Royal Capital Pro bezeichnet sich selbst als einen führenden Online-Broker. Über diesen Anbieter kann man als Kunde mit Devisen, Rohstoffen, Indizes und Aktien handeln. Das Unternehmen benennt u.a. 70 handelbare Instrumente, eine Hebelwirkung von 1:200.

Der Betreiber der Plattform Royal Capital Pro ist – so scheint es ausweislich der Website – wohl die GoldTech Media Services OU mit Sitz in Tallinn, Estland. Partner ist die Masterpay Ltd. mit Sitz in Baku, Aserbaidschan.

Das Unternehmen gibt an, Services in 32 Sprachen und 132 Ländern anzubieten. Die Webseite allerdings ist nur in englischer und arabischer Sprache abrufbar.

Royal Capital Pro: Angebot

Bei Royal Capital Pro können Händler sowohl Forex Trading als auch CFD Trading betreiben. Ein Handel ist bereits mit einer Mindesteinzahlung von 500 USD möglich. Für den Handel können Kunden den MetaTrader4 (MT4) für Desktop oder mobile Geräte verwenden.

Reviews zu Royal Capital Pro

CFD Trading und auch Forex Trading ist nicht risikolos.

Mit kostenlosen Handelssignalen, Tipps von führenden Experten und bewährten Anlagestrategien wirbt Royal Capital Pro für seine Handelsplattform.

Man ermögliche Kunden den Zugriff auf eine Vielzahl von Handelsprodukten. Hiermit könne der Kunde „unzählige Investitionsmöglichkeiten maximieren“.

Durch Zugriff auf effektive und benutzerfreundliche Trading-Tools sowie Boni für alle Anleger werde das das Trading-Erlebnis optimiert. Die Kundengelder seien dabei selbstverständlich sicher und Kundeninformationen nach strengsten Sicherheitsstandards vollständig verschlüsselt.

Handelsprodukte

Bei Royal Capital Pro kann man nach dem Login ins eigene Handelskonto zum einem mit Währungen (Forex) handeln. Hierzu zählen USD, EUR, CHF und japanischer Yen. Handelbare Rohstoffe sind in erster Linie Erdöl, Gold, Silber, Kaffee und Zucker.

Bei den Indizes nennt die Webseite hauptsächlich CAC40, Nasdaq und Dow Jones. Im Aktienhandel hebt Royal Capital Pro Aktien der Unternehmen Amazon, Apple, Coca-Cola und Walt Disney hervor.

Auch bei der Vorstellung der Handelsprodukte fehlt ein Hinweis auf das ausgeprägte Risiko bei Forex- und CFD-Handel. Vielmehr betont der erläuternde Text die hohe Liquidität des Devisenmarktes und die Möglichkeit zum Handel rund um die Uhr.

Royal Capital Pro Kontotypen

Vier verschiedene Handelskonten stehen dem Nutzer bei Royal Capital Pro zur Auswahl:

  • Beim Classic-Konto muss man 500 USD einzahlen, um mit dem Handel beginnen zu können. Man hat hierüber Zugriff auf alle angebotenen Handelsinstrumente. Einsetzbare Plattformen sind MT4 seiner mobilen Variante. Ein Account Manager mit „einem Berufsabschluss in Wirtschaftswissenschaften“ gibt dem Trader tägliche Handelsempfehlungen.
  • Das Silber-Konto erfordert bei Royal Capital Pro eine Mindesteinlage in Höhe von 2.500 USD. Kontoinhaber erhalten fünf kostenfreie Tutorial-Handelssitzungen.
  • Bei Eröffnung eines Gold-Kontos gewährt Royal Capital Pro Zugriff auf alle Arten von Video-Tutorials und die tägliche Überprüfung durch einen Marktanalysten.
  • Bei Royal Capital Pro ist auch die Eröffnung eines Islamisches Konto zu bestimmten Bedingungen möglich. Dieses ist vollständig zinsfrei. Käufe und Verkäufe erfolgen unverzüglich ohne Aufschubklausel. Die gewechselten Währungen werden dokumentiert. Geschäfte müssen beim islamischen Konto unverzüglich vollständig bezahlt werden.

Kunden können nach dem Login in ihren Account Einzahlungen und Auszahlungen veranlassen. Beides ist „klassisch“ per Kreditkarte oder Überweisung möglich. Aber auch alternative Zahlungsmethoden wie cashU, Neteller und Skrill kommen zum Einsatz.

Haben Sie Erfahrungen mit Trading?

CFD Trading und Forex Trading sind risikoreich – hier kann man beim Online-Trading viel Geld verlieren. Wer in den Handel einsteigen will, sollte sich zuvor umfassend informieren und rechtlich beraten lassen.

Wer beim Trading – über Royal Capital Pro oder andere Online-Broker – Geld verloren hat, sollte eine Anwaltskanzlei beauftragen, um Ansprüche gegen die Plattform prüfen zu lassen.

Die Rechtsanwälte von Herfurtner Rechtsanwälte beraten Sie umfassend und prüfen Ansprüche aus dem Bankrecht, Aktienrecht oder Kapitalmarktrecht und setzen gegebenfalls Ansprüche gegen den Betreiber der genutzten Handelsplattform durch.

Sie benötigen Unterstützung? Sprechen Sie uns gerne an! Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Anwälte.