Rbinary – Auf der Webseite von Rbinary wird der Handel mit binären Optionen ermöglicht, ist dies eine gewinnbringende Chance oder ein Verlustgeschäft?
Der laut eigenen Angaben auf den Marschallinseln (Ozeanien) ansässige Binäre-Optionen-Anbieter Rbinary verspricht auf seiner Seite hohe Gewinnmöglichkeiten. Um herauszufinden was an den Gewinnaussichten von Rbinary dran ist, schauen wir uns zuerst an:

Rbinary – Was sind binary Options?

Für den Handel mit binären Optionen sind keine Vorkenntnisse notwendig. Verleitet von der vermeintlich einfachen Funktion dieses Finanzderivates erhoffen sich immer mehr Anleger schnelle Profite durch Wetten auf steigende oder fallende Kurse.

Beim Handel mit binären Optionen wird nicht der tatsächliche Vermögenswert der gehandelten Produkte (etwa Gold, Aktien, Öl, Währungen) erworben, sondern lediglich eine Wette auf die Entwicklung des Kurses abgeschlossen.

Rbinary – ein Risikoreiches Geschäft?

Über das „alles-oder-nichts“ Prinzip gewinnt oder verliert man den gesetzten Betrag. Dies ist ein gravierender Unterschied zum Aktienhandel. Dort kommt es in nur sehr wenigen Fällen zu einem Totalverlust.

Genau das übersehen die Anleger sehr oft, was auch nicht verwunderlich ist da viele Anbieter dies verharmlosen. Der Handel mit binären Optionen ist mit erheblichen Risiken verbunden ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Betrages ist hier keine Seltenheit.

Der Handel mit binären Optionen war bis vor wenigen Jahren nur Finanzinstituten und professionellen Tradern vorbehalten und wurde ausschließlich am OTC Markt betrieben. Verlockend für Privatanleger ist insbesondere, dass sie auch mit relativ geringen Summen beginnen können. Das gilt auch für die Plattform Rbinary .

Die Anwaltskanzlei Herfurtner mit Standorten in München und Hamburg betreut Mandaten die schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Rbinary – könnte dahinter Betrug stecken?

Das Trading mit binären Optionen kann nicht pauschal als Abzocke bezeichnet werden. Viele Anbieter von binären Optionen haben allerdings betrügerische Absichten. Es ist nicht einfach die Vertrauenswürdigkeit von Brokern auf Anhieb in Erfahrung zu bringen.

Binary Options werden von Anbietern mit übertriebenen Profit-Möglichkeiten beworben. Doch die Realität sieht anders aus: Nach den Erlebnissen der Mandanten der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte enden die meisten Trades mit einem Kompletten Verlust.

Bei binären Optionen dreht es sich um hochriskante Wetten, die bei einem langfristigen Handeln rein statistisch zu Verlusten führen. Die Profite landen bei den Anbietern.

Teilweise werden Kunden von den Anbietern auch einfach nur um Ihr Erspartes gebracht. In einigen Fällen wurden Mandanten dazu gebracht Zugangsdaten Ihrer Online-Banking-Software weiterzugeben. In der Folge wurden privaten Bankkonten einfach abgeräumt.

Rbinary – Fraud oder rasch verdientes Bares?

Wie bei jeder Investition sollte man sich zuerst ausreichend über den Broker und die verschiedenen möglichen Fallstricke informieren. Im Internet sind allerdings kaum vertrauenswürdige und neutrale Informationen über die Plattformen von binären Optionen zu finden. Die zahlreichen positiven Beiträge und Darstellungen sind in der Regel schlicht und einfach unrichtig.

Meist haben Benutzer von Plattformen für binäre Optionen den Eindruck, dass die Trades manipuliert werden. Das zu beweisen, ist nicht ohne weiteres möglich. Plattformen verwenden hochkomplexe Software. Nur eine umfassende Begutachtung der Prozesse führt zu belastbaren Beweisen.

Anbieter von binary Options haben zahlreiche Tricks auf Lager, um mehr Geld zu verdienen. Viele Händler werben beispielsweise mit Lockangeboten. Diese sind oft nicht mit gesetzlichen Regelungen zu vereinbaren. Heikel sind etwa Angebote eines Bonus, den man vom Broker erhält.

Rbinary – Kanzlei Herfurtner bietet Rechtsberatung

In vielen Fällen können Privatpersonen Ihre geleisteten Gelder vom jeweiligen Anbieter zurückfordern. Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner bieten Ihnen Rechtsberatung bei Verlusten im Zusammenhang mit dem Anbieter Rbinary.

Betrogene Investoren haben das Recht, Ihr geleistetes Geld zurückzufordern. Auch erlangte Profite können zum Teil verlangt werden. Unsere Kanzlei besitzt umfangreiche Erfahrungen mit vielen Providern von binary Options. In vielen Fällen konnte eine teilweise oder vollständige Rückvergütung der geleisteten Beträge erzielt werden.

Gerne stehen wir Ihnen als betroffenen Anleger von Rbinary daher für die Prüfung und Durchsetzung Ihrer Forderungen zur Verfügung.

Ombudsmann entscheidet zugunsten eines Mandanten der Anwaltskanzlei Herfurtner

Der für Finanzdienstleistungen zuständige zypriotische Ombudsmann hat am 14.10.2016 bestimmt, dass ein Mandant der Kanzlei Herfurtner ihr Investment in Höhe von 125.000 Euro zurückbekommen soll. Hintergrund dieser Entscheidung ist die festgestellte Nichtbeachtung mehrerer gesetzlicher Vorschriften durch einen international tätigen und Händler von binary Options.

Der Ombudsmann bestätigte, dass der Geschädigte von Mitarbeitern des Anbieters von binären Optionen unter Druck gesetzt worden ist, dass dieser weitere Zahlungen leisten. Der Kunde hatte gegenüber dem Händler mehrfach ausdrücklich erklärt, dass er keine Ahnung von riskanten Finanzgeschäften habe und nicht investieren wolle.

Dennoch ist er wiederholt von Mitarbeitern des Unternehmens angerufen worden. In der Folge wurden dann hohe Beträge eingezahlt. Dem Geschädigten wurde sogar zugesichert, dass er sich im Bedarfsfall das gesamte Geld auszahlen lassen könne. Alle späteren Auszahlungsersuche wurden dann stets abgelehnt und zahlreiche Beschwerden des Kunden wurden ignoriert.

Rbinary – Möglichkeiten für Geschädigte?

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner bekommen immer öfter Anfragen von Mandanten, die im Rahmen vom Handel mit binary Options viel Geld verloren haben oder das gewonnene Geld nicht ausbezahlt bekommen.

Viele Unternehmen haben durch für Kunden unfaire Bedingungen und Manipulationen der Kursanzeige, die Nutzer der Plattform getäuscht. Dadurch kommt es zum Wegfall der Geschäftsgrundlage. Mandanten können sich vom Vertrag lösen und Herausgabe der geleisteten fordern. Gerät man an einen der unseriösen Broker, bleibt danach nur noch der Weg zum Anwalt.

Wir haben Erfahrung mit vielen hundert Fällen von Betrügereien beim Handel mit binären Optionen und konnten Rückzahlungen der Einzahlungen, Auszahlungen von Gewinnen und Übernahme der Rechtsanwaltskosten erreichen.

Kontaktieren Sie uns jetzt falls Sie Verluste durch den Anbieter Rbinary erlitten haben.