhen.

Über kurz oder lang bricht die Kommunikation komplett ab. Das angelegte Geld ist aufgebraucht. Ab diesem Zeitpunkt bleibt nur noch der Gang zum Anwalt, um nötige Maßnahmen zu starten.

Recovery Scam einfach erklärt: Anbieter für Rückholung von verlorenen Investments richtig einschätzen

Jeder, der schon einmal Geld durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch obendrein nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Gebilde stecken, binnen kurzer Zeit per E-Mail oder Telefon Kontakt zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Broker von Pilotgain aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Vorausbezahlung, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals zu helfen. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Organisationen wie einer Finanzaufsichtsbehörde angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre personenbezogenen Daten entwendet haben, geben sich die Täter meist als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Pilotgain Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktdaten geklaut werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Leute aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern ausgeben. Ihre Dienstleistungen bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen dabei behilflich zu sein, ihre finanziellen Mittel wiederzuerhalten. Das heißt, sie versprechen in unseriöser Weise, dass sie das verloren gegangene Kapital zurückerlangen.

Rechtsanwälte informieren zu Pilotgain

Es ist empfehlenswert, schnellstmöglich Vorkehrungen zu treffen, wenn sich der Verdacht bestätigt, dass ein Investment-Dienstleister nicht vorschriftsgemäß vorgeht und die Gefahr besteht, dass der Broker seine Gewinnauszahlungen nicht leistet. Neben einer Anzeige, die unsere Kanzlei für unsere Klienten bei der Polizei erstattet, und einer Mitteilung an die Finanzaufsicht sollte der Dienstleister gegebenenfalls auch juristisch zur Verantwortung gezogen werden.

Dabei werden die vertraglichen Ansprüche gegen den Online Broker sowie etwaige Chancen auf Entschädigung begutachtet.

Bei Finanztransaktionen ist es ebenfalls wesentlich zu prüfen, ob Banken im Falle eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Schadensersatzansprüche gegen Bankinstitute können z.B. bei Geldwäsche oder anderen kriminellen Aktivitäten bestehen. Dies muss allerdings in Abhängigkeit vom vorliegenden Kontext geprüft werden.

Sobald Ihr Online Broker die Auszahlung hinauszögert,sollten Sie sich deshalb augenblicklich an eine erfahrene Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Schildern Sie unserer Kanzlei per E-Mail Ihren Fall
  2. Setzen Sie uns davon in Kenntnis, wie lange der Anbieter bereits die Ausschüttung verweigert
  3. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinfos aller Personen, mit denen Sie gesprochen haben

Unsere Rechtsanwälte werden Ihnen eine gebührenfreie Ersteinschätzung im Zusammenhang mit Pilotgain geben. Darüber hinaus teilen wir Ihnen kurzfristig mit, ob wir denken, dass Sie realistische Chancen haben, Ihre Verluste zurückzubekommen.