Soho Limited sei laut Angaben auf der Website ein Unternehmen aus der Finanz- und Investmentbranche. Die Website des Unternehmens liegt lediglich auf Englisch vor und ist unter der URL https://soholtd.com/ abrufbar.

Eigenen Angaben zufolge handle es sich bei Soho Limited um ein Unternehmen für Investment-Management im Privatbesitz. Man biete seine Dienstleistungen sowohl Privatleuten als auch Unternehmen und Non-Profit-Organisationen an. Der Portfolio-Aufbau für Klienten erfolge unter der Maßgabe, Risiken zu minimieren und Erfolgschancen zu nutzen.

Die Finanzaufsichtsbehörde von Hongkong und Anwälte warnen vor möglicherweise fragwürdigen Investments bei Soho Limited ohne vorherige Prüfung. Betroffene Mandaten, die von Mitarbeitern des Anbieters kontaktiert wurden, haben sich an die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gewandt.

Von Deals mit Soho Limited wird deswegen ohne detaillierte Prüfung abgeraten. Denn Kunden setzen sich unter Umständen einem hohen finanziellen Risiko aus.

Soho Limited – Anwälte unterstützen

Die Anwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte, niedergelassen in München, Frankfurt am Main und Hamburg, sind Kontaktpersonen für Investoren, die Anlegerschutz suchen. Das Anwaltsbüro wird zudem im Gesellschaftsrecht, im Wirtschaftsrecht, im Markenrecht oder im Werberecht tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Rechtsberater wenden und Ihr Anliegen persönlich besprechen. Hier kommen Sie in unseren Kontaktbereich.

Soho Limited – Vorliegende Hinweise

Unserer Kanzlei liegen folgende Daten zu diesem Dienstleister vor:

Firma: Soho Limited
Angebliche Postanschrift: Harcourt House, 39 Gloucester Road, Wan Chai, Hongkong
E-Mail-Adresse: info@soholtd.com
URL: www.soholtd.com

Finanzaufsichtsbehörde warnt in Verbindung mit Soho Limited

Die SFC (Hongkongs Finanzaufsichtsbehörde) warnte Anleger bereits am 25.05.20 im Zusammenhang mit Soho Limited. Die Nachricht besagt, dass der Anbieter von Soho Limited eine unvollständige Adresse angegeben habe. Zudem verwende das Unternehmen für die Abwicklung ein Bankkonto in Hongkong auf den Namen Qingzhi Trade Limited.

Das Unternehmen sei nicht bei der Securities and Futures Commission von Hongkong registriert.

Regulierung und Autorisierung von Soho Limited

Aussagen zu einer Zulassung und Beaufsichtigung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde sind auf der Website des Anbieters nicht verfügbar. Es kann daher nicht ohne Vorbehalte davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen über die für seine Geschäftstätigkeit obligatorischen Genehmigungen verfügt.

Worauf Anbieter wie Soho Limited abzielen

Wer Renditen über dem Durchschnitt wie bei Soho Limited erzielen möchte, muss dazu meist auf spekulative Finanzprodukte zurückgreifen.

Viele Finanzanbieter versuchen deswegen, Anleger mit märchenhaft hohen Chancen zu locken. In der Praxis stehen derartige „Gelegenheiten“ gleichwohl häufig auf wackligen Füßen. Man sollte sich von Offerten nicht blenden lassen, die „zu schön sind, um wahr zu sein“.

Soho Limited ist ein Unternehmen aus dem Ausland – was heißt das für den Investor?

Die Liberalisierung des Welthandels hat unverkennbare Folgen für die Finanzindustrie. Internationale Märkte sind bequem zugänglich, obendrein erleichtert die Digitalisierung den Zugriff. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Anbieter – auch aus dem Ausland – auf den Markt treten, um Anleger für ihre Services zu begeistern.

Auch wenn fremdländische Anbieter mit vermeintlich interessanten Renditechancen locken, sollte man vorsichtig sein. Denn sollte es einmal zu Problemen kommen, ist es – anders als bei der eigenen Hausbank – weitaus aufwändiger, den Sachverhalt im persönlichen Dialog zu besprechen.

Wo eventuelle Risiken liegen und wie sich Investoren absichern können

Ein angeblicher Anlageberater nimmt fernmündlich mit Ihnen Kontakt auf? Er empfiehlt Ihnen den Erwerb von Finanzanlagen zum Sonderpreis an oder möchte Sie über einen attraktiven Fonds informieren? Eine persönliche Begegnung mit dem Berater kommt jedoch zu keiner Zeit zustande? Ein solches Verhalten sollte Anleger aufhorchen lassen.

Solide Unternehmen verfügen in der Regel über die für Finanzdienstleistungen erforderlichen Lizenzen. Warnungen von Behörden heißen nicht, dass das Angebot mit Gewissheit auf Täuschung beruht. Dies ließe sich erst nach einer Gerichtsentscheidung feststellen.

Dennoch sollten Investoren derartige Warnungen stets berücksichtigen und gewissenhaft prüfen, ob sie trotzdem bei derartigen Firmen anlegen möchten. Es werden in Einzelfällen immens hohe Erträge versprochen. Die angepriesenen Aktien und Anlagen sind für gewöhnlich allerdings wertlos oder überhaupt nicht existent.

Renditen von bis zu 10 % hören sich zunächst nicht unmöglich an, liegen aber dennoch deutlich über dem Durchschnitt, den vertrauenswürdige, klassische Anlagen heutzutage erzielen. Bei solchen Zahlen sollten Privatanleger also hellhörig werden.

Ein Anzeichen für fragwürdige Geschäfte könnte vorliegen, falls Ihr Vermittler für den Abschluss eines Vertrags eine hohe Vergütung erhält. Hier sollten Sie beachten, dass der Mitarbeiter ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie Ihr Kapital in bestimmte Anlagegeschäfte investieren. Die Beratung durch Berater erfolgt folglich nicht ohne Vorbehalte objektiv.

Einige Vermittler werden versuchen, Sie von einer Investition zu überzeugen, die nicht auf Ihren persönlichen Bedarf angepasst ist. Die Gefahr besteht, dass man Ihnen Risiken vorenthält und die Gewinnaussichten der Anlage zu rosig darstellt.

Wie sich Betroffene bei Problemen mit Soho Limited verhalten sollten

Haben Sie bei einer Investition Kapital abschreiben müssen? Dann sollten Sie vor allem auf weitere Einzahlungen verzichten, auch wenn diese vom Anbieter verlangt werden. Ebenso sollten Sie ermitteln, wieso es zum Verlustgeschäft kam und welche Möglichkeiten existieren, das verlorene Geld wiederzubeschaffen.

Sofern Sie von Ihrem Dienstleister keine befriedigenden Auskünfte bekommen, können Sie Hilfe suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden.

Unterstützung bei Problemen

Anleger, die ihr Kapital Soho Limited anvertraut haben und vor Schwierigkeiten stehen, können sich an die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wenden und sich kostenfrei über ihre Handlungsmöglichkeiten bezüglich Soho Limited ins Bild setzen lassen.

Die Rechtsberatung erfolgt in allen europäischen Ländern. Hier gelangen Sie direkt in unseren Kontaktbereich.