Radford Taylor Partners bezeichnet sich als eine der am meisten respektierten Investment Boutiquen und Anbieter für Vermögensmanagement in Asien.

Die englischsprachige Website des Unternehmens ist unter der URL https://www.radfordtaylor.com/index.php zu erreichen.

Haben Sie mit Ihrem Engagement bei Radford Taylor Partners ungute Erfahrungen gemacht? Oder beschäftigen Sie sich mit einem Investment und möchten sich über diesen Anbieter näher informieren? Dann können Sie sich an einen unserer Rechtsanwälte wenden.

Die Kanzlei Herfurtner berät und vertritt Mandanten unter anderem im Kapitalmarktrecht, im Wirtschaftsrecht und in Fällen von Anlagebetrug.

Für Ihr Anliegen steht Ihnen ein Rechtsanwalt zur Verfügung, um sich mit Ihnen auszutauschen. Wenn Sie einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren wollen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Radford Taylor Partners Erfahrungen

Bevor man sein Geld einem Online Broker oder einer Gesellschaft für Vermögensberatung anvertraut, tut man gut daran, sich näher mit den Hintergründen des Unternehmens auseinanderzusetzen.

Hilfreich ist es, wenn man auf die Erfahrungen zurückgreifen kann, die andere Anleger bereits gemacht haben. Im Internet findet man eine Reihe von Blogs und Foren, die sich der Thematik Geldanlage und Aufbau von Vermögen widmen. Eine Anfrage bei einer Suchmaschine nach Radford Taylor Partners Erfahrungen ergibt jedoch nur wenige Treffer.

Zudem sollte bei der Internetrecherche stets auf die Quelle geachtet werden, aus welcher ein Beitrag stammt. Nicht selten verfügen große Unternehmen über die finanziellen Mittel und das nötige Know-how, um wohlmeinende Aussagen auf den oberen Rängen der Ergebnisliste zu platzieren.

Ebenfalls ist es möglich, dass Konkurrenten gezielt gegen Mitbewerber vorgehen, indem sie Anstrengungen unternehmen, um tendenziell negative Meldungen zu verbreiten. Es ist daher ratsam stets zu prüfen, ob Texte mit der gebotenen Neutralität formuliert sind oder ob es sich um eine gezielte Steuerung handelt.

Radford Taylor Partners Website

Auch die jeweilige Website eines Unternehmens ist eine Informationsquelle, wenngleich hier naturgemäß die Aussagen immer aus Perspektive des Anbieters getroffen werden.

Radford Taylor Partners beschreibt sich auf seiner Homepage als Unternehmen, das Investoren dabei helfe, finanzielle Ziele zu erreichen. Dies geschehe, indem unabhängig von aktuellen Marktbedingungen positive Erträge geliefert würden.

Als unabhängiger Anbieter für Vermögens- und Investment-Management biete man neuartige und maßgeschneiderte Finanzlösungen an, um Vermögen zu bewahren und zu steigern.

Im Rahmen des Vermögensberatung betont Radford Taylor Partners vier Vorteile:

  • Vermögensmanagement: Man sorge bei seinen Kunden für einen Zustand innerer Ruhe, indem man eine umfassende Lösung entwickle, die auf die persönlichen Ansprüche zugeschnitten sei.
  • Hinterlassenschaft und Treuhand: Im Falle des eigenen Todes oder Geschäftsunfähigkeit würde ein Ansprechpartner oder eine Gruppe von Ansprechpartner bestimmt, um das Vermögen zu verwalten.
  • Ganzheitlicher Ansatz: Man habe eine übergreifende Sicht auf das Geschehen. Daher sei es möglich, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und einen Fokus auf das Wesentliche zu legen.
  • Family Office: Man biete die Inanspruchnahme eines Family Office an, um das Vermögen der eigenen Familie zu bewahren und auszubauen, auf lange Sicht und über Generationen hinweg.

Radford Taylor Partners investiere in Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und börsengehandelte Fonds. Man wisse, dass jeder Kunden andere Voraussetzungen mitbringe. Daher biete Radford Taylor Partners keine Allgemeinlösungen an, sondern verfolge stets einen individuellen Ansatz.

Radford Taylor Partners Unternehmenssitz

Die Website von Radford Taylor Partners ist lediglich in englischer Sprache verfügbar. Es ist davon auszugehen, dass die Kontaktaufnahme und die laufende Betreuung ebenfalls in Englisch verlaufen.

Der Sitz des Unternehmens sei in Taipei, Taiwan. Im Kontaktbereich der Website von Radford Taylor Partners finden sich neben der Anschrift eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefon- und eine Faxnummer.

Die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hält auf ihrer Website eine Liste ausländischer Aufsichtsbehörden bereit. Für Taiwan ist die FSC zuständig, die Financial Supervisory Commission Republic of China (Taiwan). Einen Hinweis auf die Regulierung durch die FSC ist auf der Website von Radford Taylor Partners zum Betrachtungszeitpunkt nicht zu finden.

Investitionen genau abwägen

Das Internet ermöglicht es Unternehmen, ihre Dienstleistungen heute rund um den Globus anzubieten. Dementsprechend buhlen viele Investment-Firmen aus dem Ausland um Kapitalanleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In Zeiten niedriger oder sogar negativer Zinsen wenden sich Anleger vermehrt enttäuscht von ihrer Hausbank ab und suchen nach renditestarken Alternativen zu Tagesgeld und Co. Diesen Umstand nutzen Online-Anbieter aus und locken mit Vermögenszuwächsen, die weit über dem Marktdurchschnitt liegen.

Stößt man auf solche Angebote, sollte man nicht nur die möglichen Chancen sehen, sondern insbesondere die Risiken prüfen. Das gilt sowohl für die Assets, in die man investieren soll, als auch für den Anbieter an sich.

Sind Sie als Kapitalanleger mit Schwierigkeiten bei Ihrem Vertragspartner konfrontiert worden? Oder vermuten Sie Betrug im Zusammenhang mit Ihren Investments? Dann können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden.

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner prüfen den Sachverhalt und ermitteln, ob und welche Ansprüche Sie gegebenenfalls geltend machen können.

Als international tätige Kanzlei spielt es dabei keine Rolle, ob das Unternehmen, dem Sie Ihr Geld anvertraut haben, im In- oder im Ausland sitzt. Hier gelangen Sie für die Vereinbarung eines Termins in unseren Kontaktbereich.