Qoin Capital ist eine Online Trading-Plattform, bei der es hauptsächlich um den Handel mit Kryptowährungen geht. Die Website ist in mehreren Sprachen verfügbar. Die deutsche Variante des Internetauftritts ist und über die URL https://www.qoin.capital/de/ einsehbar. Zu den weiteren Assets, mit denen Investoren traden könnten, zählten Anleihen, Rohstoffe oder Aktien.

Kennen Sie Qoin Capital und hatten Sie Schwierigkeiten bei Transaktionen? Oder möchten Sie mehr über diesen oder andere Provider im Online Trading erfahren? Dann können Sie sich an einen Rechtsanwalt wenden, um Ihre Fragestellung zu besprechen.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird kontaktiert, sofern es um Anlegerschutz geht. Ferner sind die Rechtsanwälte im Gesellschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht oder im Wirtschaftsrecht tätig.

Mit Büros in Norddeutschland (Hamburg) und Süddeutschland (München) betreuen wir Klienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn Sie mit uns sprechen möchten, können Sie einen Termin vereinbaren. Bitte begeben Sie sich hierzu in unseren Kontaktbereich.

Qoin Capital Erfahrungen

Jeder Anleger, der überlegt, sein Geld einer Online Trading Plattform anzuvertrauen, sollte sich im Vorfeld über den Broker und dessen Produkte ausführlich informieren. Blogs und Foren, in denen Anleger über Erfahrungen mit Qoin Capital diskutieren und Meinungen austauschen, sind eine gute Basis für die Recherche.

Sucht man nach Beiträgen, die den Anbieter Qoin Capital thematisieren, stößt man auf ein differenziertes Meinungsbild. Wer nach einem Qoin Capital Test sucht, wird ebenso fündig. Indes sollte beachtet werden, dass man auch auf manipulierte Texte stoßen kann, die einen Online Broker gezielt zustimmend beschreiben oder ungünstige Tendenzen verfechten, um das Angebot schlecht zu machen.

Über die Meinungen Dritter hinaus sollte gleichfalls die eigene Onlinepräsenz des Brokers einer Prüfung unterzogen werden. Im Fokus hierbei stehen Informationen zum Sitz des Unternehmens und über den Regulierungsstatus.

Unternehmenssitz, Regulierung

Auf der Website von Qoin Capital gibt es kein rechtsverbindliches Impressum. Entsprechend sind dort keine Angaben zur Rechtsform, zum Unternehmenssitz oder zur Geschäftsführung von Qoin Capital hinterlegt. Im Kontaktbereich der Website sind verschiedene Anschriften angegeben:

Schweiz: Badenerstrasse 47, 8004 Zürich
Vereinigte Arabische Emirate: Index Tower Dubai, International Financial Centre, PO Box 508237, Dubai, VAE
Schottland: CBC House, 24 Canning Street, Edinburgh, EH3 8EG, Schottland

Wie genau die Firmierung für die Unternehmen an den einzelnen Standorten lautet, ist hier nicht näher ausgeführt. In den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die man auf der Website von Qoin Capital einsehen kann, ist von einer „qoin Limited“ die Rede. Dieser gehöre und diese betreibe „qoin“.

Im Footer-Bereich der Website ist zu lesen, dass qoin.capital von einer Qoin Services Limited betrieben werde. Das Copyright für die Website wiederum liege bei einer Qoin Capital Limited.

Im Kontaktbereich sind zwei Telefonnummern genannt, eine mit der Vorwahl für die Schweiz (+41), eine mit der Vorwahl von Großbritannien (+44). Zudem gebe es Zugang zu einer Kommunikation über WhatsApp. Hierfür ist eine Nummer genannt, die mit der Vorwahl für Großbritannien beginnt.

Regulatorisches Umfeld von Qoin Capital

Auf der Website von Qoin Capital gibt es einen eigenen Bereich, der mit „Regulatorisches Umfeld“ (Regulatory Environment) überschrieben ist. Hier ist zu lesen, dass „Qoin Services Limited“ auf St. Vincent und den Grenadinen eingetragen sei.

Die Qoin Capital Group sei bei der FCA, der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde registriert. Der Link zur Lizenz zeigt jedoch lediglich den Eintrag im schottischen Unternehmensregister. Eine Abfrage im Register der FCA ergab am 28. Januar 2020 keine Treffer.

In Dubai sei eine QC Financial von der DFSA, der Dubai Financial Services Authority, autorisiert. In Südafrika sei eine Qoin Capital von der südafrikanischen Aufsichtsbehörde, der FSCA, autorisiert.

Hinweise auf die Genehmigung und Überwachung von Qoin Capital durch eine staatliche europäische Finanzaufsichtsbehörde wie die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) oder die zyprische CySec (Cyprus Securities and Exchange Commission) finden sich nicht.

Ob die Firma für eine Wirtschaftstätigkeit im europäischen Wirtschaftsraum zugelassen ist, kann daher nicht eindeutig beantwortet werden.

Qoin Capital Webpräsenz

Auf der Homepage von Qoin Capital sind im oberen Bereich verschiedene Charakteristika zu sehen, die das Angebot von Qoin Capital beschreiben. So ist zu lesen, dass man auf Qoin Capital mit mehr als 400 verschiedenen Vermögenswerten handeln könne. Kunden erhielten einen Bonus in Höhe von bis zu 100 %. Zudem sei die Handelsplattform prämiert worden.

Investoren könnten ihr Portfolio diversifizieren, denn Qoin Capital sei ein Multiasset-Broker, bei dem man Aktien, Währungen (Forex Trading), Kryptowährungen, Metalle, Rohstoffe, Metalle und Bonds handeln könne. Qoin Capital bezeichnet sich selbst als führend im Bereich des Tradings mit Kryptowährungen. Unter anderem könnten Bitcoin, Ripple, Ethereum oder Litecoin auf Qoin Capital gehandelt werden.

Die Plattform Qoin Capital listet mehrere Vorteile auf, die für das eigene Angebot sprechen sollen. Zu diesen gehörten unter anderen:

  • Handelsrechner, mit denen sich Pläne erstellen ließen
  • führende Technologien für mobile und stationäre Geräte
  • Kreditbonus in Höhe von 100 % sowie 15 % Versicherungsbonus zur Wiederherstellung
  • Hebel von bis zu 1:1000
  • Schutz der automatisierten Strategien durch VPS Hosting
  • 1-Klick-Trading-Option
  • Wirtschaftskalender mit aktuellen Informationen

Registrierung und Kontomodelle

Um mit dem Trading auf Qoin Capital zu beginnen, müsse man sich anhand eines dreistufigen Prozesses als Kunde registrieren:

  1. Zunächst müssen man im entsprechenden Bereich der Website persönliche Angaben in einem Formular machen und dieses an Qoin Capital übertragen.
  2. Danach erfolge seitens Qoin Capital die Verifizierung der Angaben.
  3. Sobald die Verifizierung erfolgt sei, erhalte man auf Qoin Capital Zugang zu den Märkten.

Registrierten Kunden stünden insgesamt vier verschiedene Kontomodelle zur Auswahl, die sich bezüglich der Mindesteinzahlung und der verbundenen Leistungen unterschieden:

  • Silber: 2.500 Dollar Mindesteinzahlung, Margin-Kredit in Höhe von bis zu zehn Prozent
  • Gold: 10.000 Dollar Mindesteinzahlung, Margin-Kredit in Höhe von bis zu 35 Prozent, zudem Webinare
  • Platinum: 50.000 Dollar Mindesteinzahlung, Margin-Kredit in Höhe von bis zu 50 Prozent, zudem besserer Leverage
  • Diamant: 100.000 Dollar Mindesteinzahlung, Margin-Kredit in Höhe von bis zu 100 Prozent, zudem Trading-Signale

Für Einzahlungen stünden verschiedene Methoden zur Auswahl. Darunter seien Banküberweisung, Zahlung per Kreditkarte oder auch Skrill oder Neteller. Der Mindestbeitrag für Überweisungen liege bei 50 Dollar. Auch für Auszahlungen sind eine Reihe von Methoden genannt, die bis auf vload (nur für Einzahlungen) identisch mit denen für die Einzahlungen sind.

Angebotene Technologie

Für ihre Trading-Aktivitäten benötigen Anleger Zugang zu einer Handelssoftware. Online Tradingplattformen stellen ihren Kunden diese Anwendungen in der Regel gratis zur Verfügung. Bei den Anwendungen handelt es sich entweder um Eigenentwicklungen oder um von Dritten entwickelte Software.

Bei Qoin Capital gibt es einen eigenen Bereich auf der Website, der sich „Plattformen“ nennt. Klickt man auf den Reiter in der Navigation, landet man auf einer Seite mit der Fehlermeldung, dass keine Inhalte hinterlegt seien. Im Pulldown-Menü des Navigationspunktes „Plattformen“ sind dagegen vier verschiedene Optionen aufgeführt. So könne man als Kunde den MT4 WebTrader nutzen.

Zudem stünde ein iPhone Trader zur Verfügung, welcher die Funktionen des Meta Trader4 über das iPhone zugänglich mache. Auch ein iPad Trader und ein Android Trader sind hier genannt. Diese bauen ebenfalls auf die Technologie des Metatrader 4 auf.

Bildungsangebot von Qoin Capital

Zu den Gründen, warum man sich als Anleger für Qoin Capital entscheiden sollte, zählt der Anbieter unter anderen den Punkt „umfangreiche Unterrichtsmaterialien“. Allerdings wird dieser nicht näher ausgeführt, sodass man keine Angaben zu deren Inhalt machen kann.

Online Trading und verbundene Risiken

Wer Kapital anlegen will und sich in diesem Zusammenhang die Konditionen der klassischen Produkte wie zum Beispiel Tagesgeld ansieht, wird in Bezug auf der Renditeaussichten vielfach enttäuscht sein. Daher erkundigen sich viele Privatanleger online und machen sich auf die Suche nach renditeträchtigen Optionen.

Auf diese Weise gerät eine Flut von Online Brokern auf den Radar, die ihre Produkte international anbieten und mit vorgeblich ansprechenden Angeboten auf sich aufmerksam machen.

Wer das Dienstleistungsangebot eines Brokers in Anspruch nehmen will, sollte sich unbedingt über dessen Ansehen und Ruf erkundigen. Die Digitalisierung hat dazu geführt, dass auch im Finanz- und Investmentbereich die Liberalisierung des Welthandels Einzug gehalten und das Angebot ausgebaut hat.

Auch wenn ausländische Anbieter mit mutmaßlich ertragreichen Renditechancen locken, sollte man achtsam sein. Denn sollte es einmal zu Problemstellungen kommen, ist es – im Gegensatz zur eigenen Hausbank – wesentlich anspruchsvoller, den Fall im persönlichen Dialog zu besprechen.

Im Regelfall geht es in diesem Kontext um schwer verständliche Produkte wie Kryptowährungen, CFD Trading oder Forex Trading (Devisenhandel). Diese sind von einer merklichen Volatilität und hohen Risiken geprägt, wodurch sie sich keineswegs für jeden Anlegertyp eignen.

Bei dieser Sorte von Produkten ist eine eingehende Beratung im Vorfeld einer Kapitalanlage unabdingbar. Diese ist bei einem Online Broker allerdings keineswegs die Norm. Auch feste Kontaktpersonen, welche die eigene Sprache sprechen, sind nicht Standard.

Gerade bei Komplikationen mit dem Handelskonto kann dies schnell problematisch werden. Und eine mangelhafte Einschätzung der Risiken ist nicht selten verbunden mit Einbußen, die oft sogar die gesamte Kapitalanlage betreffen.

Verlustgeschäfte beim Online Trading?

Wer beim Trading auf einer Online Plattform Geld verloren hat, sollte zuallererst weitere Zahlungen stoppen. Anschließend sollte man mit dem Broker sprechen und klären, welche Gründe es für den Verlust gab und welche Handlungsmöglichkeiten zur Entschädigung bestehen.

Bleibt man Ihnen eine nachvollziehbare Auskunft schuldig, können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden. Bei der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH überprüft man, ob Sie Forderungen gegen den Online Broker geltend machen können und setzt diese auf Wunsch direkt beim Vertragspartner durch.

Wollen Sie das Gespräch mit einem unserer Rechtsanwälte aufnehmen, kommen Sie hier zu unserem Kontaktbereich.