Plus Token bezeichnet sich als „Blockchain Community“, die es ihren Mitgliedern erlaube, durch Arbitrage von Kryptowährungen Gewinne zu erzielen. Die offizielle Website des Anbieters war zum Betrachtungszeitpunkt nicht verfügbar.

Da das Anwerben von Mitgliedern anhand eines Affiliate-Programms erfolgt, finden sich zahlreiche Websites von Werbepartnern im Internet.

Haben Sie bei Plus Token investiert und wurden mit Problemen konfrontiert? Oder möchten Sie Näheres zu diesem Anbieter oder zum Thema Online Trading und Kryptowährungen erfahren? Dann können Sie sich für weitere Informationen an einen Anwalt wenden.

Die Kanzlei Herfurtner betreut Mandanten, die im Rahmen von Online Trading-Maßnahmen Anlegerschutz suchen. Zudem sind die Rechtsanwälte im Kapitalanlagerecht oder im Wirtschaftsrecht tätig. Möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren? Dann gelangen Sie hier direkt zum Kontakt.

Plus Token News

Im Internet finden sich zahlreiche aktuelle Beiträge, in denen die Nachricht kursiert, dass die Betreiber von Plus Token nicht mehr erreichbar seien und ein Geldwert von umgerechnet 3 Milliarden US-Dollar in Form von Kryptowährungen verschwunden sei. Häufig wird danach gefragt, ob Plus Token Betrug sei.

Wie sicher ist Plus Token? Diese Frage scheint berechtigt, denn online findet man Äußerungen von Anlegern, die zu beklagen scheinen, dass sie auf ihre Plus Token App keinen Zugriff mehr haben und somit nicht mehr über ihr Geld verfügen können.

Die Betreiber des Angebots scheinen diesen Umstand auf technische Gründe zurückzuführen. Es ist auch davon die Rede, dass das Unternehmen Opfer eines Hacks geworden sein könnte.

Was ist Plus Token?

Wenn man auf Youtube nach Plus Token sucht, findet man ein ca. 8-minütiges Video, das die Funktionsweise des Systems erklärt. Aus den dort hinterlegten Informationen geht hervor, dass es sich bei Plus Token um ein QR Code-Zahlungssystem handele, das im Jahr 2018 etabliert worden sei.

Zahlungen per QR Code erfreuten sich weltweit zunehmender Beliebtheit. Das Ziel sei es, innerhalb der nächsten Jahre zu einem der Top 3-Anbieter für derartige Zahlungen aufzusteigen. Man habe laut Video über 1 Million Mitglieder und wolle nichts verkaufen, sondern den Mitgliedern zahlreiche Vorteile bieten.

Die Plus Token App sei für die ersten 10 Millionen Mitglieder kostenlos und diene dazu, Zahlungen von Wallet zu Wallet unter Ausschluss von Banken zu tätigen. Es handele sich hierbei um eine „Multiwallet-App“, mit der weltweit anerkannte Coins, also Kryptowährungen verwaltet werden könnten. Man biete hier sämtliche Funktionen um die Blockchain Technologie an.

Plus Token Erfahrungen

Wer wissen will, welche Erfahrungen andere Mitglieder bereits mit Plus Token gemacht haben, findet online viele verschiedene Beiträge. Allerdings kann es sein, dass diese nicht alle wertneutral verfasst sind, denn der Anbieter betreibt ein Affiliate Programm, um neue Mitglieder zu werben, und es ist davon auszugehen, dass Werbepartner sich eher positiv äußern werden.

Plus Token wirbt damit, dass den ersten 10 Millionen Mitgliedern ein kostenloses Arbitrage-Handelskonto zur Verfügung gestellt werde. Der Vorteil dabei sei, dass man im Durchschnitt 10 % Gewinn im Monat auf das hinterlegte Plus Token Wallet Guthaben erzielen könne.

Darüber hinaus könnten Mitglieder sich als Werbepartner engagieren und neue Mitglieder aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis werben. Für die erfolgreiche Werbung eines neuen Mitglieds profitiere man zusätzlich. Denn man erhalte beim Plus Token Empfehlungsprogramm je nach Gewinnstufe zusätzliche Vergütungen.

Im Internet kursieren Vermutungen darüber, dass die Struktur einem Schneeball- oder Pyramidensystem entspreche. Diese sind dadurch charakterisiert, dass die eingeworbenen Gelder neuer Mitglieder lediglich dafür verwendet werden, Gewinne an die oberen Ebenen auszuschütten. Ein echter beziehungsweise realistischer Gegenwert für die Einzahlung existiert nicht.

App mit Warnhinweis

Die Installation der App von Plus Token scheint nicht frei von Risiken zu sein. In den App Stores von Apple und Google scheint darauf hingewiesen worden zu sein, dass ein Download risikobehaftet sei, da der Herausgeber der App ein nicht vertrauter Entwickler sei.

Zum Zeitpunkt der Betrachtung war die App im Store von Apple nicht mehr verfügbar.

Verluste mit Plustoken?

Die Vielzahl der Nachrichten im Internet lässt darauf schließen, dass Anwender beziehungsweise Mitglieder von Plus Token Schwierigkeiten haben mit dem Zugriff auf die App und damit auf ihr Guthaben. Ob diese Schwierigkeiten im Laufe der Zeit vom Anbieter behoben werden, bleibt abzuwarten.

Haben Sie bei Plus Token Geld investiert und sorgen Sie sich um Ihre Anlage? Dann können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden, der mit Ihnen den Vorgang bespricht.

Die Kanzlei Herfurtner prüft die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, um Ihre Kapitalanlage zurückzuholen. Für die Vereinbarung eines Gesprächstermins mit einem unserer Rechtsanwälte nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.