Standard Fidelity Ltd – Aufsichtsbehörden und Anwälte warnen vor Investments bei Standard Fidelity Ltd – es könnte sich um eine unseriöse Firma handeln.

Kunden werden immer öfter Opfer von Betrügern. Dies liegt unter anderem auch daran, dass Kunden aufgrund der geringen Renditen verzweifelt nach renditestarken Anlageformen wie zum Beispiel bei Standard Fidelity Ltd suchen. Doch anstatt mit attraktiven Renditen enden solche Investitionen oft mit dem Totalverlust des gesamten Betrages.

Standard Fidelity Ltd – Finanzaufsichtsbehörden und Zentralbanken warnen

Vor Investments bei Standard Fidelity Ltd warnen unter anderem Financial Conduct Authority aus England, Commissione Nazionale per le Società e la Borsa aus Italien, Monetary Authority of Singapore aus Singapur, Financial Markets Authority aus Neuseeland und Lietuvos bankas aus Litauen.

Typisch für die Anlagebetrüger ist ein professionell geschultes Auftreten am Telefon wie vermeintlich bei Standard Fidelity Ltd. Anlagebetrüger bedienen sich außerdem falscher Unterlagen und Zertifikaten und erfinden vielfältige Stories, um ihre Gesprächspartner zu Geldzahlungen zu bewegen. Oft verlaufen die Telefonate wie vermeintlich bei Standard Fidelity Ltd auf Englisch. Durch verschiedene Methoden werden die Investoren unter Druck gesetzt rasch die angepriesenen Finanzprodukte zu kaufen, da sie nur kurzfristig erhältlich seien. Was die Investoren nicht wissen – die angebotenen Aktien oder übrige Investitionsmöglichkeiten sind entweder wertlos oder überhaupt nicht existent. Sobald die Betrüger bemerken, dass die Geschädigten kein Vermögen mehr haben oder ihre Investitionen zurück haben möchten, sind sie in der Regel weder telefonisch noch per Email zu erreichen.

Standard Fidelity Ltd – wie telefonischer Anlagebetrug beginnt

Häufig startet alles mit einem Anruf von einer unbekannten Person, die gewinnbringende Deals mit Aktien und anderen Investitionsmöglichkeiten wie vermeintlich bei Standard Fidelity Ltd anbietet. Die Mitarbeiter klingen seriös und professionell und schaffen es innerhalb kürzester Zeit das Vertrauen der Anleger zu gewinnen.

Diese Art von Anlagebetrug wird auch Boiler Room Scam (engl. „boiler room“: Heizkessel-Raum) genannt. Der Name kommt dadurch, dass die Anrufer unter Hochdruck versuchen, Aktien und sonstige Geldanlagen zu verkaufen. Auch Beschäftigte von Standard Fidelity Ltd melden sich zunächst telefonisch.

Eine „todsichere Kapitalanlage“ oder „die unglaubliche Chance, die sich nur einmal im Leben auftut“: das sind nur zwei der vielen Versprechungen mit denen unseriöse Provider versuchen Anleger zu verlocken. Benutzt Standard Fidelity Ltd auch solche Versprechungen um Anleger zu Investitionen in hohen Summen zu verleiten?

Standard Fidelity Ltd – könnten Sie vermeintliche Anlagebetrüger sein?

In manchen Fällen handelt es sich bei den von Anlagebetrüger angebotenen Produkten auch um Anteile namhafter Firmen. Für die Betroffenen eines Telefonbetrugs endet der weitere Verlauf allerdings stets gleich, schließlich mit dem Verlust der investierten Beträge. Die Angestellten sind nicht mehr erreichbar, die Hintermänner wie bei Standard Fidelity Ltd unbekannt und der Standort des Unternehmens befindet sich fernab in Asien.

Der abgelegene Gerichtsstand von Unternehmen wie Standard Fidelity Ltd kann für Opfer des Telefonbetrugs abschreckend wirken, weshalb sie von der Anwendung rechtlicher Mittel absehen. Die Dunkelziffer dieser Art des Betruges könnte deswegen wesentlich höher liegen als die offiziellen Zahlen erahnen lassen. Mit der Hilfe von Anwaltskanzleien, die sich auf die Bekämpfung von Kapitalanlagebetrug spezialisiert haben, bieten sich Betroffenen von Standard Fidelity Ltd sehr wohl Chancen auf die Zurückerlangung verloren geglaubter Beträge – selbst dann, wenn die Scam-Unternehmen im Ausland sitzen.

Anlagebetrug ist eine Form des Betruges, bei der die Kriminellen eine gewinnträchtige Anlage am Kapitalmarkt versprechen, um an das Geld der Opfer zu gelangen. Ob das Geschäft der Standard Fidelity Ltd auf Anlagebetrug basiert könnte erst nach einer Gerichtsentscheidung verbindlich gesagt werden. Seriöse Unternehmen verfügen jedoch in der Regel über die für Finanzdienstleistungen erforderlichen Zulassungen.

Standard Fidelity Ltd – gewisse Risiken vermeiden

Vor diesem Hintergrund sollten Sie einfache Regeln befolgen, um zumindest gewisse Risiken zu vermeiden:

  • Bestehen Sie auf eine persönliche Beratung vor Ort! Vertrauen Sie Ihr Geld nicht jemandem an, dem Sie noch nie in die Augen geschaut haben. Seriöse Vermittler werden Sie in ihrer Filiale beraten oder auch gerne einen Termin bei Ihnen zuhause vereinbaren.
  • Lassen Sie sich nicht von hohen Gewinnversprechen blenden! Wer Zinsen über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür in der Regel auf spekulative Anlageformen zurückgreifen.
  • Lassen Sie sich Zeit! Unterzeichnen Sie Verträge erst, nachdem Sie extensiv zu der Anlage recherchiert haben. Vergleichen Sie das Angebot auch mit anderen Anlageklassen. Treffen Sie Ihre Entscheidung erst, wenn Sie alle Bedenken selbst (und nicht Ihr Vermittler!) ausgeräumt haben.
  • Bevorzugen Sie Unternehmen mit Sitz im Inland! Ihre Forderungen können Sie so im Streitfall viel einfacher durchsetzen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Vermittler über dessen Vergütung aufklären! Hierzu sind Anlageberater in der Regel ohnehin von sich aus verpflichtet. Ist die Provision hoch, bedenken Sie, dass der Vermittler ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie bestimmte Anlagen abschließen.

Viele unseriöse Anbieter versuchen, das Vertrauen der Investoren zu gewinnen, indem sie ihnen vermeintliche eigene Sicherheiten wie Garantien oder Wertbriefe vorlegen. Wenn Renditen von über 50% zugesagt werden, ist meist von einem versuchten Kapitalanlagebetrug auszugehen.

Standard Fidelity Ltd – Was können kontaktierte Personen tun?

Die Kanzlei Herfurtner vertritt Mandanten in verschiedensten Fällen des Anlagebetrugs. Der erste Schritt ist die eingehende Prüfung der Rechtslage und der möglichen rechtlichen Schritte im Einzelfall Standard Fidelity Ltd.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner begleiten Mandanten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Benelux-Staaten bei jedem Schritt dieses Prozesses. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner beraten Opfer in Fällen von Anlagebetrug und Kapitalanlagebetrug. Insbesondere bieten wir Maßnahmen an, die auf die Rückholung bereits investierter Gelder ausgerichtet sind. Gerne beantworten wir Fragen zu Standard Fidelity Ltd.