Salomon Consulting ist laut Eigenauskunft ein internationales Investitions- und Brokerage-Unternehmen. Womit man handel kann, bleibt unklar. Womöglich lässt sich auf der Plattform von Salomon Consulting mit Aktien handeln.

Wie sicher ist das Trading bei diesem Anbieter also wirklich? Haben Sie schlechte Erfahrungen Salomon Consulting gemacht?

Wir sind gern für Sie da: Die Antwaltskanzlei Herfurtner verfügt über weitreichende Expertise im Bereich des Anlagebetrugs und kann Ihnen unter Umständen helfen, Ihr Geld zurückzuholen.

Salomon Consulting – Wie seriös ist der Online-Broker?

Die Salomon Consulting Group ist ein Online-Broker mit einer Lizenz der Vanuatu Financial Services Commission, kurz VFSC. Der Anbieter ist hier unter der Lizenz-Nr. 1668 registiert. Vanuatu ist ein Inselstaat in der Südsee.

Der souveräne Staat positioniert sich zunehmend als Offshore-Finanzplatz. Die Telefonnummer weist auf einen Sitz des Brokers in London hin, die Adresse lautet 23 Bank St. Canary Wharf London, E14.

Aktienhandel mit Salomon Consulting – ist das sinnvoll?

Als Full-Service-Broker will seinen Kunden eine moderne Handelsplattform für das Trading sämtlicher am Weltmarkt gehandelten Werte bieten.

Dies scheinen im Wesentlichen Aktien oder möglicherweise Wetten auf Aktienkurse zu sein, da außer der Website von Salomon Consulting keine weiteren Informationen etwa zu Rohstoffen, Edelmetallen oder Währungen zu finden sind.

Ob die Firma CFD Handel, Binäres Trading oder Forex Handel anbietet, lässt sich dem Internetauftritt des Brokers nicht entnehmen. Per sogenanntem Multi-Invest sollen Anleger mit einer Einlage in mehrere Werte investieren können.

Salomon Consulting behauptet zudem, Mitglied des Investor Compensation Funds (ICF), eingerichtet von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) zu sein. Damit seien Kundenansprüche gedeckt – die Formulierung scheint jedoch darauf hinzuweisen, dass dies lediglich Kunden aus Zypern betrifft.

Aktien Trading mit Salomon Consulting: Betrug oder Chance?

Bei Salomon Consulting handelt es sich möglicherweise um keinen seriösen Anbieter. Darauf weise Einträge im Internet hin: So berichten einige User im Forum von Antispam e.V. von einem möglichen unseriösem Aufreten seitens Salomon Consultings. Es soll hier zu unerwünschten Werbeanrufen gekommen sein.

Weitere Hinweise auf mögliche Abzocke gibt das Forum von Wallstreet Online; die Teilnehmer nehmen an, dass Salomon Consulting Nachfolger einiger bereits abgemeldeter Gesellschaften ist.

Salomon Consulting Group: Wird Größe suggeriert?

Das Unternehmen bezeichnet sich als „Group“, jedoch lassen sich auf der unternehmenseigenen Website keinerlei Hinweise auf dazugehörige Gesellschaften finden.

Das lässt annehmen, dass der Namenszusatz lediglich Größe inszenieren soll. Empfehlungen gibt es auf der Website noch keine, die Seite ist derzeit leer; darüber hinaus wird der News-Bereich anscheinend nicht gepflegt.

Hier findet sich aktuell lediglich einen einziger Eintrag aus dem Jahr 2016, unter „mehr erfahren“ kommen keine weiterführenden Informationen. Ist der Webauftritt von Salomon Consulting somit nur Fassade?

Hilfe bei Anlagebetrug: Erfahrene Anwälte werden für Sie aktiv

„Haben Sie Geld in das Online-Trading von Aktien, beim binären Trading oder beim CFD Handel investiert und verloren? Dann halten Sie nicht still – unternehmen Sie etwas“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner.

„Unsere Anwälte sind erfahrene Experten, die Ihnen helfen können, wenigstens einen Teil Ihres Geldes wieder zurückzuholen.“

Die Herfurtner Rechtsanwälte beraten Mandaten im deutschsprachigen Raum in den Bereichen Bank– und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Immobilienrecht.

Haben Sie bereits schlechte Erfahrungen gemacht? Dann lassen Sie andere an Ihren Erfahrungen teilhaben: In unserem Kommentarbereich kommen Sie zu Wort.