Royal Forex Limited ist ein Online-Broker für das CFD Trading. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zypern.

Sind Sie Kunde bei Royal Forex und haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Angebot gemacht? Oder interessieren Sie sich grundsätzlich für das CFD Trading und möchten Sie mehr über Ihre Chancen und Risiken wissen?

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner stehen Ihnen gern zur Verfügung: Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie über das Online-Trading und Ihre persönlichen Möglichkeiten.

Royal Forex Erfahrungen

Royal Forex versteht sich als Investmentfirma für den Handel mit Contracts for Difference (Differenzkontrakten). Außer eher werblichen Inhalten finden sich auf der Website https://www.royalforex.com/ allerdings wenig Informationen über das konkrete Angebot des Unternehmens.

Auf den ersten Blick informiert Royal Forex weder über die Vermögenswerte, auf deren Kursentwicklung man wetten kann, noch erfährt der Interessent etwas über die Kontotypen bzw. Accounts. Auch das Thema Mindestinvestment bleibt nach unseren Informationen zunächst offen; bei den meisten vergleichbaren Anbietern sind dies in der Regel 250 US-Dollars.

Der Name Royal Forex legt jedoch nahe, das es sich beim angebotenen CFD Trading um Spekulation mit Devisenkursen (Forex) handelt. Welche Währungspaare gehandelt werden und ob auch Kryptowährungen wie Bitcoin im Angebot sind, bleibt jedoch ebenfalls zunächst offen.

Lediglich über die Kosten für inaktive Accounts erfährt der User im Dokument „General Fees“ von GMOTrading etwas: Kunden zahlen hier nach

  • 61 Tagen 80 Euro pro Monat, rückwirkend also 160 Euro
  • 91 Tagen 120 Euro pro Monat
  • 181 Tagen 200 Euro pro Monat
  • 301 Tagen 500 Euro pro Monat

Wer nicht regelmäßig handeln will oder kann, riskiert somit unter Umständen erhebliche Kosten.

Royal Forex Ltd Cyprus: Informationen zum Unternehmen

Die Royal Forex Ltd. hat ihren Sitz in Prodromou & Demetracopoulou 2, 4th floor, 1090, Nicosia, Zypern. Lizensiert ist die Firma nach eigenen Angaben bei der CySec (Cyprus Securities and Exchange Commission) unter der CIF (Cyprus Investment Firm) Nummer 269/15, registriert nach zypriotischen Recht unter der Nummer HE 336694.

Da der Internetauftritt nicht über ein Impressum nach deutschem Recht verfügt, sind hier auch keine für den Betrieb der Website und das Angebot verantwortlichen Personen angegeben.

Des Weitern hat die Royal Forex Limited nach unseren Informationen auch eine Niederlassung in Deutschland, Berlin-Charlottenburg, Hallesches Ufer 40-60. Dabei handelt es sich um eine GmbH nach zypriotischem Recht.

Auch in Litauen will das Unternehmen eine Niederlassung haben. Diese befindet sich unter Umständen in LT-12130 Vilnius, Perkūnkiemio g. 6. Auf seiner Website nennt Royal Forex weder eine deutsche noch eine litauische Adresse.

Für die Kontaktaufnahme gibt Royal Forex die Telefonnummer +357 22007575 sowie die E-Mail-Adresse info@royalforex.com an. Sowohl der Internetauftritt von Royal Forex als auch die Rechtsdokumente wie etwa die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinien stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Wer diese Dokumente aufruft, wird darüber hinaus auf die Website von gmotrading.com umgeleitet.

Dieses Unternehmen gibt denselben Firmensitz an wie Royal Forex Limited. Welche der beiden Firmen der Vertragspartner ist, wird auf den ersten Blick nicht deutlich – es scheint sich aber um GMO Trading zu handeln.

Royal Forex Signals Review: Risiken prüfen!

„Beim CFD Trading handelt es sich um hochspekulative Wetten auf die Entwicklung von Kursen“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Das ist natürlich immer sehr riskant und deshalb nicht für jeden Anleger geeignet.“

Lesen Sie diese Artikel auf unserer Website, wenn Sie mehr über riskante Trading-Systeme erfahren möchten:

Royal Forex selbst warnt auf seiner Website vor den hohen Risiken des CFD Handels. Das gesamte investierte Kapital könne verloren gehen. Zudem sei es wichtig, die Risiken vor dem Handeln genau verstanden zu haben und hinsichtlich der eigenen Erfahrung richtig einschätzen zu können.

Das Unternehmen nennt konkrete Zahlen: 80 Prozent von Investoren verlieren nach Angaben von Royal Forex Geld beim CFD Trading. Zwar sind dies bei 53 Prozent davon anscheinend weniger als 500 britische Pfund – dies kann jedoch daran liegen, dass Kunden nach ersten Verlusten sofort mit dem Trading aufhören.

Immerhin verlieren demnach 27 Prozent der angegebenen Investoren mehr als 500 Pfund. Da es sich bei CFD um Hochrisikoinvestments handelt, dürfte dies unter Umständen sogar erheblich mehr sein. Zudem ist das Trading hoch komplex – deshalb raten Experten meist zu einem Angebot in der eigenen Muttersprache.

Möchten Sie sich weiterführend über die Chancen und Risiken beim Online-Trading informieren? Oder haben Sie bereits Erfahrungen mit Royal Forex gemacht und möchten Sie wissen, ob Sie gegebenenfalls Ansprüche gegen den Anbieter geltend machen können?

Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gern zur Verfügung und überprüfen auf Ihren Wunsch, welche Möglichkeiten Sie haben.