SNP Trading – Der scheinbare Online-Händler SNP Trading bietet auf seiner Webseite den Handel mit über 100 verschiedenen Finanzinstrumenten an. Dabei bezeichnet sich SNP Trading als den weltweiten Führer im Online-Trading. Zudem lege SNP Trading beim Handel einen Schwerpunkt auf Differenzkontrakte.

Für aktuelle Kunden bei SNP Trading oder für diejenigen, die erwägen, demnächst Geld anzulegen, sind nachstehende Fragen gewiss wichtig:

  • Ist die Firma SNP Trading seriös?
  • Gibt es Erfahrungen von anderen Anlegern mit SNP Trading?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten können Kunden von SNP Trading bei Verlusten gegebenenfalls ergreifen?

Unsere Rechtsanwälte haben Antworten auf diese Fragestellungen in diesem Artikel zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. SNP Trading Ltd
  2. SNP Trading Webseite
  3. Kontakt zu SNP Trading
  4. SNP Trading Lizenz
  5. Warnung von Aufsichtsbehörden zu SNP Trading
  6. Online-Trading Ratschläge
  7. Wie handeln bei Verlusten?

Neben der Frage, inwieweit SNP Trading ein vertrauenswürdiges Angebot offeriert, ist es relevant, sich mit den Grundlagen für ein gewinnbringendes Handeln auseinanderzusetzen.

Unsere Rechtsanwälte werden darüber hinaus beantworten, wie der Anbieter SNP Trading gegenüber anderen Finanzprodukten einzuordnen ist.

Des Weiteren stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie im Kontext von SNP Trading bei Fragestellungen und Streitfällen.

Jetzt anfragen

SNP Trading Ltd

SNP Trading sei eigenen Angaben zufolge ein Finanzdienstleister, der eine Auswahl von mehr als 70 Finanzanlagen als CFDs für Trader aus fast allen Teilen der Welt anbiete. Außerdem erhalte man bei SNP Trading dank einer intuitiven Handelsplattform über Desktop-, Smartphone- oder Tablet-Geräte Zugang zum spannendsten und volatilsten Devisenmarkt der Welt.

Deshalb sei man als Kunde von SNP Trading in der Lage, sein persönliches Handelsportfolio zu verwalten und gleichzeitig eine sofortige 1-Klick-Handelsausführung zu genießen, wobei sämtliche Aktivitäten über eine einzige Dashboard-Anzeige abgewickelt würden.

Darüber hinaus sei es das Ziel von SNP Trading, seinen Kunden dabei zu helfen, das Beste aus dem Online-Handel herauszuholen, auf Liquidität zuzugreifen und das Risiko effektiv zu managen. Denn SNP Trading biete praktische Expertise, umfassende Technologie und ein unvergleichliches Netzwerk für ein unvergessliches Handelserlebnis.

Des Weiteren verfüge man bei SNP Trading über das technologische Fachwissen und die umfangreichen Ressourcen, um seinen Kunden zu helfen, das volle Potenzial auszuschöpfen und von einer unvergleichlichen Handelserfahrung zu profitieren.

Entsprechend verwende SNP Trading eine moderne Verschlüsselungstechnologie, wie es internationale Banken und große Online-Händler täten, um die Informationen, die Sicherheit und die Privatsphäre seiner Kunden jederzeit zu schützen.

Außerdem biete SNP Trading rund um die Uhr einen Live-Support, stelle seinen Kunden erstklassige Lösungen zur Verfügung, überwache ständig die Handelsgelder und schütze diese in separaten Konten.

Zudem habe sich SNP Trading dazu verpflichtet, persönliche Daten nicht an externe Agenturen oder Dritte weiterzugeben und nach einer Politik zu handeln, bei der es garantiert keine versteckten
Gebühren gebe und die Ein- und Auszahlungsprozesse schnell und bequem seien.

Überdies werde das CFD-Trading unter modernen Tradern und Investoren immer beliebter. Deshalb finde man bei SNP Trading einige der außergewöhnlichen Eigenschaften und Vorteile, die man genießen könne, wenn man sich entscheide, sein persönliches Handelsportfolio bei SNP Trading aufzubauen.

Kontenübersicht bei SNP Trading

Für das Trading bei SNP Trading stünden Kunden verschiedene Handelskonten zur Auswahl:

  • Basis: Mindesteinzahlung 250 US-Dollar
  • Gold: Mindesteinzahlung 5.000 US-Dollar
  • Platin: Mindesteinzahlung 10.000 US-Dollar
  • Diamant: Mindesteinzahlung 100.000 US-Dollar

SNP Trading Webpräsenz

Die Firma SNP Trading ist über die deutschsprachige Website https://www.snptrading.io/ zu erreichen.

Domain Informationen

Einige Finanzanbieter werfen ihre jahrelange Erfahrung in die Waagschale, um Vertrauenswürdigkeit zu suggerieren. Gleichwohl steht solchen Äußerungen oft das Registrierungsdatum der Domain entgegen.

Demnach ist zu untersuchen, wer der Domaininhaber ist und wann die Domain angemeldet wurde.

Wir haben am 16.07.2021 die Informationen zu SNP Trading mit diesem Ergebnis abgerufen:

Domain Name: SNPTRADING.IO
Registry Domain ID: D503300001193741245-LRMS
Registrar WHOIS Server: whois.namecheap.com
Registrar URL: www.namecheap.com
Updated Date: 2021-04-06T20:37:38Z
Creation Date: 2021-02-05T14:28:24Z
Registry Expiry Date: 2022-02-05T14:28:24Z
Registrar Registration Expiration Date:
Registrar: NameCheap, Inc

Impressumsangaben von SNP Trading

In Deutschland gibt es gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten und Pflichtangaben für das Impressum. Folglich besteht diese Pflicht zur „Anbieterkennzeichnung“ für alle geschäftsmäßig betriebenen Internetseiten.

Denn diese Informationen sollen den User einer Onlinepräsenz darüber unterrichten, mit wem er es zu tun hat. Außerdem spielt hierbei die ladungsfähige Anschrift des Website-Inhabers eine Rolle, für den Fall, dass rechtliche Ansprüche gegen diesen durchgesetzt werden sollen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist ferner der Fakt, dass das Führen eines Impressums genauso für im Ausland ansässige Dienstleister gilt, die ihre geschäftlichen Handlungen im Inland entfalten.

Auf der Webseite von SNP Trading war zum Zeitpunkt Juli 2021 kein rechtsverbindliches Impressum aufzufinden.

Verantwortliche Personen / CEO

Nach §6 des Medienstaatsvertrags (MDStV) ist der Name des inhaltlich Verantwortlichen der Webseite im Impressum zu nennen. In vielen Fällen handelt es sich hierbei um einen Angehörigen der Geschäftsleitung des Anbieters.

Die verantwortlich handelnden Personen namentlich zu nennen, ist nicht nur eine Verpflichtung, sondern auch ein Merkmal von Transparenz.

Auf der Website von SNP Trading finden sich im Juli 2021 keine Informationen zu inhaltlich verantwortlichen Personen.

Betreiberfirma und Handelsmarke

Nicht immer ist der Name der Webseite beziehungsweise der Plattform oder des Angebotes deckungsgleich mit der Betreiberfirma. In der Vergangenheit ist es mehrfach vorgekommen, dass Betreiber parallel mit verschiedenen Handelsmarken agieren.

Obendrein ist es eine verbreitete Praxis bestimmter Anbieter, die Internetauftritte von in Verruf geratenen Handelsmarken zu deaktivieren und kurz darauf unter Einsatz von einer anderen Handelsmarke an den Markt zurückzukehren.

Deshalb ist man gut beraten, bei Recherchen zu Nachrichten und Daten über einen Anbieter neben der Handelsmarke auch immer die Betreiberfirma mit zu berücksichtigen. Die jeweiligen Informationen finden sich entweder im Impressum oder häufig auch in der Fußzeile einer Webpräsenz.

Laut Geschäftsbedingungen sei SNP Trading die Handelsmarke einer Interactive Solutions Limited, die ihren Sitz in der Dominikanischen Republik habe.

SNP Trading Kontaktinformationen

Auf der Internetpräsenz von SNP Trading waren zum Zeitpunkt der Texterstellung die nachfolgenden Daten zu finden:

  • Telefonnummern von SNP Trading:
    • 0044 1873901008
    • 0043 720775395
  • E-Mail-Kontakt zu SNP Trading: support[a]snptrading.io
  • Adresse von SNP Trading: Cnr Old and Church Street, 2900 Roseau, Dominikanische Republik

SNP Trading Genehmigung

Die Existenz einer gültigen Genehmigung einer staatlichen europäischen Finanzaufsichtsbehörde kann ein wichtiges Kriterium dafür sein, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Finanzanbieter handelt. Denn für die Vergabe einer Lizenz muss ein Unternehmen einen hohen wirtschaftlichen Aufwand betreiben.

Gleichwohl muss es sich nicht zwangsweise um einen Anlagebetrug handeln, falls ein Broker auf Angaben über seine Befugnis oder zum eigenen Status der Regulierung verzichtet.

Die nachfolgenden Finanzaufsichtsbehörden sind neben weiteren für die Vergabe von Berechtigungen und die Aufsicht von Finanzdienstleistern wie SNP Trading zuständig:

  • Financial Services and Markets Authority (FSMA, Belgien)
  • Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA, Schweiz)
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin, Deutschland)
  • Financial Conduct Authority (FCA, Vereinigtes Königreich)

Auf der Webseite von SNP Trading finden sich im Juli 2021 keine Aussagen über eine behördliche Lizenzierung. Was dieser Umstand mit sich bringt, können interessierte Investoren im Gespräch mit einem Rechtsanwalt unserer Rechtsanwaltskanzlei erörtern.

Warnmeldung der Finanzaufsichtsbehörde von Österreich zum Betreiber von SNP Trading

Bereits im Februar 2021 erschien eine Warnmeldung der FMA, bei der es um den Anbieter von SNP Trading geht. Dabei warne die Behörde vor Geschäftsabschlüssen mit einer Interactive Solutions Limited.

Denn der Anbieter habe keine Berechtigung, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Deshalb sei ihm der gewerbliche Handel auf eigene oder fremde Rechnung nicht gestattet.

Warnmeldung der FMA

Online-Handel Ratschläge

Online-Trading wie bei SNP Trading ist die Ausweitung des traditionellen Handels mit Finanzinstrumenten ins Web. Hier wie dort agieren Marktteilnehmer mit der Absicht, durch den Erwerb und den Verkauf von Vermögenswerten Überschüsse zu generieren.

Das Trading ist längst nicht mehr auf Aktien begrenzt. Vielmehr stehen Anlegern beispielsweise auch die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

Das Online-Trading wird über Schnittstellen wie Online-Broker (wie beispielsweise SNP Trading) oder Bankinstitute abgewickelt, die ihren Kunden eine spezielle Handels-Software anbieten.

In erster Linie die weitreichenden technischen Entwicklungen sind der Grund dafür, dass das Online-Trading mittlerweile zeitsparend und komfortabel und daher genauso anerkannt wie beliebt ist.

Die Vorteile beim Online-Trading

Die Digitalisierung verändert auch die Finanzwelt beachtlich, vor allem wenn es um das Trading wie bei SNP Trading geht.

Denn durch die technologischen Möglichkeiten hat das Trading besonders stark an Leistungsfähigkeit zugenommen. Musste man als Investor oder Trader seine Orders einst noch per Telefonat, Fax oder Post erledigen, ist dies inzwischen per Mausklick und mit wesentlich weniger Mühen ausführbar.

Aspekte wie Länge und Art des Trades, Preise und Mengen oder die Details zum Konto lassen sich heute ohne ein persönliches Gespräch zwischen einem Anbieter wie SNP Trading und dessen Kunden klären.

Mithin sind durch die Gelegenheit zum Online-Trading einige Annehmlichkeiten in Erscheinung getreten:

  • Etliche Tools lassen sich automatisch und augenblicklich nutzen.
  • Das Tempo zur Ausführung von Transaktionen hat spürbar zugenommen.
  • Die Handelsplattform führt die gewünschten Orders aus, man braucht bloß einen Internetanschluss.
  • Online-Trader können auf viele Werkzeuge zugreifen und verschiedene Indikatoren nutzen.
  • Die Transaktionsgebühren sind signifikant nach unten gegangen, weil die individuelle telefonische Beratung entfällt.
  • Ausbildungsmöglichkeiten zum Online-Trading, Wissenspools, Analysen oder Trading-Kurse sind häufig Bestandteil des Angebotes.
  • Die Gefahr von Verlusten durch Gaps nimmt ab.
  • Der Bestand an handelbaren Assets ist breiter und tiefer.
  • Gewinne lassen sich auch mit einem niedrigen Einsatz generieren.

Doch das Online-Trading bringt nicht nur Annehmlichkeiten in Bezug auf die leichte Verwendung der Trading-Plattform. Gerade durch Analysemöglichkeiten, Indikatoren und die zahlreichen Tools hat der Investor signifikant mehr Komfort.

Denn die Zeiten, da man selbst noch Charts zeichnete oder aufwändig eigene Berechnungen anstellte, sind vorüber.
Handelsplattformen bieten ihren Kunden heutzutage eine große Vielfalt an Orderarten an, die man als Online-Trader mit einem Daytrading-Anbieter seiner Wahl selbst ausführen kann.

Ein individueller Tradingplan

Angesichts der Tatsache, dass es so viele Orderarten gibt, können Online-Trader ihren Tradingplan maßgeschneidert auf ihre Anforderungen zuschneiden und in diesem Zusammenhang diverse Einstellungen vornehmen:

Kauf-Einstiege:

  • Buy Limit Orders: Der Kauf erfolgt unter dem aktuellen Marktpreis
  • Buy Stop Orders: Man kauft über dem gegenwärtigen Marktpreis
  • Buy Market Orders: Kauf zu augenblicklichem Marktpreis

Sell-Einstiege:

  • Sell Market Orders: Verkauf zu aktuellem Marktpreis
  • Sell Stop Orders: Der Verkauf erfolgt über dem gegenwärtigen Marktpreis
  • Sell Limit Orders: Verkauf unter gegenwärtigem Marktpreis

Ausstiegs-Orders:

  • Man verschiebt den Stop-Loss in Abhängigkeit der Entwicklung des Kurses (Trailing Stop Orders)
  • Man steigt mit Gewinn aus, sofern der im Vorfeld festgesetzte Kurs erreicht wird (Take Profit)
  • Man steigt mit Verlust aus, sobald der im Vorfeld festgesetzte Kurs erreicht wird (Stop Loss)

Ein anderer positiver Aspekt beim Online-Trading aus dem Blickwinkel des Kapitalanlegers ist der Entfall jeglicher Restriktionen. Demnach ist man frei in der Wahl seiner Trading-Strategie und macht sich einen eigenen Trading-Stil zu eigen. Hierbei gibt es verschiedenste Ansätze:

  • Automatisches Handeln mit Robots („Expert Advisors“)
  • Swing Trading – risikofreudiges Nutzen schwankender Kurse
  • Scalping: offensives Kurzfrist-Trading
  • Langfristiges Trading
  • Intraday Trading – Öffnen und Schließen von Positionen innerhalb eines Handelstags

Eine große Anzahl jener Trading-Stile hat das Online-Trading überhaupt erst möglich gemacht, indem es den telefonischen Dialog mit dem Broker eliminierte. Somit lässt sich von einer Trading-Revolution sprechen, die jetzt eine Brücke zwischen vielen Anlegern auf der ganzen Welt und den weltweiten Finanzmärkten schlägt.

Privatanleger sind gut beraten zu untersuchen, inwieweit der Finanzanbieter SNP Trading ebendiese Annehmlichkeiten bietet.

Die Schwächen beim Online-Trading

Nicht alles, was glänzt, ist Gold, diese generelle Regel betrifft auch das Online-Trading. Folglich sind abseits der Vorteile auch eine Anzahl von Nachteilen zu sehen, die geneigte Privatanleger in ihre Abwägungen einbeziehen sollten:

  • Geldanleger sollten die Verläufe von Kursen ständig im Blick haben.
  • Kapitalanleger sollten schon versiert im Trading sein und belastbare Strategien verfolgen.
  • Kommt es zu Fehlentscheidungen, drohen große Einbußen.
  • Das Vorhandensein betrügerischer Trading-Anbieter hat zu großen Verlustrisiken geführt.
  • Verglichen mit herkömmlichem Trading geht es eher hektisch zu.

Insbesondere das spekulative Daytrading ist nicht für Kapitalanleger zweckdienlich, die sich erstmalig mit dem Thema Trading beschäftigen. Denn das Risiko, Kursentwicklungen falsch zu prognostizieren, ist immens, und angesichts des Zeitdrucks sind Korrekturen schwierig. Entsprechend eignet sich diese Ausrichtung des Tradings eher für besonders versierte oder ausgesprochen risikoaffine Investoren.

Zählt man zu dieser Gruppe, ist das Daytrading eine Möglichkeit, um schnell Resultate zu erwirtschaften. Zudem profitiert man z. B. vom Wegfall der Gebühren für Overnight-Positionen. Denn auch solche Finanzierungskosten sollten in die Gesamtbetrachtung einer Investition einfließen.

Außerdem erspart man sich sprichwörtlich ein böses Erwachen am Morgen, für den Fall, dass es zu unmittelbaren und einschneidenden Kursveränderungen kam. Derartige „Gaps“ entstehen schnell aufgrund von unvorteilhaften Berichten über ein Unternehmen. Andererseits sieht man schnell den Erfolg, sobald man am Ende eines Handelstags einen Überschuss bilanzieren kann.

Außerdem ist es wichtig für Daytrader, die Tradinggebühren der verschiedenen Broker gegenüberzustellen. Dabei kann es sich lohnen, sich für eine Pauschale in Form einer fixen Rate zu entscheiden. Dies macht sich insbesondere dann bezahlt, sobald man beim Handeln auf eine erhöhte Frequenz kommt und separat abgerechnete Ordergebühren den Ertrag merklich schmälern würden.

Risiken identifizieren

Um die Risiken und Gefahren beim Online-Trading nicht unnötigerweise zu verstärken, sollte man überprüfen, über welchen Unternehmen man an den Märkten traden möchte.

Aus den Erfahrungen unserer Rechtsanwaltskanzlei haben sich einige Fragen ergeben, mit deren Hilfe man eventuelle Risiken erkennt. Bezogen auf das Beispiel SNP Trading, sähen diese wie folgt aus:

  • Kann man behördliche Warnungen zu SNP Trading ausfindig machen?
  • Existiert auf der Internetpräsenz von SNP Trading ein Impressum und kann man glaubhafte Informationen zum Unternehmenssitz finden?
  • Welche Erfahrungen haben andere Kapitalanleger schon mit SNP Trading gemacht, welches Meinungsbild kommt in Foren zum Ausdruck?
  • Ist SNP Trading von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde kontrolliert und unterliegt das Unternehmen einer staatlichen Beaufsichtigung?
  • Gibt es Warnungen von Anwälten oder Rechtsanwaltskanzleien, die in Verbindung mit SNP Trading geschädigte Mandanten vertreten?
  • Garantiert SNP Trading außergewöhnlich hohe Profite und blendet die Gefahren aus oder spielt diese herunter?
  • Resultiert der Kontakt mit SNP Trading aus einem unaufgeforderten Telefongespräch?

Was unternehmen bei Verlusten?

Wenn man den Verdacht hat, beim Online-Trading einem Betrug aufgesessen zu sein, wird empfohlen, augenblicklich weitere Zahlungen zu blockieren. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass der Online-Broker Nachzahlungen nahelegt, um Defizite zu kompensieren.

Zudem sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital zurückzuholen. Hierbei können Betroffene Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Kanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Dienstleister und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Finanzinstitute.

„Ein privater Kapitalanleger, der im Zuge von Online-Trading Geld verliert, ist beileibe kein Einzelfall. Viele Privatanleger lassen sich von dem professionellen Verhalten der Unternehmen täuschen und registrieren nicht rechtzeitig, dass sie ihre Verluste nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet deswegen, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern zeitnah und aktiv zu handeln. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist häufig größer, als die geschädigten Geldanleger es ahnen.

Wollen Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themenbereich SNP Trading unterhalten? Dann gelangen Sie hier geradewegs zu unserem Kontaktbereich.